Dienstag, 26. Januar 2010

Kleine Streichorgie

Liebe Nation,
wer sich noch fragen sollte, welcher Nationalität ich bin, dem sei gesagt: ich bin Weltenbürger. (Obwohl ich mich angesichts mancher Mitbewohner schon frage, ob ich noch von dieser Welt bin, aber das ist ein anderes Thema)
Also Jade hat mein kleines Rätsel gelöst und damit einen Teller der Mandza gewonnen. Leider hatte ich vergessen, zu erwähnen, dass das Zeug nicht lange haltbar ist. Also bei mir Zuhause zumindest. Gerade noch wollte ich den Herpes Boten bestellen, der das Carepaket zu Jade schicken sollte und ehe man es sich versieht, schwupps, nix mehr da....Es ist VERDUNSTET. Ganz schnell. Deswegen muss ich wohl an der Rezeptur noch ein wenig arbeiten :-)

Neulich hatte ich ja eine Streichorgie Zuhause. Nein, dass ist jetzt keine Neulich Geschichte, sonst würde ja Neulich in der Überschrift stehen, aber mir gefällt dieses Wort inzwischen so gut :-)

Jedenfalls hatte ich Euch ja versprochen, das Ergebnis zu zeigen, wenn ich alles dekoriert hätte. Also fertig bin ich immer noch nicht, aber mit dem Streichen schon und darum zeige ich Euch jetzt die Bilder und Ihr stellt Euch einfach zauberhafte, hinreissende Dekoration drumherum vor.
Bereit ?
Also ich bin ja in den Untiefen meiner Latifundien rumgekrabbelt und habe, man stelle sich vor, Folgendes (noch eingebaut) gefunden (daher kommt auch das Wort Latifundien, weil man dort eben so Einiges, was sich latent versteckt, dort fundien kann).


Windschief hungten sie da und rufteten mir zu, ich solle sie retten. Ich konnte kaum glauben, dass sie da so einfach bei mir eingebaut warteten, wo Manche danach sehnlichst auf sämtlichen Flohmärkten suchen. Aber ich bin da so selten und hab dort nie wirklich nach oben geguckt...sowas aber auch.

Und mein holder Herr Unikum brachte mir neulich ;-) ein klitzekleines Regal mit, weil ich ihm erzählt habe, dass ich so gerne eins hätte und er nur ein sehr großes in seinem Lager hatte. Ja, er ist ein Lieber und dachte an mich, als er dieses verstaubte Etwas fund.

Ich zeige Euch jetzt einmal den Fundzustand. Felix versteht glaube ich gar nicht, was ich damit will.


Frauchen, dass ist so......smutzig !
Ja, mein Kleiner, aber wir machen das wieder sauber und schön.

Felix ist ein sehr reinlicher Hund, der auch um Pfützen herum läuft.......und er putzt sich auch nach jedem Essen immer die Schnuffel ab. An mir.

Also Putzeimer und Farbe geholt und los gings. Wie Ihr Euch denken könnt, betreibe ich so einen Aufwand nur dann, wenn es sich auch lohnt ! Sprich: Ich muss mehr anpinseln, sonst lohnt es sich ja gar nicht, Dreck zu machen. Viel mehr ;-)

Also hab ich meine Biedermeier Stühle auch noch geholt, ich hatte Euch von denen schon vor Weihnachten berichtet. Ihr wisst schon, die, die inner Scheune warteten und mir jedesmal ein schlechtes Gewissen machten, wenn ich dran vorbei ging, weil ich sie nicht fertig gemacht habe. Sie sind aus massiver Eiche und haben eine herrliche Form, eine sehr breite Sitzfläche, damit ein gesunder Po auch drauf passt, himmlische Säbelbeine und diese Ohren-Knubbel an den Lehnen, die ich so liebe.

Derer hab ich 2, die einmal in ein noch zu sanierendes Schlafzimmer kommen, damit man da Abends die Klamotten drüberschmeissen ordentlich zusammengefaltet darauf betten kann.


Das Fensterl hat neben den originalen Beschlägen sogar noch seine antiken, herrlich gewellten Scheiben drin und man erkennt winzige Blaseneinschlüsse, ich liebe sowas.

 Wo es hinkommt ? Keine Ahnung, ich finde schon ein schönes Plätzchen. Da ich ein altes Bauernhaus habe, kann ich im Wohnzimmer nicht mit einem breiten Fenster oder gar Terrassentüren aufwarten. Stattdessen hab ich 6 Fenster mit Rundbogen, die zwar auch Licht reinlassen, aber eben schwierig zu gestalten sind. Also ins Wohnzimmer kommt es damit als 7. Fenster nicht in Frage. (Wobei das einen schönen Romantitel abgeben würde: "Das 7. Fenster"- " Zum Hof" -"Im Verborgenen" - ich schweife ab.)

Abgesehen davon passt im Wohnzimmer nürgends ein großer Schrank hin, aber abgesehen vom Abgesehenen mag ich auch keine großen Schrankwände, womit wieder alles genau passt.

Und denn hab ich als Platzerl fürs Rechal das Gästezimmer auserkoren, ursprünglich sollte es in die Küche, aber dieses Rechal ist dann doch zu klein für die angedenkte Stelle. Also dürfen sich nun Gäste daran erfreuen. (Es hängt aber noch nicht) Das grüne Becherzeug sind kleine Teelichthalter, damit Ihr eine Vorstellung von der Größe Kleine bekommt.


Und das kleine Ding hier ist ein exakt passender Handtuchhalter, der mir aus einem Dorf einmal nachgelaufen ist. Jetzt brauch ich dann nur noch Krug und Kanne hinstellen, Vorhänge hin, das Bett weiss lackieren (oh je, mir schwant Fürchterliches...) und dann ist Gästezimmer fertig. So fast, zumindest.


PS: die Bilder sind ein wenig wackelig, das lag daran, dass ich nicht geblitzt habe und im Obergeschoss alle Dachflächenfenster dunkel und voller Schnee Frühlings-Blütenstaub waren..............
Mal sehen, was mir als Nächstes einfällt, ich guck mal kurz in die Scheune.......

Bis dahin, gehabt Euch wohl,
Euere

Kommentare:

  1. In Deine Scheune möchte ich auch mal!!! Scheunen, Keller und Dachböden bergen so manches interessantes. Ich hab mir schon manchmal gedacht, daß ich gerne Entrümpelungen machen würde - Ehemann ist entsetzt, da er befürchtet ich würde alles schön finden und behalten. Unsere Scheune, ja auch schon über 100 Jahre alt, gab außer gefühlten 500 leeren Bierkartons und gefühlten 1000 Spinnen nicht viel her, aber einen Schatz habe ich doch gefunden. Einen grün gekachelten uralten Kanonenofen - Herzilein wollte ihn wegwerfen und ließ sich aufgrund meiner Empörung im letzten Moment noch abhalten. So schlummert er nun weiter in der Scheune, bis er hoffentlich im Sommer etwas hübschgemacht umziehn darf. Außerdem fand ich noch eine Jugendstil-Jalousette, sehr hübsch aber leider völlig kaputt - die durfte mein Mann dann auch wirklich wegschmeißen.

    Hast Du ein Glück, daß Dein Hund um die Pfützen herumläuft. Meine beiden Langhaarwusels müssen immer in die größte Matsche (Zorro ist dann nicht mehr weiß sondern schmuddelbraun; Rambo ist eh schwarz) und durch jede Pfütze latschen und dann meckern sie, wenn sie saubergemacht werden.

    Liebste Grüß,
    rosenresli mit 2 Schmuddelhündchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eve,
    du schreibst so wunderbar, da könnte ich mich krümeln ....
    Wunderbar sind deine Schätze! Auch wie du sie hergerichtet hast - toll. Bestimmt findest du ein Plätzchen für die Fenster. Wie wäre es denn, wenn du daraus ein kleines Schränkchen zauberst? Das habe ich nämlich mit zwei passenden Fensterflügeln vor. Ich muss meinen Liebling noch ein wenig bearbeiten - mal sehen ob es etwas nützt.
    Ich freue mich auf weiteren Lesestoff aus dem Hause Unikum!
    ♥lichst Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Eve,
    ich habe geträumt, bin einigermaßen zu gebrauchen, lese hier deinen wunderbaren Post, amüsier´ mich vom feinsten, und bin auf der Suche nach etwas.
    Ich habe keinen Link gefunden, wo man sich bei dir im Gästezimmer einchecken könnte. Ich hätte nämlich gern Vollpension mit besagtem Hauptgericht ;o)
    Und, damit keine Langeweile aufkommt, würde ich gerne mit Dir durch deine Scheune trödeln.
    Du siehst, ich träume schon wieder,... doch in einem Stündchen hat mich der Alltag wieder.
    Sei liebst gegrüßt, hab einen schönen Mittwoch und bitte einen Nasenstümper für Felix, der hoffentlich nicht zu sehr leidet ;o), wenn Frauchen solche Sachen treibt.
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Wow da hast Du Dir ja richtige Prachtstücke zurechtgemacht! Sieht wirklich toll aus! Ich bin auch immer noch auf der Suche nach so alten Fenstern! GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eve,
    ....ich will mit in die Scheune!!!
    So viele schöne Sachen.Der Stuhl ist wirklich besonders schööön....ach alles ist schööön.
    Dein Felix schaut ja wirklich fragend...FRauchen was ist das alles wieder!!!??? Werde vielleicht heute auch mal wieder den Pinsel schwingen.
    Lieben Gruß sendet Dir Anja

    AntwortenLöschen
  6. Nach Krise kommt Orgie.....
    Ist ja interessant hier ;o))

    Wo war die Scheune gleich...?? So ein, zwei SAchen koennt ich noch gebrauchen....

    Hat sich aber gelohnt,deine Streicherei!!
    Haeng die Fenster doch an die Wand, davor ein kleines Regal/Brett als Pseudofensterbank....schon wieder ein Plaetzchen zum Dekorieren....
    ( Ich ueberlege das auch gerade.....habe da nochh so ein leere, kahle Wand..)

    Machs mal gut, du !!

    Liebe Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen, meine Süße,
    ich will auch so ein Latifundien - himmlische Schätze hast du ausgegraben und vieeeeeeeel mehr gestrichen als ich....ich muss mich ranhalten ;))!!!! Bei uns gibts übrigens auch jeden Menge Blütenstaub und auf dein neues Gästezimmer bin ich schon sooooooo gespannt - ich muss mich heute auch an ein besonderes Stück ranwagen (der Farbeimer wartet schon)!!!!

    Einen himmlischen Frühlingstag und allerliebste Grüße, herzlichst Jade
    und Küsschen an Felix (der macht ja auch was mit seinem streichwütigen Frauchen - er guckt schon sehr besorgt)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eve,
    wow, die Stühle, die Fenster - ein Traum! Ich habe gestern auch gestrichen, aber bei deinem Tempo kann ich nicht mithalten =)
    Kann ich mal in eurer Scheune vorbei kommen? ;)Die scheint ja eine wahre Fundgrube zu sein. Und könntest du mir mal deinen Mann ausleihen? Nur zum Auffinden und Mitbringen kleiner Regale, natürlich. Solche suche ich nämlich auch noch.

    Bin schon gespannt auf deinen nächsten post.

    Ganz liebe Grüße von
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  9. Alles wunderbare Schätze und schön und unterhaltsam präsentiert. Dein Scheune ist wohl Gold wert. Liebe Grüße aus dem Norden. Juditha

    AntwortenLöschen
  10. hallo liebe eve!

    wiedermal ein DICKES DABKESCHÖN für deine aufbauenden worte! klar, meggi wird wieder gesund und tobt bis sommer sicher wieder ganz normal umher ... *daumen drück*

    ein sehr schönes, neues design hast du deinem blog da verpasst!

    bei diesen tollen "fundstücken" bekomm ich auch mal wieder richtig lust, auf den dachboden meiner omi hoch zu klettern und "läääängst vergessenes" zu entstauben ... :)

    alles liebe,

    tina&meggi

    AntwortenLöschen
  11. Klasse, was Du aus den Schätzchen gemacht hast!
    Kompliment....
    Ja, so ein Latifundien...da würde ich auch gerne stöbern gehen....
    Ich glaube, bei all Deinen "Vorbuchungen" mußt Du Dir Gedanken machen, ob es nicht sinnvoll ist, an(um)zubauen...;D

    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  12. Hi Eve.Hast aber alles super hinbekommen mit deiner Streichaktion.Von der Arbeit ganz zu schweigen.Jedenfalles hast du jetzt Freude daran.So muß es sein.
    Schöne Woche wünsche ich dir noch.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  13. Mein Herzunikümchen,
    ich bin ja sooo gerührt- du machst extra für MICH dein Gästezimmer schön?? Hach... ist das lieb! ;o)))
    Du warst ja viiieeel fleissiger als ich! Bei mir hats nur zu diesem kleinen Weinkistchengewürzregal gereicht, und du streichst bald das ganze Inventar um- chapeau!! (Ich glaube dir jetzt einfach nicht mehr wenn du mir schreibst, du hast keine Zeit- wahrscheinlich keine Zeit mehr zum ARBEITEN, hihi!!) Die Stühlchen sind ja wundervoll, und die breite Sitzfläche würde doch sicher auch einem kleinen, dicken Hummelpopöchen Platz bieten?? Das Regal würde ich dir auch gleich aus den Händen reissen (gut, sind deine Finger ver(r)eist, dann hast du mir nicht so viel entgegenzusetzen...), und diese kleine Hakenleiste mag ich dir auch nicht gönnen, neeee..... Ich weiss schon, wen du gemeint hast mit "manchen, die auf sämtlichen Flohmärkten suchen"! Und weil ich keine so untiefe Latifundien besitze, muss ich mir das Zeugs halt selber zusammenschrauben. Aber es macht Spass, und ich kann gar nicht mehr aufhören, grins... bin schon wieder in den Startlöchern!
    Ach ja, deine Fensterchen.... die würden jetzt s..gut zu meinem neuen alten Buffett passen.... Ich mach jetzt mal ein Inserat, da finde ich dann schon eins, ja-haaa....
    Tweety, ich lass am Abend mehr von mir hören! Ran an das Bett, schliesslich soll alles schön sein, wenn ich komme....!

    Knutsch und winkewinke,
    Hummelandrea

    AntwortenLöschen
  14. Hi Eve,

    I like the things you found!What are you going to do with the window??? Your writing made me LOL again! I have decided that you must be a full time writer :-)!!

    Enjoy your wednesday!

    Lieve groet, Madelief

    AntwortenLöschen
  15. Kennst du schon das neue Traumpaar, liebe Eve? DEINE SCHEUNE und MEIN KELLER!!! Wenn wir dann noch unser beider sprachliche Genialität und einen guten Fotografen dazunehmen, könnten wir direkt eine Konkurrenzpostille zur Jeanne d'Arc Living aufziehen mit all den Fundstücken ebendort. Nur dürftest du dann bitte das olle Fenster NICHT so doll aufhübschen (je schäbi - äh shabbyer, desto besser, heißt die Devise). Einsatzmöglichkeiten für dieses Teil dürften in den diversen Ausgaben dieser Zeitschrift en masse zu finden sein. Wenn du die nicht haben solltest, schicke ich dir gerne mal entsprechende Kopien zu.

    Un mei, des Rechal ist au zu schöööö! Passd scho im Gäsdezimma... Holla, meine Freunde Bamberger Abkunft ham mir ja noch ne Sprache beigebracht, war mir gar nicht so bewusst...

    Kompliment jedenfalls zu deinen Aktivitäten. Ich müsste auch mal wiedeer in den Keller, hab ja versprochen, gelegentlich wieder was zu dem Thema zu posten.

    So, nun langt's aber für heute. Muss demnächst mein Kindelein von der Schule holen, weil kurz vor 16 h kein Bus mehr fährt, kann man sich das vorstellen? Arme Würmer, wenn die die Mamis nicht hätten, müssten sie glatt an der Bushaltestelle jämmerlich erfrieren oder in der Schule nächtigen.

    Liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  16. Ach, du hast ja auch sooo eine süße Hundeschnute. ;O

    Deinem Wunsch nach einem helleren Bild von unserer will ich gerne nachkommen ... ;O

    Stühle und auch das Fenster gefallen mir sehr, sehr gut.

    Der weiße Anstrich steht dem Fenster gut ... ich kann mich dazu bei so shabby Teilchen immer schwer entscheiden. Ich mag auch die echten gelebten Gebrauchsspuren sooo gerne.

    Ganz sicher findest du den passenden Platz für diese traumschönen Teile.

    Wünsche dir noch eine schöne Restwoche!

    Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Eve, gibt es zu: Du tourst heimlich auf irgendwelchen Kabarettbühnen herum...jedenfalls sind Deine Posts immer so herzerfrischend und amüsant! Herrlich! Die Scheunenfunde sehen aufgearbeitet klasse aus!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Eve,

    das mit dem Nutalla ohne Hefezopf kenne ich auch sehr.... sehr gut!!!

    Die Fenster sind wunderschön geworden!

    Lg Laura

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Eve,

    wow bist Du fleißig gewesen - RESPEKT! Deine Streicheinheiten sind aber auch wirklich die Mühe wert gewesen - wunderschön sind sie geworden und würden in unserem Zuhause auch einen schönen Platz finden;-)

    LG

    Mareike

    AntwortenLöschen
  20. Frau Unikum, ich bin's!! Ich stecke hier mitten in einer Mail für dich fest- unsere Mail-Internetverbindung hängt mal wieder völlig durch, es geht NICHTS mehr.... Ich werd WAHNSINNIG! (und das möchtest du nicht miterleben....)
    Also, gedülden sie sich noch bis morgen irgendwann (das blöde Teil lädt seit 10 Minuten- aufdenbodenschmeissundstrampel...)

    das Hummärgerlichbrummbrumm

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Eve, also kringel - ich finde diese sensationellen Homewörkingerstories so spannend und kann gar nicht rasch genug alles verschlingen - schwupp die wupp. Fenster und so schöne Breitepöppesstühle streichen - hahahaha - könnt ja glatt von Frauchen sein, die pinselte sich den letzten Sommer quasi weiß, solange bis alles im Häuschen einigermaßen "schäbbisch" aussah. Also - es war wieder ein Vergnügen bei Dir reinzuschnüffeln. Einen Knuff für den reinlichen Felix....
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Eve,
    kannst Du mich mal in Deiner Scheune einsperren? Ich würde da sooo gerne drin stöbern...nur ab und zu etwas zu essen und trinken reinreichen ;o)
    Deine Streichorgie hat sich sowas von gelohnt, schöne Sachen sind das. Die müssten jetzt sogar Felix gefallen, nachdem er anfangs so skeptisch schaute *lach*.

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Eve:-)))
    Es ist so traumhaft bei dir:-)) Da würd ich auch gerne mal einen Tag verbringen;-))
    Ganz ganz lieben Gruß Kiki

    AntwortenLöschen
  24. da hast du mir doch ein lächeln entlockt.. danke dafür.. grins.. torben ist mein mann..nicht mein sohn

    AntwortenLöschen
  25. Tja also ich sitze schon fast imAuto um zu Dir zu kommen, da sich deine Scheune ja als wahres Paradies entpuppt, unglaublich sowas... warum passiert mir das nie seufz!!!
    Deine Schätze sind einfach wunderschön im neuen Kleidchen!!
    GLG
    Marlies

    AntwortenLöschen
  26. hallo eve. du kannst einen post so lange oben stehen lassen wie du möchtest. dafür postest du ganz normal und veröffentlichst den post. dann gehtst du auf bearbeiten. unten gibt es einen button mit "postoption" da klickst du drauf und dort kannst du das datum und die uhrzeit eintragen.. wenn du dort das datum in die zukunft verlegst, bleibt der blogeintrag so lange oben stehen bis dieser tag gekommen ist.
    wenn du einen post im vorraus schreiben willst , der dann zu einem bestimmten tag veröffentlich werden soll, schreibst du den post und veröffentlichst ihn NICHT VORHER sonder gehtst gleich unten auf "postoption" und änderst das Datum VOR dem veröffentlichen. dann erscheit der post in der list mit "geplant" und wir dann an dem bestimmten tag veröffentlicht.. ich macch das mit solchen sachen 12 von 12 dann kann ich es nicht vergessen.. liebe grüsse
    bettina

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Eve,
    wunderschöne Sachen hast Du da bei Dir gefunden, ich möchte auch eine Scheune oder sowas haben und ganz tolle Dinge finden *lach*.
    Die Fenster finde ich besonders schön :-)
    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Eve,

    wunderschöne Fundsachen. Das Fenster ist traumhaft.
    Machst du mal eine Scheunenführung??? Würde da ja mal gerne rein ;-)))

    Viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Eve...

    ohhh, ich möchte auch mal gerne in deine Scheune. Wenn da noch mehr von diesen wunderschönen Dingen liegen dann bin ich in 20 minuten da und räume alles aus... *kicher*

    Der Suhl ist ein Traum, der würde so schön in meinem Arbeitszimmer passen.
    Ganz begeistert!!!

    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Hab mich sehr darüber gefreut!

    Wünsche dir einen wunderschönen Abend!
    Herzlichst Annie

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts