Dienstag, 27. April 2010

Tierische Vieherei

Liebe Tierliebenden,

wenn man, also ich, auf dem Land wohnt, dann bleibt es nicht aus, dass man, also ich, täglich gaanz viele Vieher zu sehen bekommt.
Einige davon hatte ich Euch ja schon als Nahrungsvariante im strengen Winter vorgestellt. Heute wollte ich Euch eigentlich die Oster-Überlebenden zeigen. Sind die Lämmer nicht herzallerliebst ?

Und der Welpe hier ist so goldig. Ich wusste gar nicht wohin ich zuerst sehen sollte.
 Der Bockerich Vater war auch da

Dann kam mir dieses vorwitzige Teil dazwischen....
Hallo ? Was maxtn Du da ?
(Man beachte den irren Blick und die dezenten Ohren, die gar nicht abstehen...)

Und natürlich muss Felix auch wieder abgelichtet werden.
Boah, jetzt macht die Olle schon wieder Fotos....
 Nein, ich bin kein Blumenkind und ich guck auch absichtlich nicht in die Kamera. Stundenlang, wenns sein muss...
Lass uns lieber noch ein wenig laufen, der Himmel ist So blau !

Aufm Nachhauseweg dann noch schnell beim Drive In vorbei. Wie praktisch, dass man nicht mal aussteigen muss, Schiebefenster auf und rein in die Luke.
Aber der Lautsprecher ist immer so unverständlich. (Ihr erinnert Euch DARAN)

"Hihre Bechellung hitte?"
Einmal das Teil in braun und als Nachtisch bitte das Teil in weiss.
 Darfs noch ein wenig mit Geweih dazu sein ?
 Ach nö, lieber das Ding ohne da.
Das hat ja den Winter überlebt, quasi ein Reh-vival
Und nu gehts wieder heim und es ist erstmal ein Verdauungsschläfchen angesagt.


Blöd nur, wenn man so lange Haxen hat, dass man sich auf der Couch nicht ausstrecken kann.

Ist ja auch ganz schön anstrengend, so eine kulinarische Reise....

Einen sonnigen Tag wünschen Euch
Eve & Felix

Kommentare:

  1. Hallo, mein Evelein,
    das sind aber wirklich ganz viele Viecherlein, und so süsse dazu! Und die Ziege, die guckt doch gar nicht irre!! Versuch du mal, nach vorne zu gucken, wenn die Augen seitlich am Kopf sind- ganz schön schwer, ne????
    Und ich kanns verstehen, dass Felix in die Blumen guckt, ich mag es auch nicht, wenn man mich fotografiert! Ich seh dann nämlich auch immer leicht irre aus! Hab's grade gestern wieder versucht, die liebe Momo wollte un-de-dingt auch ein Foto von mir, und zur Tarnung hab ich dann die Toffee auf'n Arm genommen, da sieht man dann nicht ganz so viel von mir-denkste! man hat noch genug gesehn, ppphhhh....
    Und , ach so, der Felix darf jetzt auch zum Drive-Inn?' Ich weiss ja, dass er inzwischen ein richtiger Feinschmecker ist, da gibt er sich zufrieden mit Mc? Was ich nicht ganz verstanden habe: Was ist das "weisse zum Nachtisch"?? Softice?? Er frisst Softice?? Ja, warum auch nicht.... Macht schee und fröhlich! (weil Zucker-weil Serotoninspiegel hoch- weil gute Laune!)
    Meine Süsse, ich wünsche dir einen wundervollen Tag, lass dich von der Arbeit nicht niedermachen, denn der Tag hat auch noch anderes zu bieten!
    Liebigste Drückis und Grüsse,
    die Hummel

    AntwortenLöschen
  2. So viele niedliche Tierchen ... Und die Ziege mit dem einen Ohr ist ja süß! :-) Zu Putzig!
    Ich wohne auch auf dem Land, aber hier gibt es weniger Viehzucht als mehr Landwirtschaft. Aber Wild begegnet mir ab und zu hier in der freien Natur.

    Der Felix lässt es sich gutgehen - so soll es sein :-)

    Sei ganz lieb gegrüßt - ich hoffe, mit den Kommentaren klappt es heute mal ;-)
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Eve, ich kugel mich vor Lachen, der Tag ist gerettet und mir läuft das Wasser aus den Augen - up´s - Tränen sind das wohl.
    Tolle morgentliche Unterhaltung - und dann auch noch bebildert - quasi was auf´s Auge - sag´ ich´s doch: Diese Story bekommt wegen ihres hohen Tierliebecharakters von mir 99 Punkte und einen zusätzlich besonders wegen der Bockohren und den langen Haxen von Herrn Felix....nicht schlääääääächt ;-))
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eve, lieber Felix!
    Hat mir sehr gut gefallen, eure kleine Reise übers Land! Super lustige Viecher habt ihr bei euch in der Nachbarschaft! *hihi*
    Das Hund-auf-Foto-Problem kenne ich gut! Wenn ich die Kamera raushole…so schnell kannst Du dann garnicht gucken, wie Emma & Biene wegrennen! *grummel* Die stellen sich aber auch an!!!!
    Lasst es euch auch heute gutgehen!
    Einen schönen Tag wünscht euch Ivonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Eve,

    das sind ja niedliche Fotos :o))) Und deinem Felix kannst mal ausrichten, er soll sich nicht immer so zieren wie ein Mädchen, der is doch absolut fotogen. Außerdem freut sich meine Baghira schon immer auf die neuesten Bilder von ihm *zwinker* Das Bild auf der Couch werd ich ihr allerdings vorenthalten...muss ja nicht sein, dass sie auch noch neidisch wird *hihi*
    So ein Landleben ist schon was feines und sooo aufregend ;o)

    Wünsch dir noch einen super schönen Tag und schick wie immer gaaaanz viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Unikümsche,
    Deine abgelichteten Viechlein sind soooo süß! Bei der Ziege mit dem "irren" Blick vermute ich ein Glasauge. Aber die Kleinen sind ja voll niedlich!
    Doch Felix ist natürlich der Schönste von allen, das kannst Du ihm ausrichten. Vermutlich ziert er sich nur deshalb, weil Du bei seinem Agenten keinen Termin für ein Fotoshooting vereinbart hast. Da könnte ja jeder kommen und einfach drauflos knipsen!
    Habt noch einen schönen Tag!
    Liebste Grüße aus Südostbayern
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eve, eine sehr schöne Reh-vival Besichtigung :)
    Wenn ich die Möglichkeit hätte, würd ich wahrscheinlich Hühner haben, so begnügen wir uns nur mit einer Katze.
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen
  8. Oh, du hast ja ein Foto von mir.
    Ich bin das Schwarze da aussen rechts. Nur damit das mal geklärt ist. Määäääh!
    Die zickende Verwandtschaft ist auch schon da. Ich verstehe nur nicht: die Sara da oben, nennt sich Herz und Leben, dabei amputiert sie der lieben Adelgund Ziege einfach ganz herzlos ein Ohr.
    Dabei hört die schon mit zweien kaum, deshalb meckern die anderen doch immer so rum.

    Diese kulinarische Reise hat mich ja jetzt ganz schön hungrig gemacht. Hungrig und gääääääääääähn, müde!

    Gut´s Nächtle

    dein Mäh

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Eve,
    schöne putzige Rehbilder! Bin ein absoluter Bambifreund :-))) Aber auch dein Felix könnte ich so knuddeln. GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Hey!

    Die Ziegen sind echt goldig :-)
    Da wird man doch ganz neidisch...

    LG,

    Nadine

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Eve,
    danke für die tolle Bilder! Ich liebe Schaffe, Ziegen, Rehen , Hühner, Kühen vor allen die Blonden.
    Mich stört nicht mal der strenge Geruch, das finde ich auch irgendwie schön, es gehört einfach dazu, nicht war?:-)))

    Lieben Grüß und noch ganz viele so schöne Spaziergange euch beiden:-)
    Angie

    AntwortenLöschen
  12. Bonjour Eve,
    Great photos of all the little animals. Looks like you had a great day - but just a bit exhausting.
    Hope you're having a happy week my friend.
    Mimi

    AntwortenLöschen
  13. Oops sorry I meant to say that I have your pretty kitchen towel hanging in my kitchen and I happily think of you everyday!!!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo EVe,

    deine Fotoserie ist sehr schön geworden und zeigt was ihr für einen schönen Tag hattet. Das Felix völlig platt ist wundert mich nicht, wo er doch bestimmt überall mit gemischt hätte:).

    Liebe Grüße Manja

    AntwortenLöschen
  15. Hihi, liebstige Eve, der gute Felix hat doch tatsächlich versucht, den Blick der Ziege zu kopieren! Aber das mit den Ohren hat er noch nicht so gut hinbekommen, da muss er noch üben. Bestell ihm das bitte mal schonend, danke. Hab ich dir schon gestanden, dass ich Ziegen und Schafe liebe? Ich meine, so richtig "höchst-persönlich" gestanden - denn ein offizielles Outing gibt es dazu ja in meiner Blog-Seitenleiste, ziemlich weit unten. (Und damit meine ich NICHT das Schaff-Fell-Foto, nein. Das ist mehr so ein Kompromiss, weil mein Mann nicht will, dass ich hier im Haus lebende Schafe halte. Aber lebende wären mir viiiel lieber als nur die Felle von nicht mehr lebenden. Hab in Britannien auch ganz viele gesehen. Ziegen allerdings nicht ganz so viele, und deshalb bin ich froh, dass du mir welche zeigst. Rehbock hab ich vorgestern einen gesehen, der hatte sich irgendwie vertan und war aus dem Wald in eine Pferdekoppel geraten. Den Pferden war das wurscht, aber der Rehbock, der wirkte ziemlich irritiert, kann ich dir sagen!) Nochmal zu Felix - was seinen Kopfschmuck betrifft möchte ich ihm eine Rolle in meiner nächsten Inszenierung des Sommernachtstraumes anbieten. Frag ihn mal. Danke.
    Nun ein liebes dickes Drückerli an dich und ein weiteres an den Felix und jetzt noch einen schönen Abend an die Unikumatöse Familie! tschau.trau.mau

    AntwortenLöschen
  16. Liebes Evchen,
    lieber Felix,

    vielen Dank, dass ihr uns mitgenommen habt, auf Eure kleine kulinarischen Reise.....!

    Zwischendurch bin ich doch ein weniglich vom Weg abgekommen, der Link zu einem der älteren Post hat mich doch sehr abgelenkt, das große gelbe M hat mich angezogen und ich habe ja soooo gelacht.
    Ich kannte den Post noch nicht (wahrscheinlich hatte ich da meinen Weg zu Euch noch nicht gefunden)
    Ach, liebste Eve, ich habe ja schon für den armem Knecht gebetet und gehofft, dass die Geschichte frei erfunden ist....falls ja, was hast Du für eine zauberhafte, blühende Phantasie... Du solltest Bücher schreiben.
    Falls nicht.... ich möchte Dich nicht am Schalter haben ;-)

    Deine Viecherei-Bildchen sind so wunderschön, mag ich doch Tiere sehr (aber nicht essen :-).
    Obwohl der irre Blick der Ziege mich doch ein wenig ängstigt.
    Ich hoffe, Du hast Dich vor dem armen Tier nicht so verhalten, wie am MC-Doof-Schalter... das würde zumindestens den Blick erklären :-)

    Ich wünsche Euch zwei Süßen noch eine schöne, herrlich sonnige Woche.
    Kuschel Felix von mir und fühl auch Du Dich herzigst gedrückt.

    Alles Liebe
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Nachwuchs bei Fiete?
    Hmm, aber ich seh´ nur zwei ...
    seltsam...

    LG
    Dein Mäh

    AntwortenLöschen
  18. Hallo, wie schön. Genauso sehe ich die Lämmchen auch, die noch rumlaufen. Es sind die Oster-Überlebenden und neulich haben wir sogar eines von der Straße gerettet, das durch den Stacheldrahtzaun gekrabbelt ist. Ich esse seit 1994 kein Fleisch mehr, weil ich so tier(mit)fühlend bin... Liebe Grüße aus dem hohen Norden Katja

    AntwortenLöschen
  19. Na, das sind mal wunderbare Viechereien, liebe Eve! Das Wochenende war wirklich toll, gell? Wir haben im Garten gegrillt und auch einiges dortselbst geschafft.

    Ich weiß ja nicht, ob du Awards nimmst? Nämlich, ich hab' dir einen zugedacht. Vielleicht hast du den ja auch schon bekommen, macht aber nix, dann hast du eben zwei (oder auch mehrere). Guck mal in mein Blog.
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  20. Liebste Eve,
    eine hübsche Viecherei habt ihr dort. Tolle Bilder. Der Blick der Ziege und von deinem Felix haben tatsächlich ein bissl was gemeinsam *hihi*. Von meinen Katzis wollte ich schon so schöne Fotos machen aber immer wenn ich auf den Auslöser drücke drehen sie sich im letzten Moment weg. Als ob sie verstünden, was ich von ihnen will *g*

    Ich wünsche dir einen superschönen 1. Mai.
    Liebste Grüße
    shino

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts