Montag, 10. Mai 2010

Wochenendbericht und erster Flohmarkt

Werte Bloggemeinde,

Sonntag 8.27 Uhr morgens, irgendwo in Franken. Die Frisur sitzt :-)

Mann, was für ein Stress in aller Früh. Schnell noch die Zwei Türchen eingepackt, die ich für ne Kundin bestempelt hab, Ihr wisst schon, mit dem dänischen Frühlingsgedicht, die hat nämlich mein Kloschränkchen gesehen und wollte auch sowas im Flur haben, nur in groß, also hab ich mich für sie kreativ ausgetobt:

Dann schnell angezogen, a weng Farbe ins Gesicht geschmiert und los gehts.

Heute isses endlich soweit, dass auch ich meinen ersten Flohmarkt abgrasen kann. Nachdem heute auch noch Muttertag ist, noch flugs die Blümschn für Mama eingepackt. Da ich ein praktisch denkender Mensch bin, bekommt die Unikumsmutter heuer statt eines Blumenstrausses, eher Grünzeug für den Balkong. Dat hält länger und da hat sie länger Froide dran. Alles Ton in Ton, natürlich in LILA.

Vorher fuhrte ich dann am Flohmarkt vorbei, denn nach dem ollen Winter war ich richtig ausgehungert und wollte unbedingt auf diesen riiiiesigen Flohmarkt gehen. Irgendetwas fehlte noch: achso, ne Sonnenbrille und das Pokerface aufgesetzt: Nööö, das Teil interessiert mich überhaupt nicht...Gesichtsausdruck ist angemessen desinteressiert....passt.... und Los gehts.

Es herrschte schon reger Betrieb und so setzte ich nicht nur mein Pokerface auf, sondern auch meinen Terminatorblick, wonach ich im Stechschritt alles Unwichtige von Interessantem in Nanosekunden aussortierte Dadurch war es mir möglich, innerhalb der ersten 14,256 Minuten in dem riiiesigen Angebot die herrliche Olga zu finden, die schon wieder adoptiert werden wollte, guck:

Des isse, die Sandstein-Olga.

Und dann hat die sich vielleicht angestellt ! Geziert hat se sich, hat sich besonders schwer gemacht, damit ich sie nicht in mein Auto schleife. Aber ich habe gesogen und sie doch überreden können, dass es bei mir daheim viel schöner is, als in der ollen Kiste, wo ich sie fundte. Dafür musste ich aber versprechen, ihren ollen Ollen auch noch mitzunehmen.

Nu gut, Liebende trennt man ja auch nicht. Und wie es denn wäre, wenn ich auch noch einen Beschützer hätte, weil ihren runzeligen Türsteher wollte sie auch noch dabei haben
und dann hat sie mir gestanden, dass sie auch noch 2 Kinners aus wilder Ehe hat !
Eine Familie kann ich nicht entzweien und darum kam halt die ganze bucklige Verwandschaft auch noch mit.

Bei Näherer Betrachtungsweise fiel mir die Überhauptnicht-Ähnlichkeit zum Vater auf, da gestand sie mir mit verschämtem Blick, sie hätte einen Liebhaber, von dem auch die Kinners...., ob er nicht mit uns....er wäre ZUFÄLLIG auch hier..........also gut, dann den Dicken eben auch noch mit.

Das ist ja fast wie Sodom und Gonorrhoe...wenn das mal nicht Geschlechtskrankheiten und Streit hervorbringt...Meinetwegen, bin ja ein gutmütiger und offener Mensch.
Aber als sie dann auch noch den anhegeirateten Schwipp-Onkel der Großcousine mütterlicherseits angeschleppt hat, da reichte es mir !
Bin ja kein Asyllager für dahergelaufene Sandsteingedöhnse. Irgendwo is auch mal Schluss ! Obwohl, isser nich goldich mit seiner Halbglatze, wie er seinen Kaktus anhimmelt ? Na gut, dann kommt Onkel Helmut eben auch noch mit samt seinem krummen Kaktus.

Nu is aber wirklich Schluss. wer weiss, wieviele Verwandte die noch hat....


Den Rest zeig ich Euch beim näxten Mal :-)

Eine sonnige Woche wünscht Euch
Euere
Eve

P.S. die Auflösung vom letzten Post, wat dat für ein Teil war:
Es ist tatsächlich eine Liege, um ne Sau darauf abzubrühen.......................Kann ja ich nix für....
Quasi ne Sausauna :-) Huch, vielleicht ist ja das Wort Sau-na genau deswegen entstanden ??? JETZT WISSEN WIR BESCHEID ! Denkt bitte dran, beim näxten Sauna Besuch:
zuviel heisses Wasser, kann erhebliche Konkwesenzen haben ! :-)

Es haben somit gewonnen: die Erraterinnen Sabine und Annette.
Wenn Ihr eine handgeschriebene Unikumspostkarte haben wollen mögt, dann sendet mir per Mehl Euere Adresse, die findet Ihr in meinem Profil. Nein, nicht Euere Adresse, sondern die meinige, die elektronische :-)

Kommentare:

  1. Jaja, da zeigt frau sich mal sozial und gibt 'ner Fastheimatlosen ein neues Zuhause und schwupps........ haste die ganze Meschpoke am Hals!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hab schon lange nicht mehr so gelacht am Montag morgen! Deine Bilder sind herrlich, aber Dein Text dazu ist noch viel herrlicher!!!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    GGLG
    Dea

    AntwortenLöschen
  3. Na da hast du aber 'ne Menge geschleppt... sind sehr schoen deine Fundstuecke. Wo stellt du denn nun die ganze family hin?

    AntwortenLöschen
  4. *hööö* auf welchem Flomarkt, bekommt man denn so Sandsteinfiguren? ... oder war das nur Zufall, das jemand die feil geboten hat?

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  5. Ne, das darf doch wohl nicht wahr sein- ich glaub, ich werd bekloppt! Da hat die Frau sonst schon weiss Gott was am Hals und oft keine Ahnung mehr, wo ihr der Kopf steht, und was tut sie, was???? Sie adoptiert gleich noch eine ganze Grossfamilie, die ihr schwer wie Stein am Bein hängen wird....tztztz!!! Immer diese grossherzigen, sozial kompetenten und endlos uneigennütigen Menschen, wirklich!! Die Olga alleine hätte doch schon gereicht, Evelinchen, ne?? Aber nun, jetzt hast du sie- und man kann ja nicht leugnen, dass die ganze Bedruille wirklich ganz entzückend anzuschaun ist- bis auf den hämischen kleinen Türsteher- vor dem solltest du dich vielleicht in Acht nehmen.....! Und: Bist du denn gleich mit dem Schwertransporter losgezogen, oder wie hast du die ganze Bande nach hause geschleppt? --
    Deine Türen, liebes Evelinsche, die sind Sonderklasse- darf ich dir denn auch mal irgendwas vor's Haus stellen, damit du es mir liebevoll bestempelst?? (Wenn ich schon keine solchen Stempel hab und finde....) Es gäbe im Hause Hummel so einiges, was du stempelnderweise verschönern könntest!
    Und achduijehhh.... die armen Säue.... auf die Idee wäre ich nun gar nicht gekommen! Ich dachte, die kleine Holzkiste mit den Blümchen drin gehört zu dem Teil, deshalb meine, rückblickend nun doch recht abwegige- Idee mit der Kohlraspel- hüstel.... Da lag ich ja wohl voll daneben, hihi!!
    Süsse, ich wünsche dir einen guten Wochenstart, ich meld mich später noch bei dir!
    Drück und knutsch und bis bald,
    dat Hummelsche

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, ich bin auch immer erstaunt, was IHR ALLE so auf den Flohmärkten findet. Bei der ersten Figur, die Du gezeigt hast, war ich schon platt, aber das ging ja wie am Fließband weiter!! Und das nächste Mal willst Du den Rest zeigen? Was habt Ihr denn für ein Auto? Ich muss meine Neidgefühle wieder ein wenig zügeln... Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo meine liebe Eve,

    sag doch deiner neuen Olga mal nen schönen Gruß von mir, wenn sie noch mehr Verwandschaft hat, dann würde ich mich anbieten ihnen ein kleines Plätzchen zum schlafen und ein liebes Heim zu geben ;o)
    Die sehen ja wirklich klasse aus und ich bin schon sehr gespannt, was du sonst noch so alles adoptiert hast.*hihi*
    Hatten deine Blumen eigentlich noch Platz im Auto??? ;o)

    Allerliebstige Grüße und einen tollen Wochenstart ... Sonja

    P.S. Dein Pokerface is geniaaaaal :o)))

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eve
    ich hoffe du hattest noch Platz in eurem Auto ,denn die Großfamilie die du da adoptiert hast hat es sich bestimmt gemütlich gemacht auf der Fahrt nachhause,solche Schätze findet man leider bei uns nicht..))
    liebste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  9. Wow, welche ein toller Fund. Wenn es auch überhaupt nicht mein Stil ist und ich die nicht aufnehmen würde bewundere ich dein Flohmarktglück. Hier bekommt man leider wenig vernünftiges auf dem Flohmarkt.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Wow, da warst du ja außerordentlich erfolgreich auf dem Flohmarkt! du musst ja fast mit dem Laster vorgefahren sein bei dieser Beute! Vielleicht sollte ich mir dein Foto mit dem Pokerface mal ausdrucken und an den Spiegel hängen zum Üben...
    Hier gibt es auch eher Gruscht auf dem Flohmarkt, den ich auch loswerden wollen täte. Aber vielleicht komme ich auch immer einfach zu spät in die Pötte, meine Kollegin schiebt ja oft schon um 3 Uhr nächtlings los, wenn ich noch (oder auch gerade erst!) fest in Morpheus Armen ruhe!
    Grüßle, die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  11. :-))) Deine soziale Ader ist der Hammer, da hat die gute Olga und ihre bucklige Verwandschaft aber wirklich Glück gehabt, dass du vorbeigekommen bist :-))) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Eve,

    hattest Du von Kraft geträumt oder musste Dein armer Gatte die ganze Sippschaft mit sich rumschleppen ;o)
    Die olle Olga könnt auch in meinen Garten passen.
    Und tolles Wetter hattest du! Da werd ich ganz neidlich, weils hier im Norden so kalt und nass ist.
    Eine schöne Woche
    huckebein

    AntwortenLöschen
  13. NEIN! Die sind dir ALLE an einem einzigen Flohmarkttag zugelaufen?!?!?!?! Und fressen dich jetzt arm!? Du bist vieeeeel zu gut für diese Welt, liebste Eve! Ich glaube, du musst denen jetzt aber unbedingt die Antisandsteinpille reinwürgen, damit da nicht noch mehr Nachwuchs entsteht. Weil ich glaube, mit Hilfe der Sau-Sauna kann man dieser Angelegenheit nicht Herr oder Dame oder Herrin oder was auch immer werden. Dafür ist diese Bande ganz bestimmt zu abgebrüht! Nochwas: Diese Türen! Ich sag nur: WOW!!!
    Und dann sag ich noch: Alles Liebe, und das Pokerface steht dir gut!
    Schlafe wohl, Holdeste - tschau, trau.mau

    AntwortenLöschen
  14. Unikümsche, ich bin's!! Ich wollte dir grade eine dicke, fette Mail verfassen, aber was meldet mir mein Compiteil, was?? Dass im Moment ein technisches Probleme bestehe und dass man sich bemühe, den Fehler zu finden....Aaaarrrggghhhhh!! Jetzt hätte ich so schön Zeit gehabt.... Also musst du dich leider noch ein büschen gedulden, mein Tweetymäuschen....tut mir echt leid.....!!! Aber ich denke zumindest gaaanz fest an dich und wünsche dir eine ruhige Nacht (erinnerst du dich denn wieder, wie du heisst?? ;o))) tiefen, erholsamen Schlaf und RUHE!
    Smack, bis bald!!
    Dat Hummelsche

    AntwortenLöschen
  15. Jo, so ist das, reicht man den kleinen Finger nehmen ´se die ganze.... Trotzdem sehen ganz schön, schön aus deine Sandsteins.
    Und mit deinem Rätsel, da kommt bestimmt der Spruch "ganz schön abgebrüht" her, gell!
    Liebe Grüße von
    Quincy

    AntwortenLöschen
  16. @ Dein Kommentar bei mir: Ich hatte schon gelesen, was bei Dir los ist. Mei Liaber!!! Aber ein liederliches Verhältnis von Sir Phillipp kann Kleine Mama nicht sein (weil, Du weißt schon... abbenibbelt! Vor 5 Jahren schon) - vielleicht eine Ur-ur-ur-oderso-Enkeltochter. Und nu' hatter 'n schlechtet Jewissen, nämlich. Desderwechen. Weiler sich nie jekümmert hat, alser noch konnte. Jetzt hab' ich 5 gestreifte Katzens am Hals. Samt Zecken und Allem, nehm ich mal an. Achachach!!!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Eve,
    nimm´es wörtlich: Das ist ja irre schwer - auch für mich - diese popelige Verwandtschaft auseinander zu klamüsern - aber die auch noch persönlich ins Gemach zu schleppen - he - das war ja echt Schwerstarbeit - oder? Hast Du überhaupt soviele Betten? Oder müsen die im Stehen schlafen und kriegen auch kein Frühstück....?
    Ist wirklich toll. Solche Schätze gibt´s auf´m Flohmarkt? Sicher auch Raritäten - sowas haben wir in unserer Gegend überhaupt nicht mehr...wünsche Dir ganz viel Freude dran - oder wie Du immer schreibst: Froide ;-))
    Wuff und LG und ein Schubs für Felix
    Aiko

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Eve:-))
    Da haste aber ordentlich zugeschlagen:-)))
    Flohmärkte sind doch was feines oder????
    Ich wünsche dir einen tollen Tag....Kiki

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Eve,
    das mit dem Pokerface hast Du so treffend beschrieben - was mußte ich lachen!!! :-)
    Oh und all die Figuren - hoffentlich hattest Du einen starken Begleiter dabei, der Dir beim Transpot helfen konnte.
    Bestempelte Türen sind ja auch eine geniale Idee - aber was für eine Arbeit!

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  20. oh wie, neee oder? seh ich doch meine ganze bucklige Verwandtschaft bei Dir? Nachdem ich denen doch schluss und endlich klar gemacht habe, das bei mir nix zu holen ist. Das Pack, das Dreckeliche!
    Ich hab mich schon gewundert und natürlich auch gefreut, das ich dann mal ne Weile nix von der ganzen Bagasche gehört hab und was seh ich? Die Sippe hat sich doch grad bei Dir neu angeschlossen.
    Sischer, sischer hätt ich vielleicht nicht ganz so dramatisch reachieren sollen. Aber nix da, die Bagasche die. Solln se doch in Klein Gallien glücklich wern. Wirst schon sehn, wenn die sich so richtig eingelebt ham und aus Deinen Blümchen die Marihunapflänzchen sprießen. Komm mir dann bloß nicht, dass de se nix mehr haben willst. Nee nee, ich kenn die dann nix mehr. Weil, Ordnung muss sein!!!
    Sooo und jetzt froi ich mich ganz sehr, weil ich ja grad noch gelesen hab, dass ich eine handgeschriebene Unikumspostkarte aus KleinGallien erwarten darf. *froi froi*
    Ich schreib Dir gleich mal einen Emil
    Liebsteliche Grüße von
    Annette

    AntwortenLöschen
  21. Oh Mann! Das war mein erster spontaner Gedanke und ich Depp schreib es net auf!! Grrr! Sieht man mal wieder, dass man auf seinen ersten Impuls hören sollte!

    Ah ja, mein Onkel hätt passend dazu noch eine Sautrog :o) Und so ein Gestell wo die arme Sau dann - naja, das führt jetzt zu weit, mir san ja koane Schlachter net! :o)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts