Dienstag, 20. November 2012

Neulich... Brief einer Mutter

Neulich schrubte eine Mutter (nein, nicht meine) ihrer Tochter einen Brief aus der Heimat, den ich Euch nicht vorenthalten möchte:


Hallo meine geliebte Tochter!

Wenn du diesen Brief bekommst, dann ist der
...wohl auch angekommen. Wenn nicht, dann lass es mich wissen und ich schreibe es dir neu. Ich schreibe langsam, weil ich weiß, dass du nicht besonders schnell lesen kannst. 

Das Wetter ist bei uns soweit ganz gut. Letzte Woche hat es nur 2 Mal geregnet: Anfang der Woche 3 Tage und auf das Ende zu 4 Tage. Wegen des Mantels den du haben wolltest, dein Onkel Peter sagte, wenn ich den mit
diesen Metallknöpfen verschicke wird es zu teuer wegen des Gewichts, deshalb habe ich sie abgetrennt. Kannst sie ja wieder annähen, denn ich habe sie in die rechte Tasche getan. Dein Vater hat jetzt einen neuen Job.
Unter ihm sind 500 Mann! Er mäht das Gras am Friedhof. 

Deine Schwester Lisa hat vor kurzem geheiratet und erwartet ein Baby. Wir wissen noch nicht welchen Geschlechts, darum kann dir noch nicht sagen ob du Onkel wirst oder Tante. Wenn es ein Mädchen wird, dann will sie sie wie mich nennen. Finde es etwas seltsam sein Kind "Mutter" zu nennen. 

Deinem Bruder ist vor kurzem was Blödes passiert: er hat sein Auto abgesperrt und hatte den Schlüssel drin vergessen. Musste nach hause zu fuß laufen (10 Kilometer um den Ersatzschlüssel zu holen, und uns aus
dem Auto frei zu lassen.) 

Wenn du deine Kusine Lili triffst, dann richte ihr schöne Grüße von mir aus.
Wenn du sie nicht triffst, dann sag ihr nichts.

Deine Mutter.

P.S. Wollte dir noch etwas Geld in den Brief rein tun, habe aber blöderweise den Umschlag schon zugeklebt

Kommentare:

  1. Und nu frag ich mich, warum die Tochter von daheim ausgezogen ist? Scheint doch eine tolle Familie zu sein, in der es nicht langweilig wird! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde ja gerne den Antwortbrief der Tochter lesen! (-:

    Mara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Eve, ich fühle mich 40 Jahre zurück versetzt, diesen Brief hatte mir mein Vater schon vorgelesen als ich noch in die Hosen machte.-)))

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ganz ♥lichen Dank für deine liebe "Willkommensansprache", allerliebstige Eve-Unikum!
    Ich hab auf Reisen übrigens entdeckt, dass du auch im weit entfernten Ameeerikaaaa einen Laden eröffnet hast und nicht nur im schönen Elsass. Hab ihn natürlich gleich fotofiert, damit die anderen auch davon erfahren, Werbung ist schließlich viel wert heutzutage. Wird irgendwann in nicht all zu ferner Zukunft gepostet, du bekommst Bescheid!
    Jaaa, und dann durfte ich lesen, dass Jankalein ein schönes Platzerl gefunden hat - ich krieg da auch gleich einen Mordstrumm-Halsknödel - und wünsche ihr ein wunderbares langes gesundes weiteres Leben an ihrem neuen Platz! Und Minnilein hat offensichtlich ja sowieso die allerwunderbarste Adoptivfamilie gefunden - wie schön! Ich drück euch alle ganz feste und hoffe, dass deine bewundernswerten Tierrettungsaktionen supergut weiterlaufen!!!
    Allerliebste Rostrosengrüße, Küschelbüschel und Hundeknutscherchens (und danke für die obige Schmunzelgeschichte),
    die edle Traude

    AntwortenLöschen
  5. *lol* das kannte ich schon, allerdings schrieb die Mutter da an den Sohn - scheinen ja alle gleich helle zu sein ;o)

    Liebe Grüße,
    auch ans Rudel :o)
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. ....sehr lustig ;-).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Hihi ja die Antwort würde mich auch sehr interessieren grins!!

    Danke fürs finden und liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  8. Der ist doch schön, selten soviel gelacht... :D

    Gruß

    AntwortenLöschen
  9. Ach, Evchen, bei dir gibt´s immer was zu kichern, obwohl du so ein Engelchen bist und so viel um die Ohren hast!! Wollte mich schon ewig melden und vor allem endlich mal ein Päckchen ins bulgarische Tierheim schicken..........muss noch dies und das besorgen, ich hoffe, es klappt diese Woche noch. Das Schicksal dieser lieben Mäuse ist so unendlich traurig - wenn man sie so sieht, so geduldig und ohne Hoffnung, das bricht einem das Herz!! Und du willst eine weiteres Mal hinfliegen und helfen......du bist einfach unbeschreiblich!!! Ich hoffe von ganzem Herzen, dass sich neue Eltern für die Süßen finden........scheinbar hat es über die Zeitung doch noch am besten geklappt?! Ich drück ganz fest die Daumen!!! Busserl auch an die beiden Süßen zuhause (vielleicht lieben sie sich inzwischen schon??),

    alles Liebe & eine gaaaaaanz dicke Umarmung (für die tollste Hundemama der Welt), bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eve,
    schon seit langem bin ich Leserin Deines Bloges.Ich habe Dir bereits eine Mail geschrieben, aber die kam immer wieder zurück, daher versuche ich es nun auf diesem Wege.
    Nachdem ich Deine tollen Hundeberichte immer verfolge, wollte ich Dich mal fragen, ob ich Dich um Hilfe bitten kann. Schau doch mal auf meinem Blog vorbei, es geht um die Hundehilfe Rumänien von HundKatzeMaus auf Vox für die ich gerade mit der Eckernförder Zeitung einen Artikel initiiert habe.Hier mal der Link dazu auf meinem Blog http://scrappy-cottage.blogspot.de/
    Nun suchen wir ganz ganz dringend ein Zuhause für Karla eine ganz entzückende kleine Junghunddame, die schon nächste Woche ausreisen könnte.Hier der Link mit Ihrem Bild http://scrappy-cottage.blogspot.de/2012/11/rumanische-welpen-suchen-dringend-ein.html und hier klein Karla auf der Homepage der Casa Cainelui http://www.casa-cainelui.com/vermittlungen/welpen/ (ganz unten)
    Wäre es vielleicht möglich die kleine Karla ausnahmsweise mit einem Aufruf zu unterstützen? Du schreibst so entzückend über Deine Hunde und ich kann mir vorstellen, dass das viele lesen würden. Es ist vielleicht der letzte Transport der dieses Jahr Hunde aus Rumänien holt und ich möchte der Kleinen vor dem Winter gerne ein neues Zuhause suchen.
    Sie ist extrem ängstlich was ihr die Situation vor Ort natürlich nicht gerade einfacher macht und es schaut im Moment so aus, als wenn sie sich selbst aufgegeben hat.Gerne kannst Du mich auch einfach mal anrufen unter 04351 - 4684127
    Ich freue mich von Dir zu hören
    GGLG Kerstin
    P.S. Gerne kannst Du den Kommentar löschen,wenn Du ihn gelesen hast, es diente ja nur als Mailersatz

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Everl, immer wenn ich meine Mail an dich abschicken möchte bekomme ich eine Fehlermeldung........jetzt versuche ich es mal hier. Keine Ahnung, woran es liegen könnte, das hab ich sonst nie????!!! Auf jeden Fall sollst du wissen, dass ich geschrieben hab´vielleicht klappt´s ja nachher wieder.

    Busserl & einen himmlischen Abend, bis speda, deine Jade

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts