Montag, 21. Dezember 2009

Mein Klein Gallien und mein erster..............

Liebe Liebenden,


es war am Wochenende klirrend kalt bei uns ! Minus 18 Grad (im Schatten) ! Bei Euch auch ? Ich habe trotzdem keine Mühen gescheut und für Euch eine Winterwanderung auf mich genommen, eingemümmelt wie das Michelin Männchen und einen kleinen Film vom Berg aus auf das Tal für Euch gemacht. Der Film ist von der Auflösung zu hoch geworden, darum hab ich Euch eine pseudo Diashow zusammengeschnitten, die etwas schneller zum anschauen geht.


Wenn man ganz genau hinsieht, sieht man 2 Rehe, die am Waldrand nach etwas Essbarem suchen. Näher ging diesmal nicht, das lag aber nicht an meiner Witterung, ich war geduscht :-) Aber wohl zu laut.......



Wieviele Einwohner wir haben ? Öhm nach der letzten Schätzung keine 300, aber dafür hat mein Dorf ein wenig von Klein Gallien, hier ist alles ein wenig anders ;-) Aber die Eingeborenen haben tatsächlich für mich einen Satelliten ins All geschossen, damit ich online gehen kann. Sowas von aufmerksam alle hier....

Der kleine Bach ist vollkommen zugefroren und an den Kellern bilden sich Eiszapfen (Doch, es gibt hier sogar fliessend Strom, wir kennen auch schon Kühlschränke, aber dennoch haben viele noch einen Felsen-Keller, in dem Gemüse und Äpfel und Wein gelagert werden :-) Mist, genau dieses Bild ist nicht lesbar, war wohl zu kalt für meine Kamera........dann eben noch eins von oben:

Mein Dorf liegt wirklich sehr idyllisch und ruhig, eingebettet in sanfte Hügel eines Naturparks. Nur leider sehe ich davon im Tal nicht viel ;-) Dazu muss ich erst rauf aufm Berg. Aber hier das ist nicht weit und belohnt mich mit dieser Aussicht.

Und gestern war ja der 4. Azvenz, daher zeige ich Euch nochmal meinen.
Mein Nicht-Kranz


und Felix wollte Euch seinen auch unbedingt zeigen.
Felix ihr sein Azvenzkranz


Ist ja gut, ich mach ja schon schneller. Ist etwas zu dunkel, mal die Kamera noch etwas umstellen....


Ich könnte SCHWÖREN, dass da gerade eben noch 4 Wienerle waren.............

Na gut, dann ist halt eben erst der 3. Adpfent ;-)

Und dann habe ich von der lieben Traude, einen Award verliehen bekommen, meinen ersten ! Ich bin so gerührt, (nicht geschüttelt) dass ich mich gleich dafür herzlich bedanken möchte ! Eigentlich rede ich nicht gerne über mich, also möge man mir verzeihen, wenn ich nicht allzu ausführlich diese ellenlange Frageliste beantwortet habe.


Mit dem Weiterreichen tue ich mir schwer, weil Ihr alle so herrliche Blogs habt und viele von Euch schon Awards haben. Die Fragenliste möchte ich auch keinem aufhalsen, der nicht möchte, daher verleihe ich ihn virtuell an diese 3 Blogs, die mich sehr inspirieren und bei denen ich auch gerne vorbeischaue:


Alle anderen sind in meiner Leseliste verlinkt und die mag ich auch sehr, sonst hätte ich sie ja nicht verlinkt :-)

Ich wünsche Euch allen eine wundervolle Woche und melde mich sicher nochmal vor Weihnachten.

Herzliche Grüße sendet Eve




1. Wo ist dein Handy? Dazu muss ich mich erst mal selbst anrufen um dann dem Klingeln zu folgen……..
2. Dein Haar? Sprießt wie Unkraut und wurde deshalb wieder ordentlich abgesäbelt.
3. Deine Mutter? Vorhanden und stets um mich besorgt.
4. Dein Vater? Ist auch vorhanden und immer für mich da.
5. Dein Lieblingsgericht? Grundsätzlich esse ich alles, was sich nicht mehr bewegt. Dennoch versuche ich so selten wie möglich Fleisch zu essen, damit dieser Mästwahnsinn etwas abnimmt. Wer auf seinen Gänsebraten zu Weihnachten nicht verzichten mag, sollte bitte eine glückliche Bauerngans auswählen. GAR NICHT gehen Innereien und Leber, Nieren etc. *schüttel* Lieblingsgericht als solches hab ich nicht, aber ich esse sehr gerne japanisch.
6. Dein Traum der letzten Nacht? Ist himmlisch gewesen und leider unterbrochen durchs Wecken.
7. Dein Lieblingsgetränk? Früher war ich Spezi süchtig, denn das war eine Form von Koffein und Zuckerzufuhr, damit ich bei dem ganzen Stress nichts essen brauche. Heute achte ich mehr auf mich und denke Apfelsaftschorle ist mein bevorzugtes Getränk. Aber auch Tee und frisch gepresster O-Saft.
8. Dein Traum/Ziel? Auf einem kleinen Bauernhof mit ganz viele Tieren zu leben.
9. In was für einem Zimmer bist du tätig? Mein Arbeitszimmer und gucke aus dem Fenster, wo viele kleine Vögel soeben entdeckt haben, dass ich das Futterhäuschen aufgestellt habe. Ich könnt da stundenlang zusehen.
10. Dein Hobby? Die sind sehr vielfältig, ich bin gerne kreativ und dass in jeder Form, ob es beim Basteln, beim Worte-kreieren oder bei Malerei und Gesang ist. Sehr gerne gehe ich in die Natur und wühle im Garten oder male alles an, worauf irgendwie Farbe hält. Ich mag Kalligraphie und Reisen, was ich aber leider sehr vernachlässigt habe.
11. Deine Angst? Ich mache mir oft Gedanken um meine Lieben, dass sie gesund und glücklich bleiben mögen, und darum, dass die Menschheit so unvernünftig bleibt, die Umwelt zu zerstören, als gäbe es eine zweite, aber abgesehen davon hab ich es aufgegeben, mich zu ängstigen, denn irgendwie kommt ja doch alles so, wie es soll und wie es gut für mich ist.
12. Wo willst du in 6 Jahren sein? Glücklich in meinem Bauernhaus mit den vielen Tieren. Nicht unbedingt in Deutschland.
13. Wo hast du letzte Nacht geschlafen? Das wollt Ihr nicht wirklich wissen………doch ? Seit Felix so krank ist, muss er aufgrund von Medikamenten mehrfach Nachts raus. Heute Nacht wars 4x. Damit ich ihn hören und rauslassen kann, schlafe ich seit langem im Wohnzimmer auf einer Matratze. Ist aber bequem, vor allem, weil ich nicht in geistiger Umnachtung nachts die Treppe runterfallen kann.
14. Etwas, das du nicht bist? Pessimistisch und nachtragend.

15. Muffins? Ja, kenne ich. Bin aber nicht süchtig danach.
16. Merkzettel/ Artikel? Wenn ich das hier richtig verstehe, ist meine Antwort: ich habe sehr viele Notizzettel und manchmal stressen die mich sehr. Privat kommt alles in meinen Terminkalender und dann brauche ich meist nicht mehr reinsehen, weil mein Hirn so ziemlich alles Nützliche und Sinnlose abspeichert. Man nennt mich auch The Brain J

17. Wo bist du aufgewachsen? Zuhause in Franken und meistens in der Natur J
18. Letztes, was du getan hast? Tonnen von Schnee vorm Haus geschoben
19. Was trägst du? Jeans, Pulli mit Weste drüber und 2 paar dicke Socken, von der langen Skiunterhose wollt ihr lieber nichts wissen ;-)
20. Dein Fernseher? Nur etwas mehr zum Abstauben, lese zur Zeit viel lieber.
21. Deine Haustiere? Es ist leider nur noch Felix da, aber er ist ein Familienmitglied und ich liebe ihn heiss und innig.
22. Freunde? Sind sehr wichtig, wahre Freunde sind selten und kostbar.
23. Dein Leben? Ist bunt und turbulent, zur Zeit bin ich auf der Suche nach meiner Mitte, aber ich habe sie schon fast wiedergefunden.
24. Deine Stimmung? Meistens sonnig, zur Zeit muss ich aber meinen Akku wieder aufladen.
25. Fahrzeug? Früher hatte ich einen Kombi mit dem größten Kofferraum, den ich finden konnte zwecks der Hunde. Jetzt hab ich einen Mini Van, der kürzer ist und damit auch durch die engen Altstadtgassen passt. Dennoch passt jede Menge Zeug da rein J
26. Vermisst du jemanden? Ja, meine Schwester.
27. Etwas, das du nicht trägst? Die Nase oben.
28. Dein Lieblingsshop? Baumärkte.
29. Deine Lieblingsfarbe? Eigentlich mag ich blau und grün Töne gerne, beim Wohnen eher helle und warme Töne, bei meinen Klamotten meistens beige und braune Töne. Im Gesicht auch J
30. Wann hast du das letzte Mal gelacht? Beim Blog lesen gerade.
31. Letztes mal geweint?Am Samstag.

32. Dein bester Freund? Felix.
33. Ein Ort, an den du gehst, immer und immer wieder? In die kleine Kapelle, in der ich getauft wurde.
34. Facebook? Hab ich schon mal gehört, ist mir aber schnurz.
35. Lieblingsplatz zum essen? Mein Esstisch oder überall, wo man eine herrliche Aussicht hat.







Kommentare:

  1. Halloo-ooo, Evethebrain,
    sagtest du grade Berge? BERGE???? Wo??? Ich seh keine... ach, du meinst diese Maulwurfhaufen da im Hintergrund? ahaaa..... grins!!
    Also, wenn du wirklich einen kleinen Bauernhof haben möchtest mit viiielen Tieren, und das nicht in Deutschland, dann hätte ich da einen Vorschlag: Du kommst zu mir in die Schweiz (mit Felix!! und ach so, Herr Unikum darf auch mit, weil mein Herr Hummel braucht ja dann Unterstützung- die brechen sonst ab mit uns zweien....), und dann leben wir alle vergnügt zusammen auf dem Hof, mit RICHTIGEN Bergen im Hintergrund, machen uns abends ein herzhaftes Fondue (wahlweise Raclette!), hinterher einen leckeren Schoggipudding (Caramel geht auch, weil Rahm drin...) und lassen den Tag dann bei einem belebenden Cheli (sprich: Kaffee, mit einem Schnäpschen getauft) ausklingen. So. Und damit wären dann die ganzen Schweiz-Klischees bedient, weil: Hinter dem Haus weidet natürlich die Kuh (aber nicht die lilane!). Ich glaub, wir hätten ganz viel Spass zusammen!
    Dann bräuchtest du auch keine Merkzettel mehr, weil wir einfach so in den Tag leben würden, Felix würde mit meinen Mietzen schäkern und ihnen kleine Geschenke machen- hach, wie friedvoll!! Natürlich würden wir dann mit der Zeit ein entzückendes kleines Tier-Altersasyl betreuen (UNSERE Tiere dürfen leben, bis sie Flügelchen fassen!!), aber macht nichts, WIR werden ja auch älter.
    Du kannst es dir überlegen, hat ja noch Zeit!

    Bis dahin wünsche ich dir/euch einen gemütlichen Abend,
    und bis ganz bald,

    dat Hummelsche

    Hast du übrigens gegoogelt, was ein GROTTO ist? ;o))

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Schneelandschaften.
    Aber deinen Hund geht es aber auch nicht schlecht,so was leckeres.
    Auch dein Gesteck ist schön.
    Schönen Montag noch.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo brain..:-))
    schön wohnst Du und irgendwie unserer Landschaft sehr ähnlich obwohl doch so weit weg.....
    Du schreibst in Deiner interessanten Frageliste, dass Du in 6 Jahren gerne in einem Bauernhof mit vielen Tieren leben möchtest, aber nicht unbedingt in Deutschland...
    Jetzt kommt noch eine Frage zu den anderen 35.....Wo würdest Du gerne leben????
    Nö...bin gar nicht neugierig....nur so!!
    Mag Dein Umweltbewußtsein!!!
    Nach dem Klimagipfel kann man nur sagen:" Das ist wirklich der Gipfel an Dummheit und Egoismus, der einem da entgegen schlägt.
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eve,
    müde wie ich bin, überfordert mich dein Mega-Post etwas ;o)
    Ich gratuliere aber gaaanz herzlich zum Award - Tusch bitte!!!
    So ein kleines Dörfchen ist doch wunderschön zum Wohnen, außer man muß für Schokolade erst kilometerweit fahren?
    Ich muß nur ans Regal und da geh ich jetzt hin, schnapp mir Felix-mäßig schnell die W...., nee - die Schoki, dann ab ins Bad und ins Bettchen.
    Wünsche eine gute Nacht und süße Träume.
    Ganz viele liebe fraeuleins-Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Also, wenn du die Rehe nicht markiert hättest... :-)
    Nein, schöne bilder zeigst du uns.
    Ich wünsche dir eine fröhliche Weihnachtszeit.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eve,

    das freut mich sehr! Danke!
    Ich werde in einem späteren Post darauf eingehen, wenn der Adventskalender fertig ist. (Bei den vielen Fragen muss ich noch nachdenken, vielleicht picke ich mir nur ein paar heraus)
    Bis dahin liebe Grüße,
    Wir haben auch Schnee und richtige Berge
    Herr M

    AntwortenLöschen
  7. Noch schnell, danke für die Schwämmchen-Erklärung.
    Bei uns gibt es solche Läden (gottseidank noch?) nicht, und selbst Bastelbedarfläden sind sehr rar. Ich habe zufällig in der Gärtnerei eine Kundin erlebt, die Schwämme gekauft hat und so kam ich darauf.
    Liebe Grüße
    Herr M

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eve,

    ganz herlichen Dank für diese liebe Auszeichnung und Deine lobenden Worte dazu! Das freut mich!!!

    Gib mir ein bisserl Zeit mit der Beantwortung all der Fragen, ja?! Vielleicht finde ich die an einem der Weihnachtstage oder der darauffolgenden - schön kuschelig mit Tee und den Keksresten vorm Kamin... äääh PC! ;-)

    Felix ihr sein Adventskranz ist ja wohl der Hammer. Da hat der Gute sich aber gefreut, gelle?!?!?!
    Lecker! sagt Frau Schmitt - und schaut mich vorwufsvoll an. Soll heißen "Wo ist meiner???"
    Tja, manche Hunde suchen sich einfach das falsche Frauli aus! *lach*

    Sei gedrückt!
    Britta

    AntwortenLöschen
  9. Hi Eve,

    Congratulations on your first award! You deserve it. I always enjoy reading your blog. Most of the time it makes me LOL, like today! Your village is beautifully situated between the hills. It must be special to be part of nature and have the deer walking on your doorstep. We don't have that overhere :) However, we do have a lot of pigeons! I read you enjoy singing and painting. So do I! Do you also sing in a choir? Before I forget, thank you for the sweet comment on my blog! A happy Christmas to you and your family!

    Lieve groet, Madelief

    AntwortenLöschen
  10. hallo meine Liebe,endlich komme ich dazu Deinen langen Post zu lesen.
    Erstmal wunderschöne Landschaftsbilder ,das ist dein Blich raus??!Toll.
    Dein Felix hat es ja gut ,einen eigenen Adventskranz...da ist mein Racker zu kurz gekommen...böses Frauchen bin ich.Aber Weihnachten gibt es was ganz Besonderes.
    Schön Dich jetzt näher kennengelernt zu haben..!
    Wünsche Dir noch einen schönen Tag.Liebe Grüße sendet Dir Anja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eve,
    ich nochmal,tut mir leid mit Deinem Felix,mein Racker ist im Moment ständig krank.Halsentzündung Husten,
    Allergie.Ständig neue Tabletten.
    Wünsche Dir viel Kraft und baldige Genesung für Deinen lieben Vierbeiner.
    Gruß Anja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eve, so viele Antworten. Gleich 35, da hattest Du eine Menge zu tun. Bei uns ist es auch so extrem kalt, wohnst Du nicht auch in Bayern?
    Der Adventskranz für Deinen Felix ist ja eine tolle Idee. Hätte ich eigentlich für meine Mietze auch machen können. Aber für einen eigenen kleinen Christbaum mit vielen Katzenleckerlis drauf wäre es noch nicht zu spät!!!!!
    GLg, Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Hello Eve,

    Thank you for the kind comment on my blog. I was happy to find your blog today and follow and I plan to share these pictures of the dog treats with my own pack... we have nine dogs at Garvinweasel! Maybe I can send some of them to you and we can visit ;-).

    Kind Regards and Happy New Year!!

    James

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts