Dienstag, 24. November 2009

Herzensdinge

Liebe Liebenden,

zur Abwechslung wollte ich Euch
nur kurz etwas zeigen, weil ich mich so freue. Meine neuesten Errungenschaften. (Ja liebe Neike, die Stempel zeige ich auch noch, sobald ich sie fotografiert habe ;-)

In diesem Dufti Zeug könnt ich mich baden und wälzen: Ipuro "Mental Balance", ich bin auch schon merklich deutlich spürbar sowas von ausgeglichen seit ich das hier im Büro stehen habe, ich krieg mich gar nicht mehr ein, deswegen hab ich mir den großen Bruder davon auch noch geholt, damit mir das Zeug ja nicht ausgeht über Weihnachten - und übrigens haben die jetzt auch einen Weihnachtsduft, der vermutlich nach Plätzchen und Zimt und Bratäpfeln riecht und damit wohl ständig Hunger macht, aber was solls: Ist ja schliesslich bald Adpfent.



So eine kleine Tafel braucht man ja auch ständig und überall als Notizzettelersatz, durch die angebrachte Kette zur Aufhängung kann ich das locker als umweltfreundliche, weil Baumschonende Post-It-Zettel-Variante rechtfertigen, die man in dieser Saison locker um das Handgelenk mit sich trägt und die beiden Teelicht-Gläser sind einfach ungefragt in meinen Einkaufskorb gehüpft und wollten mit zu mir nach Hause. Schon wieder solche Dinge, die mir einfach nachlaufen. Ich kann also wirklich nichts dafür, ich hab einfach ein großes Herz.

A Popo, da fällt mir ein:
Bei der lieben Andrella hab ich diesen wunderschönen Pokal und den Rebenkranz bestellt und ihre Herzen sind sowieso ein Gedicht, also hab ich sie auch gleich adoptiert.


(im Hintergrund rechts oben ist der Popo vom Felix zu sehen.
Er hat alles gleich abgeschnuffelt und für gut befunden...)


Obwohl sie krank ist, kam alles sehr schnell und gut verpackt bei mir an und sie hat mir sogar ein kleines Leinenherz dazu gelegt. (Oder aber die Herzen haben sind unterwegs unerwartet vermehrt, weil es sich im Dunklen so gut munkeln lässt ;-) schliesslich stehen sie ja für die Liebe..................

Danke von Herzen für alles liebe Andrella, Du h
ast mir eine große Freude gemacht und ich werde Deinen Herzen ein gutes, herzliches neues Herzens-Zuhause geben.

Es sind oft die kleinen Dinge, die das Herz erfreuen und darum sollte man sich öfters etwas gönnen, was einem Freude macht. Das müssen nicht unbedingt käufliche Sachen sein, sondern vielleicht auch mal ein Anruf bei einer lieben Freundin, ein gutes Buch lesen mit Tee und Plätzchen - stilgerecht in diesem hübschen Kännschn (- eieiei wo kommt das denn auf einmal her ?? ....)



oder ein Spaziergang in der freien Wildbahn, um den Kopf zu lüften. Für all das sollten wir uns jeden Tag ein wenig Zeit nehmen, denn die hätten wir ganz sicher, wenn wir nur wollen und danach geht alles noch besser und leichter von der Hand. Und wenn es Dir gut geht, dann geht es den Menschen um Dich herum auch gut. Dann hast Du auch die Kraft zu helfen.


Und was tust Du heute Gutes für Dich ?

(¯`v´¯) lichst
Eve

Kommentare:

  1. Liebste Eve,
    hab mich grade sooo über deine Zeilen gefreut....und siehe da, schon wieder gibt es herrlich Neues von dir!!!!! Diesen Duft hab ich auch mal von meiner Schwiegertochter bekomme - riecht wirklich himmlisch!!!! Und deine Schätze von Andrella sind auch ein Traum - ist ja schon wie Weihnachten (da hat Felix ganz schön zu tun, muss ja schließlich alles eingehend überprüft werden ;))!! Und du hast sooooo recht, man muss immer wieder mal innehalten und so genieße ich die Spaziergänge mit Sheila sehr (auch wenn es derzeit ganz fürchterlich stürmt)!!! Dein Kännchen sieht ja auch wunderschön aus - jetzt im Winter werd ich mir auch wieder öfter mal ein Tässchen Tee machen!!! Jetzt muss ich aber los (schnell die Haare trocknen und dann Gassi ;))! Ich wünsch dir einen himmlischen Tag, Küsschen an Felix und GLG,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  2. Hi Eve,

    das hast du doch schoen gesagt....geschrieben.....
    Bei Andrella habe ich auch schon bestellt, es macht schon so riesigen Spass , das PAket zu oeffnen, wegen der kleinen Nettigkeiten nebenbei :o)

    Mein "neissi" mache ich gerade jetzt....ich blogge ;o))


    Liebe gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eve,
    es ist so kurzweilig, deine Posts zu lesen... ;O)
    Habe heute auch schon Gutes für mich getan und eine Wanne "genommen - mmhh - Rosenduft, das musste sein, der stürmische Herbst hat mich dazu animiert.
    Übrigens, mit dem Fuchs ist das so eine Sache - ich bin mir fast sicher, es war ein Rehkitz mehr bei seiner Mama...
    Nein, darüber denken wir jetzt nicht weiter nach.
    Eine wunderbare Woche für dich.
    Viele liebste fraeuleins-Grüße

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eve,
    durch Deine lieben Zeilen und Deine letzte Frage -Was Gutes tun- hat der Morgen sehr beschwingt und ganz anders angefangen wie vorgenommen, lach. War gut so! Nun an die Arbeit!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eve,
    also, ICH gehe heute und reite durch unseren Zauber-Wunderwald, auch wenn das Wetter etwas bescheiden ist- das macht den Reiz doch erst aus!! Vielleicht kann ich ja da wieder ein paar meiner speziellen Freunde, also Wichtel, Elfen und Feen entdecken- ich kann sie zwar nicht sehen, dafür aber meine Pferde-an ihren seltsamen Reaktionen manchmal zu urteilen...dann nehme ich immer an, da hinter dem Baum, da muss eine(r) sein...

    Und puuuhhh- kannst du bitte mal ganz, ganz schnell einen Schwall von deinem himmlischen Duft rüberbeamen?? Aber sowas von schnell- Molly liegt, wie immer, zwischen mir und der Tastatur, und sie hat grade einen gaaar nicht betörenden Duft fahren lassen- du meine Güte......C-Alarm...!!
    Und dann gleich bitte noch etwas von der beruhigenden Sorte hinterher- meine beiden Meitzen habe heute wohl irgendwie ein bisschen Turbo im Futter gehabt- die rasen schon die ganze Zeit wie die Irren durch die Gegend, hängen an Elektrokabeln, fressen meinen schönen Blumenstrauss, kippen mein selbst geshabby'tes Telefontischchen- Liste locker verlängerbar! Und jetzt grade steht Toffee vor dem Bildschirm- ich kann also grade fjjr ekf e kfv,ls md- ööhhh, also grade nicht erkenne, was ich tippe, hihih!!

    Ansonste geht es uns allen gut, das wünsche ich dir und Felix auch,
    geniesst den Tag,
    und ganz liebe Grüsse,
    Andrea

    PS: Ärgere dich nicht, wenn gewisse Dinge ganz frech einfach so in dein Körbchen hüpfen- man wird dann halt von ihnen als Adoptivmutter ausgesucht, dagegen gibt es keine gesetzliche Handhabe.... ;o))

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eve,
    ach das hast du schön geschrieben da gebe ich dir voll recht man muß sich mal was Gutes tun! Ich habe gestern im größten Wust einfach Vanillekipferl gebacken und das hat mich richtig Weihnachtlich gestimmt! Und wie süß die Idee das sich die Herzen im dunkeln vermehren- ich werde morgen bei mir auch mal nachschauen.....
    allerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Wortakrobatin,
    wieso glauben sie, eine Ähre zu haben?? Ich darf sie darauf hinweisen, dass sie die Zeit etwas verschlafen
    zu haben scheinen, Ähren waren mal, man nannte diesen Jahresabschnitt Herbst; inzwischen müht sich der geneigte Weihnachtsaktivist, aus Tannenstupfundstichästen einen möglichst runden, nicht weniger gleichmässigen und dem Auge schmeichelnden Advetnskranz zu winden....zu binden....MENSCH- herzustellen!
    Etwas verwirrt bin ich nun allerdings, hatten sie meinen wohlwollenden und freundlichen Vorschlag rundweg abgelehnt, ihnen ein Exemplar dieser wundervollen, wie sie zu benamsen belieben "Bom-Bomniere" (eine Wortkreation, die jeden Franzosen um den letzten Rest seiner Contenance bringen würde), nun, sie haben also darauf verzichtet, dass ich die Mühe auf mich nehme, ein solches Teil in ihrem Namen zu erwerben, bruchsicher einzupacken, zur amtlichen Poststelle zu tragen und es auf den Weg in deutsche Lande zu schicken.
    Darf ich ihr Schreiben mit heutigem Datum als Aufforderung deuten, nun DOCH entsprechende Schritte einzuleiten, sie in den Besitz des o. genannten Artikels zu bringen?
    Ich bitte um entsprechende klare Formulierung an meine elektronische Adresse und verbleibe in der Zwischenzeit

    mit vorweihnachtlich frohen Grüssen,

    untertänigst

    Mme. de Hummel

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Eve, bin zum ersten Mal in Deinem Blog gelandet und muß sagen, ich mag Deinen Humor.
    Habe schmunzelnd Deine Zeilen gelesen, auch von der wunderbaren Herzerlvermehrung.
    Aber der Oberhammer ist das Teekannenfoto....
    Ich glaub, in das hab' ich mich verguckt...und da hätte ich eine Bitte bzw Frage:
    Würdest Du mir erlauben, es bei Gelegenheit einmal zu malen?

    Ja, und dann gibts in einem meiner Blogs eine Verlosung...vielleicht hast ja Lust und Laune, Dich auch in den Lostopf zu werfen?
    Würde mich über einen Gegenbesuch freuen, aber es wäre gut, wenn Du ein Quäntchen Zeit mitbringen würdest.
    GlG Luna

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Eve,
    ein schöner Post!!!!
    Die Sachen von Andrella sind wirklich toll.Wenn ich nur diesen Duft riechen könnte..es horcht sich so himmlisch an wie du ihn beschreibst.
    Ganz liebe Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eve-Frau mit Argusaugen,
    UM GOTTES WILLEN!! Es ist doch so ungefähr das Schlimmste für eine Bloggerin, in dieser elektronischen Parallelwelt nicht auffindbar zu sein!
    Schnellstens habe ich meinen Manni-Notdienst gerufen, um diesen Makel beheben zu lassen. Er IST nun behoben! Ich, bzw. mein Blog, sollte nun für jedermann-, frau- und kind auffindbar sein....
    Besten Dank für den sachdienlichen Hinweis!!

    Mit erleichterten Grüssen und der Gewissheit, dass IMMER jemand nach dem rechten sieht,

    die pummlige Hummel

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Eve,

    I enjoyed reading your post. I must tell you that each time I do, I have a smile on my face :)

    I like the things you bought and shown us. I am going to take a look at Andrella's blog/shop.

    Have a lovely evening!

    Lieve groet,

    Madelief

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eve,
    ...Du kannst so wundervoll schreiben.Habe mich gefreut zu später Stunde so nette Zeilen zu lesen.Bin auch schon in den Genuss von Andrellas wunderschönen Sachen zu kommen.
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend..Liebe Grüße sendet Dir
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Ja, liebe Eve, du sprichst mir aus dem Herzen mit deinen Tipps für die kleinen Auszeiten! Gerade gestern dachte ich, jetzt muss ich mal raus an die Sonne, ehe ich in eine Depression verfalle. Gedacht, getan - so eine kleine Runde durchs sonnenbeschienene Nachbardorf hebt die Stimmung ungemein, verflogen war die Depression!
    Das Kännschn hat nur dich verfolgt, weil es den Weg zu mir nicht gefunden hat.... aber es sei dir gegönnt, ist wunderschön!
    Dein Schreibstil macht echt Spaß und muntert auf, wollt ich dir mal sagen. Danke dafür!
    Heute musste ich mal wieder mit zwei 10Jährigen zum gelben M und hatte einen lecker Big Tasty mit "Schieß" und Bacon. Und dann musste noch eine extra Portion Pommes her, wegen der Klebemarken von dem doofen Monopoly-Spiel, wo wir nie was gewinnen können, weil wir nicht oft genug dort schlemmen. Nun ja, als köstliche Beilage gab's immerhin ein Dauergrinsen auf dem Gesicht, weil ich immer an deinen Post denken musste!

    Liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts