Sonntag, 10. Januar 2010

Schöne Aussichten



Liebe Schneefrauen und -männers,
Was macht das Wetter bei Euch ? Seid Ihr schon eingeschnien ?? Ein Blick aus meiner Haustüre zeigt: So viel hat es über Nacht geschneit und es schneit weiter, was ich herrlich finde !


Natürlich nur, wenn man nicht wegfahren muss und ein warmes Zuhause hat. Die ganzen Katastrophenberichte zeigen mir mal wieder, wie wichtig es sein kann, ein Haus zu haben, dass autan ist.Was das ist ? Unabhängig von Dritten, zumindest durch Kachelofen, eigenen Brunnen und am Besten auch noch eigener Stromproduktion :-) (Von der eigenen Wurstproduktion erwähne ich jetzt lieber nichts, weil sonst die Alpenländerinnen wieder protestieren ;-)

Wie sieht bei Euch die Lage aus ? Muss ich Rettungspakete per Hubschraub-Bär losschicken ? Frau Hummel und Frau Rostrose haben geschumpfen, dass ich die armen Schafe in Ruhe lassen soll, deswegen habe ich mich aufgemacht, um Euch eine Alternative anbieten zu können, falls sich die Lage verschlimmern sollte. Und ich habe eine gefunden, die sehr passend für Klein-Gallien ist, diese findet Ihr auf diesem Suchbild:



 Oder diesen Kameraden hier hätten wir auch im Angebot:


Das Kerlchen hab ich vor Weihnachten für Jade fotografiert. Als ich ihm das erzählt habe, ist er noch näher gekommen und hat sich richtig in Pose geworfen.

Mittlerweile ist er sicher auch eingeschneit, aber aufmerksamerweise hat er sicher sein Geweih für mich rausstehen lassen, so dass ich ihn dadurch leichter wiederfinden kann....sehr praktisch das.........

Wie gesagt, dies ist nur für den Fall, dass wir weiter eingeschneit werden sollten oder ich den Elofanten vom Scheunen-Dachboden nicht einfangen kann..........


Letzte Woche habe ich in Bloggotonien etwas Wundervolles gewonnen. Da ich noch nie etwas gewonnen habe, war die Freude darüber so groß, dass ich gar kein Geschenk mehr gebraucht hätte :-) Biene hat mir ein Päckchen zugeschickt, wo sogar meine Post-Christel daran geschnuffelt hat. Es war so liebevoll verpackt und ich war aufgeregt, welche Schätze darin verborgen waren.

Als ich es dann ausgepackt hatte, konnte ich es gar nicht fassen, Biene hat mir gleich 5 (fün-ef ! ) Seifen eingepackt und eine sieht schöner aus als die andere und welche denn nun am Besten davon duftet, kann ich wirklich nicht entscheiden. Das Beste daran ist aber, dass sie mir eine Zutatenerklärung mitgeschickt hat und ich jetzt weiss, dass sie nicht nur gut aussehen und duften, sondern auch nur aus natürlichen und hautpflegenden Zutaten bestehen. Obwohl ich sie gar nicht benutzen mag, damit sie lange halten, ich werde es dennoch tun, denn ich weiss ja jetzt, wo es Nachschub gibt ;-)

Danke liebe Biene, Du hast mir eine riesen Freude bereitet !


Was ist denn da Draußen für ein Getöse ??


Schon wieder leer ? Die Vögel haben aber ordentlich zugelangt ! Muss wohl nachfüllen. Aber auch mein Vogelfuttervorrat reicht locker bis zum nächsten Winter ;-) Übrigens hab ich gestern neben Meisen und Rotkelchen-Getier auch zwei dicke Eichelhäher erwischt, die hier gelandet sind und sich bedient haben. Dabei haben sich die dürren Zweige fast bis zum Boden durchgebogen. Ich werde wohl ein zweites und größeres Futterhaus aufstellen müssen ;-)
(Bei dieser Gelegenheit fällt mir ein, dass auch Vögel eine schöne Alternative wären, gemästet hab ich sie ja schon - und ich müsste dazu nicht einmal das Haus verlassen.......Netz drüber, und gut is)

Bevor jetzt wieder Proteste kommen: ich würde NIE einer Fliege was zu leide tun! (Aber son Brathähnschn ist schon lecka.......)

Felix hat seine helle Freude am Schnee und hat schon mal seinen kleinen Schlitten geholt und will mit mir raus.
Wir gehen jetzt mal eine herrliche Runde spazieren. Ob ich wohl zusammen mit ihm auf diesen Schlitten passen werde ?


Zum Schluss noch eine kleine Anmerkung an alle Kinder, die jetzt draußen spielen:
Merke: gelber Schnee ist bäh !

Wundervolle Sonntagsgrüße
von Euerer
Eve

Kommentare:

  1. Ja, bittäh. Ich hätte dann gerne so einen Hilfekarton per Hubschraubär.
    Gefüllt mit ein, zwei Tonnen Schnee. Bitte von der reinsten, weissen Sorte.
    Schicke auch ein Päckchne Haferflocken für die Vögel mit zurück.
    Ja?
    Abgemacht?

    Schneefreie, traurige Grüsse ins Zauberland
    Nicole von Stil

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Wir hier in Sachsen haben auch eine große Portion Schnee abbekommen und ich genieße dieses Wetter total. Ich finde es so herrlich wenn es schneit, da wird die Welt so liebevoll zugedeckt und schläft friedlich unter der weißen Decke.

    Schönes Wochenende wünscht die Farbenwerkstatt

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bilder hast Du da geschossen!

    Muss mal Göga fragen, ob er das Bamberger Land identifizieren kann, auf den Bildern ... ;) war ja auch mal sein Dienstbereich. ;)

    Hier in Coburg, sieht es nicht viel anders aus!

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eve,
    bei uns ist das Wetter so richtig bäh, grau in grau, ohne Neuschnee (kaum zu glauben aber wahr) und es gint Tage da sieht man nur Eltern mit Kindern und Hunde draußen. So einer is´ heute, ich hüte heute die Bude, mein Mann ist mit den Kindern auf´s Eis, ach, und hattest du nicht mal Ferrero Küßchen im Schrank ?? Okay, so schnell ist die Post nicht und ich habe noch etwas reserve aufden Hüften von den letzten ;o)
    Bis denn,
    liebe Grüße auch an Felix
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Meine süße Eve,
    da hast du ja einen prachtvollen 12-Ender ??? ( konnte es nicht so genau erkennen) für mich vor die Linse bekommen......aber gegessen wird DER nich!!!!!!! Bei uns hat es sowieso kaum geschneit - nach wie vor ruhiges Winterwetter. Deine Seifen seh´n ja absolut himmlisch aus.......jetzt hast du die Qual der Wahl, eine schöner als die andere und eins steht fest.... auch wenn du lange Zeit völlig eingeschneit bist, du wirst immer herrlich duften ;))!!! Und wie schön, dass auch die süßen Piepmätze genug zu fressen haben!!!! Dir und Felix vieeeeeel Spaß, mit dem Minischlitten ;)) - macht es euch kuschlig (ich muss weiterwerkeln)......Küsschen an Felix, auch von seiner Freundin Sheila,

    einen herrlichen Sonntag & allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eve.

    Vielen Dank für dein liebes Kommentar.

    Vom Schneechaos blieben wir bis jetzt verschont. Ich glaube auch nicht, dass es bei uns so schlimm werden wird.

    Und das Umzugschaos werde ich schon auch überstehen, bis jetzt kommt mir noch vor, dass ich alles im Griff habe und gut organisiert bin. Aber das kann ja auch täuschen. :-) Naja, hab ja noch ein paar Monate.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. na bist mir ja eine kleine vögelchen rösten und belber schnee ist bäh.....hast du wohl alles schon mal probiert, oder? obwohl so was kleines gebratenes mit einer füllun g im pops.....ok!! ich tut auch niemandem was!!!

    aber so eon *fresspaket* würde ich auch nehmen....
    freu dich noch ein wenig am schnee...nicht mehr lange, dann isser wieder weg!

    emma

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Eve,

    vielen Dank für deinen Kommentar habe mich sehr darüber gefreut.
    Dadurch habe ich auch deinen Blog entdeckt :-) und ja ich glaube ich kann dir schon zustimmen, bloggen kann süchtig machen :-)
    Würde mich gerne verlinken?

    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eve,
    jo, "Daisy" hat sich bei uns auch ausgetobt, allerdings nicht meterhoch, dafür gestern mit eisigem Wind. Heute gab's schneemäßig nochmal einen kleinen Nachschlag ;o)
    Macht uns gar nix, Kühl-/Gefrierschrank ist gefüllt und Pizzadienste liefern nach wie vor aus *grins*.
    Deine Fotos sind ja wieder klasse und der Blick von Felix ist zum Steinerweichen...gol-dig!

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  10. Nix is mit Schnee bei uns - hängt alles am Himmel und bleibt dort. Hier unten is alles gräulich un menschenleer.
    Bei der Versorgung is ja nua wichtig, daß Felix alles hat wasa braucht, oda?
    Liebe Grüße Renate D.

    AntwortenLöschen
  11. Hi Eve,

    Your last sentence had me laugh out loud! It has been snowing all day in Holland. Thick white flakes are still falling down. It looks so pretty. I have only been out shortly, to get some supplies. It was a bit slippery, but I managed, so a helicopter won't be necessary ;-)!

    Enjoy the snow! lieve groet, Madelief

    AntwortenLöschen
  12. E-V-E-line!!!! Du spielst mit dem Feuer, ja-haaa!! Die Alpenländerin, ok, die verzeihe ich dir ja noch so (es hat irgendwie so eine Ähnlichkeit mit einem Wort, das du letzthin in Zusammenhang mit meinem Dialekt benutzt hast- wie war das doch nochmal..... ach ja!! HINTERwäldlerisch....), aber die Wildbrathähnchen.....Das liebe ich ja: Zuerst anfüttern und dann Netze werfen.... Ich hoffe, der arme Hürsch ist abgetaucht (nicht nur im Schnee!!) und verbreitet ganz weit herum die Kunde von dieser Frau in dem Haus mit den Stolas am Fenster, und was die sich da so für Pläne zurechtschmiedet- neeeee..... ;o)) ;o)) ;o))
    Trotzdem, ich gönne dir sogar noch deinen Gewinn, der ist ja soooo schön! Seifen sind was herrliches, handgemachte sowieso, und ja, man scheut sich irgendwie immer, die Dinger ihrem Zweck zuzuführen... ist ja irgendwie schade drum! Aber wenn du die Quelle jetzt des öfteren anzapfen kannst, ist das ja auch ganz was anderes. --
    Felix' Gesichtsausdruck jedoch spricht ja Bände! Er fragt sich wohl gerade, was du mit diesem Mikroschlittchen anzustellen gedenkst-ach ja!! Eine Büchse Felixmampf hätte ja grade so Platz darauf! Mach mal, da freut er sich doch!! (Auch wenn es dann nur noch 6'999'998 sind- abzüglich der gestrigen, in meinem Namen verfütterten! Ein rechter Schlittenhund braucht eine anständige Verpflegung!)
    Und um noch deine Frage zu beantworten: Die Lage bei uns ist ganz entspannt, Daisy will uns Schweizer nicht ärgern! Wobei, für meinen Teil könnte sie ruhig ein paar Tonnen Schnee abladen, ich würde mich sehr freuen- und wenn ich euch damit ein bisschen entlasten und ein paar Schafe, Hirsche und Wildvögel retten könnte- her damit!!
    So, Süsse, mein Eintopf ist fertig (mit Kohl, Mohrrüben und Kartoffeln- und ein bisschen Fleisch drin- aber "aus der Region, für die Region", zu meiner Rechtfertigung!! Nicht "duckundwegrenn", neee!!)

    Einen gemütlichen, verträumten Herrlichwinterabend für euch alle, und
    gaaaanz liebe Grüsse und einen Drücker,
    ANDREAhummel

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eve,
    ...ich liebe den Schnee...oder das Chaos??!
    Es ist doch so gemütlich...oder?
    Der Einzige der etwas leidet ist mein Racker mit seinen kurzen Beinen...er muß nämlich durch den hohen Schnee hüpfen.Er schaut neidvoll auf Felix lange Beine.
    Ganz lieben Gruß sendet Dir Anja

    AntwortenLöschen
  14. Wuff liebe Eve,
    klar Schnee sieht gut aus - ist lecker - bekanntlich besonders für mich - aber was zuviel ist - ist zuviel! Na - wie gut, dass meine Menschen meine Vorräte aufgestockt haben, denn auf so einen prachtvollen Hirsch - zu dem halte ich nun wirklich lieber .... Abstand.
    Respekt - da bist Du richtig nah dran gewesen, aber immerhin bis zum Gatter hast Du Dich vorgewagt. (Lach). Übrigens - Themenwechsel - gelber Schnee - ist nichts für Kinder - klar - aber für mich ein sehr wichtiges Indiz - da war schon jemand vor mir und hat die gesamte Morgenzeitung usw.....
    Nach zwei Tagen ist der Weg ins Dorf ziemlich gelb....
    Wie schön, dass es weitere Wege und Möglichkeiten gibt, nach Nachrichten zu schnüffeln. Zu Deiner Info: Daisy war sehr harmlos - ausser ein paar Zentimeter Neuschnee - selbst die Temperatur war auszuhalten.
    Wuff und LG an Felix
    Aiko

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Eve!
    Freut mich, dass dir mein Blog gefällt;)
    Auch wenn es in Meggi Leben grade eher unerfreulich zu geht...
    hab hier grad mal ein wenig rum gestöbert und bin echt begeistert von deinen Seiten!
    ich mag vor allem, wie du schreibst!

    ich würd mich freuen, öfter was von dir zu hören;)

    Viele (zugeschneite) Grüße senden Meggi und Tina :)

    AntwortenLöschen
  16. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  17. Liebste Eve,

    ich muss gerade so lachen, diese Kunst um so schön und unterhaltsam in deutsch zu schreiben möchte ich auch gerne beherrschen!:-)
    Wir sind so zugeschüttet das ich garnicht weiss wie ich noch einkaufen fahren kann, bei so ein Wetter Auto zu fahren ?!?!
    .....fühle ich mich nicht so wohl bei diesen Gedanken, aber wenn unser Bäuche anfangen zu knurren muss ich das auf mich nähmen:-)

    Liebste Grüße,
    Angie

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Eve, bei uns hat es auch garnicht so viel geschneit...viel Wirbel um Nichts ;-).
    Ich wünsche Dir eine traumhafte Woche, GLG Anja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe iEve ich meinte AUCH weil auch nicht so viel wie erwartet...hab ich mich ein bißchen dämlich ausgedrückt! Entschuldige bitte ;-)!
    Alles Liebe Anja

    AntwortenLöschen
  20. Dear Eve

    I agree. The snowy weather is beautiful to admire and for snowy walks but it has caused so much disruption here in the UK with problems on the icy roads and electricity failing. Nevertheless we should enjoy it as much as we can!

    I like your covered bird feeder and the photos of the stag are amazing!

    Enjoy your snowy walks with Felix but stay warm and safe. Jeanne x

    AntwortenLöschen
  21. Schööööööne Schneebilder!!
    Wir sind ja hier in Köln ein bisserl benachteiligt - die Schneemenge reicht gerade mal zum Teppichklopfen!

    Hach, und ein Gewinn von Biene!
    Ich kann Dir nur eins raten: benutze nie, nie, niemals eine Seife von Biene.... wenn Du nicht süchtig danach werden willst!!!
    Ich benutze keine andere mehr, ihre Seifen sind einfach toll. Und duften so herrlich im Kleiderschrank, während sie auf ihren Einsatz warten. Da die Seifen aber auch recht ergiebig sind, dauert das immer ein bisserl!

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts