Sonntag, 31. Januar 2010

Strickanleitung für modebewusste Eiszäpfchen

Werteste Allerwertesten,

Herrlich ! Heute ist bestes Grillwetter ! Deswegen hab ich schon gestern reichlich Ingredienzien hierfür eingekauft und nachher wird der Grill angeschmissen. Nämlich. So eine Grillfeier im Schnee Blütenstaub mach ich auch regelmäßig im Winter Frühling und im Sommer backe ich auch mal Plätzchen, weil das ja nirgendswo gesetzlich vorgeschrieben ist, wann man was soll :-) Und außerdem mach ich mir nicht nur die Jahreszeit widdewidde wie sie mir gefällt :-)

Wie - zu kalt ????
Hattest Du etwa bei dieser Kälte keine Pudelmütze auf ? Man muss immer zusätzlich auch Ohrenschützer aufsetzen und einen Nasenwärmer tragen.


Noch nie gehört ? Für alle Modemuffel habe ich eine leicht verständliche Anleitung gemalt. Man nehme eine Nase, schere einen Pudel (die Fortgeschrittenen können ihre Wolle gern selbst spinnen) und baue daraus eine Mütze. Für die Nase. Die Pudelwolle ist herrlich weich und hautsympathisch, grob Gesottenere können auch gerne Jute verwenden.
Dazu stricke man einen langen Schlauch. Die Länge und der Durchmesser des Schlauches variieren hierbei nach den natürlichen Vorgaben des Rüsselträgers.

Wichtig sind anschliessend, dass umme Ohren Bändchen gezwirbelt werden, die man geschickt hinter den Ohren festknoten kann, damit das Ganze einen ordentlichen Halt bekommt und nicht verrutscht, sobald man Limbo damit tanzt. (Wär ja peinlich...)

Die modisch ganz Pfiffigen zwirbeln gerne auch die Bändchen adrett zu Schleifchen hinter den Öhrchen und eine passende Haarschleife auf dem Haupthaar ist das richtige Accessoire dazu.

Es gibt da einige sehr schicke Modelle, der Farbenvielfalt sind keine Grenzen gesetzt und ich bevorzuge in dieser Saison die Variante mit den Bommeln anner vorderen Spitze in altrosé.

INSIDER-TIP: Wer mag, kann auch ganz vorne von innen ein Taschentuch knüllen und hineinstopfen, damit eventueller Rotz gleichsam aufgesaugt wird. Manchmal kann jedoch auch ein Eiszapfen zusätzlich zur Bommel auch sehr verwegen aussehen.
Das ganze hab ich als patentierte Unikums Anleitung der gesamten Menschheit zur Verfügung gestellt. Und wie immer giltet: Nachbauen ist gerne erlaubt, das Verkaufen dieser grandiosen geistigen Meisterleistung der Handarbeitsgeschichte streng verboten !


Viel Spaß beim Nachbauen und einen wundervollen Sonntag wünscht Euch
Euere Grill- und Strickmeisterin

Kommentare:

  1. Liebste Eve,
    was für eine geniale Idee - endlich Schluss, mit rotgefrorenen Nasen ;)))!!!! Sheila soll auch sowas bekommen, dann erschnüffelt sie hoffentlich nicht mehr all den Unrat (außerdem wird es dann auch schwierig für sie, das Zeug zu fressen)!!!!! Am besten, ich mach mich gleich ans Werk.........etwas im Partnerlook, für sie und mich - in Rosa, mit Schleifchen?!!!!!! Ich kann´s mir schon richtig vorstellen - ein Traum - so werden wir bestimmt zur Gassiqueen des Jahres gekürt!!!!! Einfach genial - wieso bin ich da nicht selber draufgekommen???

    Einen himmlischen Sonntag und allerliebste Grüße, herzlichst Jade & Küsschen an Felix (Sheila geht es heute schon besser)

    AntwortenLöschen
  2. Was sind denn da meine gestrickten Socken dagegen? Gaaaaaaannnnnzzzz
    kalter Kaffee!
    Paß mal Obacht, daß Dein Patent nicht bei dem Schauws der Haute Koture in Paris gezeigt wird, die nehmen doch alles was nicht niet- un nagelfest ist! Aba dann gibts Haue!!!!
    Meine Nase wäre absolut Unikum-Nasenwärmer tauglich. Wenns richtig kalt ist und der arktische Wind weht (war ja so, letzte Woche), dann kriege ich immer eine ganz fürchterlich und schmerzhaft endzündete Nase. Das hab ich jetzt. Die Nasenwärmer-Idee kam leider zu spät.
    Nasenstüberchen von Renate D.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eve,
    Du bist eine verrückte Nudel....aber ich werde gleich an Deinen Basteltip starten...denn auch mir friert immer die Nase...sie läuft bei dem Wetter ständig....also das mit dem Taschentuch ist wirklich wichtig!!!
    Grillen ist doch eine gute Idee...das Wetter macht uns nur härter.Eine Streicheleinheit für Deinen Felix und liebe Grüße sendet Dir Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eve,
    so einen Nasenwärmer können wir auch gut gebrauchen, sehr lustige Idee!;O)
    Aber ich bin immer noch mit dem Projekt-Schal beschäftigt!*seufz*
    Aber der nächste Winter kommt bestimmt!*kicher*
    Küsschen an Deinen süßen Felix und Dir wünsche ich einen schönen Sonntag Ivonne

    AntwortenLöschen
  5. Ach Eve, was für eine Klasse Idee, und vor allem das mit dem Taschentuch- wie praktisch !!!! Werd gleich mal Pudel fangen gehen, grins.
    Obwohl, die Mützenform erinnert mich eher an was anderes....Wird wohl doch langsam Zeit, dass Herr Seifenstil von seinem Tripp aus Südostasien zurückkommt....

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Eve,
    hab grad deinen Blog entdeckt und mich gleich mal totgelacht. Eine klasse Idee!!! Und wir schmeißen heut auch noch den Grill an. Bei uns wird heut noch eine Schneebar gebaut und alle im Dorf können mithelfen.

    Ganz liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Eve,
    ich hab heute erstmal Schnee gemäht...dann hab ich Schnee gemäht und dann zum guten Schluss habe ich noch Schnee getrimmt.....der Grill ist ebenfalls angeworfen...heute gibt`s Eisbein mit Eisbergsalat und geeisten Katöffelchens....nein, nur das linke Bein kommt auf die Kohlen.....Tja, und was soll ich sagen, habe Deine Idee aufgenommen, werde mir allerdings keenen Nasenwärmer sondern einen Tilda-Zinkensack nähen....weil,gestrickte Zinkenwärmer kratzen eventuell und dann muss ich ständig niesen und dann ist es nach kurzer Zeit ein gefüllter tief nach unten hängender Wollrüssel-Zinkensack
    ...nö..nö...das will ich nicht. Ich bevorzuge leere Säcke!!!
    Tildastoffe sind da doch angenehmer.....und ich nähe mir wie bei meinen Taschen direkt richtige Bänder daran, die ich dann oben auf dem Kopf zu einer schönen Schleife arrangiere, so habe ich auch gleich einen tadellosen Kopfschmuck...
    Ich werde natürlich kleine runde Öffnungen einarbeiten zum besseren Abfluss der internen Nasenschleimabsonderungen und zur besseren Belüftung.
    Hast Du gestern vielleicht von den sonderbaren Ufos am Himmel gehört, die gesichtet worden sind...(nee, das ist im Ernst ernst gemeint)....Guck den kleinen grünen Insassen mal genauer auf ihre Zinken....fällt Dir was auf??? Genau...Tilda-Säcke....Tja, bei mir kannste mit Deiner "Menschheit" nix reißen!!
    In diesem Sinne
    ganz liebe bescheidene Herzblattgrüße
    haatschii....
    Iris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eve,
    ich habe gerade so gelacht....das hast Du super beschrieben!!!
    Als ich Deinen Kommentar gelesen habe, dachte ich wie grillen??? Aber im Schnee grillen, warum nicht...überlegt haben wir das auch schon - aber irgendwie...warten wir wohl lieber bis es wärmer ist.
    Ich wünsche Euch ganz viel Spaß und einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße, Imke

    AntwortenLöschen
  9. Törröööö, Eve-linchen! Dein Handarbeitsvorschlag in allen Ehren, aber DAS ist doch wohl eher was für Benjamin Blümchen, nee?? So hartgesottene Cowgirls wie ich, die brauchen keine Nasenanwärmdingens, ich trag ja nicht mal die dazu passende Pudelmütze!! Und rosa Schleifchen sehen zum Stetson doch ja wohl auch mehr als blöd aus- da lachen sich meine IndianerMopeds ja tot.....
    Ganz leise erschüttert hat mich auch dein Vorschlag, einen Pudel kahlzuscheren- Evelinchen, wo bleibt da dein Tierschützerinstinkt?? Stell dir vor, bei der Publizität deines Blogs rennen doch in Kürze weltweit sämtliche Pudel nackig durch die Gegend- und das bei diesen Temperaturen- tztztz....
    Meine Idee für Triefnasen ist dann eher folgende: Man holt sich im Haushaltsgeschäft eines dieser entzückenden Schaumstoffröllchen mit beidseitig angebrachtem Gummibändchen (auch Teekannenausgusstropfenstopper genannt) und schnallt sich dieses Teilchen unter die Nase. So bleibt allen Pudeln mollig warm, und beim Homo sapiens entfällt die Eiszapfenbildung unter der Nase. Zur modischen Anpassung könnten ja den Röllchen bunte Mäntelchen genäht werden, welche der Kleidung und Tageslaune entsprechend ausgewechselt werden können. Dann sind auch alle Fäschenviktims zufrieden!

    Übrigens, gestern Abend habe ich deine Mantschda nachgekocht- und was soll ich sagen: Begeisterung auf der ganzen Länge!! Hat toll geschmeckt, obwohl ICH am Herd gestanden habe, hihi!!

    Liebes, ich melde mich heute noch, wünsche dir bis dahin einen GEMÜTLICHEN, RUHIGEN, ERHOLSAMEN Sonndachnachmiddach und knutsche dich herzlich,

    ANDREAdiealleinzigeWinterhummel

    AntwortenLöschen
  10. Hi Eve,

    Ohhh I am so sorry I have neglected you! I did not comment on your last post. I just missed it.... Perhaps it is a bit late, but congratulations on your award! Your deserve it. You make us all laugh. I believe you have the funniest blog I know :-). Your nosewarmer was just what I needed today in my garden. I have been contemplating of using the grill overthere, but it was a bit wet. I don't like snow with my lamb chops :-)

    Have a happy sunday!

    Lieve groet, Madelief

    AntwortenLöschen
  11. Na Du Nasen-Rüssel-Bastel-Queen ;-)

    Ich habe Deinen Kommentar von heute bei mir ganz ernst genommen, und mal einen Spaziergang gemacht. Das kommt bei mir äusserst selten vor, ich weiss... man sollte öfter raus (hab auch Deinen Kommentar bei Biggi gelesen.)
    Kurz entschlossen und von Dir motiviert bin ich tapfper mit meinem Mann durch den Schnee gestapft. Und oh staune, es kam sogar die Sonne raus :-)
    Ich hätte vielleicht nur vorher nochmal in Deinen Blog schauen sollen, dann wäre mir die Triiieefnase erspart geblieben.

    Hast Du so eine Bastelanleitung auch für Ohren, die sind bei mir immer so kalt. Ein Mütze trage ich selten, da ich meistens einen Zopf habe (ist so praktisch, man spart sich das frisieren ;-)?

    Ich bin mir sicher, mit Deiner wundervollen Idee stehen Dir viele Aufträge ins Haus, Frau Rüssel!

    Mach Dir noch einen schönen Abend, ich schlecker jetzt mal mein Stückchen Torte, welches wir uns mitgebracht haben.
    Kann ja nicht sein, dass ich mal ein Gramm Fett durch Bewegung verliere, ohne gleich wieder aufzutanken :-))

    Viele liebe Grüße und morgen einen guten Start in die neue Woche,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eve,
    Du fehlst doch noch bei daWAnd a!
    Deine Kuriositäten wären sicher der Oberrenner, lach. Jeder sucht doch etwas geniales zum Verschenken.
    Und da wir ja fast alle keine Zeit haben .... brauchen wir Dich!!!
    Sonntägliche Grüßle
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Eve,
    so einen Nasenwärmer muss ich unbedingt haben. Also werde ich gleich mal in meinen Hobbyraum stiefeln und mir einen nähen.....stricken kann ich leider nicht!!! Hoffentlich falle ich dann nicht unter das Vermummungsverbot und werde festgenommen :0)))!!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Eve,
    ich lache mich echt schlapp....Du hast ja eine Erfindung...mal gespannt wann Du sie patentiern läßt.;0))...
    ♥ ♥ ♥ Viele liebe Grüße, Lucia ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  15. Du bist so ein jeckes Huhn ;-) bist du sicher, dass du nicht aus Köln kommst??? :-)
    Musste so lachen über deine Erfindung! :-)))

    GGLG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Bonjour Eve,
    This nosewarmer is a great idea, perfect for a day running around town :))
    Bon Sunday mon amie!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Eve,

    Menno, ich wollte doch gestern schon still vor mich hinleiden. Na ja, nicht ganz so still, sonst hätte ich keinen mitleidheischenden Post geschrieben...
    Und dann kommst Du mit Deiner Pudelmütze!
    "Hast du wieder keine Pudelmütze getragen?" - das ist bei uns ein Running Gag, seit der Mann meiner Freundin mal ironisch-überheblich zu meiner Freundin, die über extreme Rückenschmerzen klagte, sagte "Ja, bei so´nem Wetter zieht man ja auch ´ne Pudelmütze an!"
    Ja nee, is klar..!

    Der Nasenwärmer - den kenne ich aber noch nicht! Sehr schön und so praktisch! Problem wird sein, einen Pudel aufzutreiben, die gibt es ja leider nicht mehr allzu häufig... Vielleicht probiere ich mal aus, ob auch das Fell eines Corgie-Jack Russell-Mischlings tauglich ist.

    Wo war nur gleich die Schermaschine..???

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  18. That's so funny Eve! I love your nose warmer - we certainly needed it here today - it was cold!! But sunny too !!!

    Congratulations on your award!

    Jeanne x

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Eve.Melde als Patent an,
    deinen Nasenwärmer,kann man gut gebrauchen bei dem Frostigen Wetter.Ich hoffe mal das du deinen Nasenwärmer jeden Tag ausführst.
    Freu,freu,endlich keine kalte Nase mehr.
    Wünsche dir einen schönen Abend,
    und schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Eve.

    Hihihi, mein Mann will schon seit Längerem einen Nasenwärmer für mich machen lassen. Grade heute Nachmittag hat er mir das wieder vorgeschlagen.

    Meine Nase ist (fast) immer kalt. Aber das ist ein Zeichen, dass ich gesund bin.

    Vielleicht wendet er sich ja mal vertrauensvoll an dich. :-)

    Viel Spaß beim Grillen und schöne Träume.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Eve,
    Bienes Blog hat mich zu dir geführt...und ich muss sagen...ICH BIN BEGEISTERT!!! Deine Texte sind wirklich super! Vor allem die Idee mit dem neuen Kalender find ich klasse ...wo muss ich unterschreiben??? ;o)

    Ich freu mich schon auf deinen nächsten Post.
    Liebe Grüße Mona

    AntwortenLöschen
  22. Find ich ja super, dass der Kalender schon offiziell ist...und das ganze weiße Zeugs das draußen so rumliegt ist Blütenstaub...aaahhhhaaaa! ;o) Da sind die Allergiker ja beschäftigt ...ach und deshalb der Rotzbommelnasenschützer ;o) verstehe ...hihihi

    AntwortenLöschen
  23. Ob du's glaubst oder nicht, liebe Eve, ich kenne Leute, die tatsächlich im Winter grillen. An Weihnachten, einen Truthahn!!! Ich bin ja eher verfroren und somit eine Kandidatin für deinen Nasenwärmer...

    Einen schönen Start in die Woche,
    liebe Grüße,

    Angelika

    AntwortenLöschen
  24. hallölie liebe eve!!!

    die idee mit dem nasenwärmer is echt klasse! ich denke, ich werde mir einen rot-gelb-karrierten stricken!!;)
    passend dazu natürlcih eine mütze , schal und handschue.. *hihi*
    sodass mich keiner mehr erkennt und ich völlig zwanglos schneebälle an die Fenster gelangweilter Rentner schmeissen kann!!! *HAHA*

    in diesem sinne, wünschen tina und meggi einen tollen start in die woche!!!!

    AntwortenLöschen
  25. Herr Hans ist lediglich ein entfernter Verwandter (Kleincousin des Schwippschwappschwagers großmütterlicherseits) des Herrn Hupf. Obwohl sie sich charakter- sprich inhaltlich sehr ähnlich sind. Allerdings ist Herr Hans ein Warmduscher und hat gerne die Füsse im warmen Badewasser stehen.
    Und nix als Rosinen im Kopf. Aber da muß ich mich raushalten, da darf ich nix zu sagen....
    Sach mal, was ist denn ein präsen Tier? Und was macht es mit einem Teller?
    Den Nasenwärmer finde ich äußerst mämstig! Aber was bitte ist mit die Ohren? Die werden doch eh schon immer kalt und dann auch noch durch die Haltekordel abgeschnürt. Vielleicht liesse sich auch eine kompakte Ohrmuschelwärmeschutzkappe-
    mit integrierterNasenkolbenpudel-
    bummelmütze entwickeln. Und was ist mit den Augen, die dank des schneidend wehenden Windes immer weinen...da ´ne Lösung?

    Beste schneeflockige Grüsse
    Frau von Stil

    AntwortenLöschen
  26. Huhu, also da bin ich ja froh noch jemanden gefunden zu haben der grillt!! Mein Mann hatte im Januar Geburtstag und wir beginnen als Erste die Grillsaison, aber auf dem Elektrogrill in der Küche grins!!!
    Zum Thema Nasenwärmer, keine schlechte Idee bei dem Wetter was wir haben, fragt sich nur wer Ihn anzieht ;-)))
    Schau doch auch mal bei mir vorbei, würde mich sehr freuen
    liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  27. Liebste Eve,
    ich kam sah, habe gelesen, furchtbar gelacht, Tränen sind in meinen Äuglein. Und : Eine gewisse Frau Hummel wird sich mit Stricknadeln für mich ins Zeug legen.
    ;o))))
    Sei lieb gegrüßt und dieses mal kriegst du den Nasenstümper!
    Alles Liebe Gabi

    AntwortenLöschen
  28. Ist ja ne waermende Idee.....aber was mach ich....ich hab ne Stupsnase....ich seh bestimmt aus wie'n halbfertiger Clown....nein....ich glaub, ich frier lieber ;o)))), koennte aber meinen Mann mal fragen , ob der seinen Zinken bestrickt haben moechte :o)

    Liebste kaltnasige Gruesse
    Neike

    PS Herzlichen DAnk fuer den Garderobenlink! Den Blog kannte ich noch gar nicht....aber bei der Menge an Blogs wohl auch kein Wunder.....
    Ist ne tolle Idee !!

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Eve,
    dann werde ich heute mal unsere Maya scheren- sie ist zwar kein Pudel aber wärmt trotzdem! Vielleicht an den Beinen die sich jetzt 3 mal am Tag und fürchterliche Schneestiefel verwandeln..... Wir haben Sonntag übrigens im tiefsten Schnee gegrillt und es war sehr lecker! Und das bier bleibt so schön kalt im selbstgebauten Schneesessel mit Getränkehalter.
    alllerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Eve, wenn ich mir das jetzt so vorstelle - Du bist irgendwie total genial - das Lesen macht soviel Freude.
    Diese Vorstellung der Pudelmützevariationen zeugt von überdurchschnittlichem Humorpotential, die auf Bloggerseiten ihren treuen Fanclub haben, wobei Du sicher bald schon eigene Autogrammkarten drucken lassen muss. Glücklicher Felix, der mit so einem kreativen Monster (huch - soll heißen: Frauchen) zusammen leben muss!
    Juchuuuuuuuu - es gibt sie doch noch die nicht alles grau in grau sehn. Herrlich und weiter so - ich finde auch Deine Wortwahl oft sowas von hitverdächtig!
    Wortschöpfungen liebe ich und da empfehle ich Dir mal auf die Seite der Krawallmaus (bei mir zu erschnüffeln) zu gehn. Nicht oft - aber wenn die/er postet - ist es immer ein Garant für ein paar Lachfalten mehr.
    Wuff und LG
    Aiko, der einen Schups an Felix schickt!

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Frau Grillmeisterin!

    Ein großes PRO für den Nasenwärmer! Wahrscheinlich leuchtet mein rot-blau-gefrorener Zinken bis zu Dir und hat Dich erst auf die geniale Idee gebracht! Unseren Hundemädels würde der auch nicht schaden - mitsamt Taschentuch, denn die beiden tröpfeln nach dem Gassigehen leider nicht nur aus dem Fell 'ohneweiterebeschreibung'

    Ich hätte jetzt direkt schon wieder Lust auf Bratwurscht :o)

    Liebe winterliche Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  32. Liebste Frau Eve,
    ich bin entzückt angesichts ihrer wunderbarsten Kreation.
    Und an alles ist gedacht - die Taschentücher als Rotzauffänger und vor allem dieser dezente kleine Pompon am Ende- unerreichbar.
    Allein es mangelt hier am Pudel ;o), werde mich sogleich auf Hundefängertour begeben - nee ist klar, du hast nicht Hund, sondern Pudel geschrieben...
    Begebe mich mal ans Werkeln ;o))

    Mit einem Knicks und den allerliebsten fraeuleins-Grüßen
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  33. I came by from Madelief's and wanted to say hello from Canada.
    I look forward to seeing Madelief with her nosewarmer!
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  34. Ein super Blog danke! Gibt es einen Link, wo man über die
    Neuigkeiten in diesem Blog benachrichtigt wird?

    danke
    Thomas Leitzer

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts