Mittwoch, 25. August 2010

Shinolilien und Neffinnen-Geschenk

Liebenswürdigste Bloggerwelt,

seit dieser Woche ist das Glück mir wieder hold, denn diese Woche ereilte mich eine gute Nachricht nach der anderen und als i-Tüpfelchen ein Gewinn. Bei der lieben Shino habe ich ihre wundervollen Lilien gewonnen und als ob das nicht genug wäre, hat sie mir auch noch ein Cocos Sachet und ein Herzlerl dazugepackt. Da kommen gleich zur Freude auch noch Urlaubsgefühle hinzu.
Herzelichsten Dank für diese unbändige Froide Frau Shino !

Und denn oute ich mich mal als oller Tanterich. Ich bin so oll, dass meine älteste Neffin nun ihre erste eigene Wohnung hat und zum Einzug hab ich ihr jetzt 2 Kissenbezüge genäht und damit alles gleich in die richtigen Bahnen kömmt natürlich in Bayerisch Blau-weiss mit antiker Spitze und dem passenden Dischdeckla dazu :-)

Ich hoffe, es gefällt ihr und passt zum Rest der Einrichtung.

Und da ich zur Zeit im Stress bin, wünsche ich Euch eine ruhige Spätsommerwoche und glückliche Glücksmomente jeden Tag !

Euere
Eve

Kommentare:

  1. Hallo Du Glückskind :o)

    Erstmal: Glückwunsch zum Gewinn bei der lieben Shino!!

    Und dann: Die Kissen... oh wow! Echt wunderschön... Du Talentsbestie :o)) Ich gebs zu... ein bißchen neidisch bin ich, weil ich sowas ja nicht kann ;o)

    Ich drück Dich feste!!
    Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Hach, Du bist so eine Liebe!!! DANKE!
    Bestie(1) drückt Bestie(2) :o))

    AntwortenLöschen
  3. Mensch die bayrischen Kissen haste aber schoen hingekriegt. Wuerden mir fuer mein Schlafgemach auch gefallen... Danke fuer deinen lieben Kommentar bei mir. Der Rasen sieht aber nur auf dem Bild so toll aus. Wenn du naeher dran waerst wuerdest du gaaanz viel Unkraut zwischen drin sehen. Nix Wimbledon also... Socken brauchen wir hier noch keine, ist tagsueber immer noch um die 30 Grad und nachts so um die 17. Dauert bei uns noch 'ne Weile...

    AntwortenLöschen
  4. Mänsch! Dess iss ja dodol schö, daß da gewunna host. Hädzlichn Glüggwunsch! Die zwa Kissenbezüchla und des Dischdeggla gfällt mich aa dodol guht! Ich beneid immer alla die des Näha beherschn. Ich schdeh mit der Nähmaschien auf Kriegsfuss!
    Schöna Grühs, Bine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, meine allerliebstes Evchen (oder auch Tanterich-Kollegin), denn auch ich oute mich mal :-)

    Mein Patenkind wird im nächsten Monat auch schon schon 17 Jahre alt... oh je, ich denke immernoch daran, als sie geboren wurde, als wäre es gerade mal 3 Jahre her.

    Und Du bist so eine liebe Tante... nähst so hübsche Kissen, ich bin mir sicher, sie werden ihr gut gefallen.
    Damit kann ich leider nicht dienen (meine Nähkenntnisse sind ja eher *ähm* nicht vorhanden).
    Aber, ab und an gehen wir mal gemeinsam shoppen. Und auch wenn sie eine ganz andere Art hat sich zu kleiden ( ein wenig "Gothic")
    ist der Rat der ollen Tante doch noch gefragt :-)

    Meine herzeligen Glückwünsche zu Deinem Gewinn... da war Dir der Glücks-Gott ja ganz hold..... schööööön sind die Lilien.

    Und schööööön sind auch die wundervollen Orte die Du uns gezeigt hast. Die Häuser, die Du dir ausgesucht hast, würde ich dann auch nehmen.... falls Du sie nicht mehr möchtest :-)

    Jetzt wünsche ich Dir noch einen wunderschönen Abend und nicht mehr soooo arg viel Stress für den Rest der Woche.

    Herzelige Grüße und eine große Umärmelung für Dich!
    Deine Sonja

    P.S.: jetzt hätte ich es fast vergessen.... den Stoff für das grüne Rosenherz haben wir auf einem Stoffmarkt gekauft... leider stand kein Name dran :-(((

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine liebste Eve,

    oh, das hast du aber schööööön gemacht, diese beiden Kissen mit dem passenden Deckla würden mir auch gefallen, auch wenn ich dann mal wieder alles umdekorieren müsste, weils bei mir so gar nix blaues gibt ;o)

    Glückwunsch auch zu den tollen Lilien von der lieben Shino. Ich hab auch eine davon *ääätsch* und ich finde sie wirklich bezaubernd schön.

    Sodala, jetz muss ich aber mal ins Betterl...ich wünsch dir eine gute Nacht und mämstliche Träume.
    Drück dich ... Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo du liebe Tante Eve;o)
    kann man dich ausleihen??? Ich will auch so Kisslein....
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  8. Glückspilz!!! Gratuliere zum liligen Gewinn und wartet gespanntest auf dei auserkorenen Plätze dieser unübersehbaren Pflanze :-))
    Hhhhmm ja auch ich gehöre zum Club dr Tanterichen grins... Patenkind wird aber erst 4!! mit Kissenbezügen für die erste Wohnung hat es noch ein Weilchen Zeit!! Aber Du hast wunderprächtig genäht, wird ganz sicher ein voller Erfolg!!
    einen schönen Abend wünscht Dir
    Marlies

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eve, jetzt les ich mit entsetzen, dass du deiner Nichte Bayerische blau-weiße Kissenbezüge genäht hast - ohjeohje, lass das mal keinen echten Bayerer lesen - der steigt dir aufs Dacht - das heißt doch auf Bayerisch weiß-blau !!! und nicht anderstherum !
    Liebe schwäbische Grüße (ganz nahe an Bayern)
    Nelia

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Frau Eve,
    vom Gewinn habe ich ja schon gelesen, aber jetzt will ich doch direkt mal kondolieren zum Gewinn.
    Toll sieht er aus.

    Deine Kissenbezüge sind auch der Hammer, du bist ja richtig begabt!!
    viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eve, da kann man ja nur gratulieren zu Deinem Gewinn.
    Die Sachen für Deine Nichte sind wunderschön, aber wie sollte es auch anders sein --- bei so einer Tante! :-)
    Ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  12. wir sind doch franken!

    scau mal in meinen header! ;)

    lg,
    pupe

    AntwortenLöschen
  13. Liebstes stressgeplagtes olles Tantensüßherz! Ich froi mich, dass dir das Glück jetzt wieder lacht! Und so schöne Sachen mitbringt! Aber das hast du dir auch verdient, nciht nur, weil du immer brav aufgegessen hast (wie ich deinem vorigen Posrting mit der süßen kleinen Gartenhütte entnommen habe), sondern weil du deine Neffin mit wunderschön selbstgenähtem bajuvarischem Kulturgut bedacht hast! Meine Nefferiche (der jüngste ist übrigens 27) haben das Glück oder Pech, dass ich des Nähens nicht wirklich mächtig bin. Sonst bekämen sie vielleicht Tisch- oder Bettwäsche in Rot-weiß-rot-wer-weiß?
    Ich drückebü und küschle dich, die ebenfalls stressgeplagte und daher selten da-seiende trau.mau

    AntwortenLöschen
  14. Mein liebstes Evchen,
    so ne Tante hätt ich auch gerne........die Schätze im Bavarian Style sind traumhaft schön - da war die Freude bestimmt riesengroß!!!!!!! Tausend Dank auch, für deine süßen Zeilen..........mit Sheilas Bettchen bin ich am Überlegen - auf dem Flohmarkt gibt´s oft sooo süße alte (KInder-) Holzbetten oder so ein chices altes Metallbett aus Frongraisch.........nur wenn sich nix findet, müssen wir selber was basteln :((! Jedenfalls hat sie das Plätzchen am Boden gut angenommen (das war meine größte Sorge....bisher mochte sie ja auch immer ne erhöhte Position ;))) sie liegt da recht gemütlich, aber optisch ist es eben noch nicht so optimal! Aber das kommt noch!!!! Und du musst ja auch ab und an ne Pause einlegen, bei all den großen Aktionen, das hört sich anstrengend an.........mein Mann muss heute bei der Hitze auch kilometerlange Hecken schneiden und ich muss jetzt in die Küche.....Kuchen backen usw.....morgen geht´s nach Frrrongn zu den Mäuschen ;)!!!!!!! Einen herrlichen Sommertag......isses bei dir auch soooooo heiß?,

    Küsschen von Jade und Sheila (jetzt liegt sie im Flur auf den kalten Fliesen)

    AntwortenLöschen
  15. Einzigste Eve, Deine Kissla und Tischdeckla sind wergli schee worn! Da werd sich die Neffin ein blau-weiß-bayerisches Loch in den Bauch froien!
    Und das Päckla von Frau Shino ist auch mit viel Herz gepackt worden! Ich sag´ nur: "Jedem, wie er es verdient!"
    Blau-weiße Bussis nach Klein-Gallien von Renate D.

    AntwortenLöschen
  16. Dearest Eve,

    You are a very lucky girl to win such a pretty giveaway! It will look lovely in your castle.

    I love the pillows you made! Wish you a happy weekend. I am off with my love to Belgium!

    Lieve groet, Madelief

    AntwortenLöschen
  17. Ach so, ja, hier war´s, no comment...
    Wie jetzt? Du hast Lilien gewonnen? Lilien? La fleur de lys? Na, wenn das mal kein Zeichen ist, kein Wink mit dem Zaun, dann weiß ich es auch nicht. Also heftete dir die Dinger ans Jacket, pinn sie dir auf ein Leibchen und dann auf nach Orlando. Ne, sowas Blum-iges, ich fass´ es nicht. Und nimm doch bitte, bitte diese wunderherrlichen Kissen mit. D´Artagnan hat sich ein bissel verlegen und hat nun ein steifes Genick. Das kommt davon, wenn man in diesen kühlen Nächten unbedingt draußen bei den Pferden schlafen muss. Jetzt hat er Probleme beim Fechten....
    So, los, sattel Dein Pferd!

    AntwortenLöschen
  18. Die Frrang-gnn wolln ja gananix mit Bayern zu tun haben, und desdadawegn ist es vielleich etwas gewagt, da dann ausgerechnet weiß-blau-bayrische Kuscheldinge zu schenken - quälbare Voodoopuppen wären da eigentlich angebrachter.
    Aaaber:
    Petrus hat ja bislang dem Antrag auf einen ganz klar von Bayern abzugrenzenden rot-weißen Himmel über Franken noch nicht zugestimmt. Desdahalb und desdawegn ist der Himmel immer noch sowohl über Bayern als auch über Franken gleichermaßen weiß-blau. Deshalb ist nun meine These, dass die Neffin sich durchaus heimisch fränkisch himmlisch wohl in ihrer mämstlich so geadelten Wohnung fühlen kann - und wird.
    Und wenn ich darin doch falsch liegen sollte - dann darf Ihre Mämstlichkeit mich gerne für meine Vermessenheit strafen und mir die abscheulich bayrischen weiß-blauen Kissen zusenden, auf dass ich sie auf ewig und immer vor meinen eingefränkelten Augen haben werde... Hätte das einen masochistischen Touch, wenn ich sagen würde, dass mich das freuen täte?
    Liebe (müdigkeitsdurchdrehende) Grüße
    Mohnrot

    AntwortenLöschen
  19. Das nenne ich mir aber einen Tanterich! Ich finde es schön, wenn Familien so zusammen halten. Bei uns ist es leider nicht der Fall. Von meinen Tanterichen und Onkelinos habe ich zuletzt etwas zur Konfirmation bekommen. Das war's dann aber auch. Na ja, inzwischen sind sie allesamt dahin gegangen. Allerdings habe ich eine sehr nette "Nenn-Tante", die mir immer schöne Bücher verehrt. Das ist doch auch was!
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  20. süße kopfhalter sind das geworden, könnten auch zu meiner renovierungsaktion passen (ach ne, unsere praktikantin, die das zimmer bezogen hat, ist baden-würtemmbergischer herkunft!!!) gruß eliane

    AntwortenLöschen
  21. huhu liebe eve!
    also erstmal natürlich: glückwunsch zum gewinn! :)
    die kissenbezüge finde ich herrlich! egal ob sie zum rest der wohnung passen o. nicht.. sie MÜSSEN einfach benutzt werden!!! :)
    danke auch für dein liebes kommentar auf meinem blog.. ja! wir hatte alle ne menge spaß und NASSE klamotten (durch frau meggi murmelnase! )

    so wunderbar toben und spielen kann man in dem kleinen kurörtchen Graal Müritz! da gibts ne menge hundestrände und weiter weg auch einen laaaangen strand (wie die bilder zeigen) wo alles offen ist, d.h. hunde haben auch freie bahn!!! kann ich nur empfehlen.. fahre schon seit meinem 1. lebensjahr jedes jahr hoch! is auch nicht weit nach warnemünde, rostock usw.... :)

    liebe grüße senden tina&meggi :)

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Glücksbiene ;-)
    toller Gewinn und super schöne Kissen. Bald ist Weihnachten, schenkst du mir was von deinem Talent? :-))) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. Guten Morgen ihre Mämstlichkeit :)
    Ja mein, die Kissen und das Deggla sind fei scheee wordn. Gratulation für soviel Talent. Gibste mir a bissl was von ab ?
    Ich wünsche dir ein supidupitolles Wochenende und schicke dicke Busserl nauf nach Kleingallien.
    shino

    AntwortenLöschen
  24. Da hast Du aber was Schönes von unserer lieben Shino bekommen! Und so hübsche Kissen hast Du genäht! Die würden selbst einer Nicht-Bayerin gefallen :-)

    Liebste Grüße zum Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts