Samstag, 24. März 2012

Liebliche Gartendeko und Schleichwerbung

Liebe Nation,

Bei allerschönstem Sonnenschein haben Duki und ich noch ein paar Mal entspannt den Wanderschäfer nebst Getier besuchen können und ich bin ja so froh, dass Duki nicht jagd. Sonst hätte das nicht so entspannt laufen können (*Wink an die Krawallmaus*). Bei uns sahte dies eher so aus:


Apopo Krawallmaus: Wer von den Franken noch nicht weiss, was er am kommenden Dienstag, 27.3. Abends um 20 Uhr macht, der ist hiermit herzlich nach Coburg eingeladen.
In der Buchhandlung Riemann liest nämlich der geschätzte Bestseller Autor Michael Frey Dodillet aus seinem sehr empfehlenswerten Buch über seinen Monsterhund wohlerzogene Luna vor. Die preisgekrönte Hauptdarstellerin Luna ist natürlich auch dabei und würde sich sicher über zahlreiches Erscheinen nebst Würstchen freuen.
Hörproben gibt es hier: KLICK

Karten gibts hier:
Buchhandlung Riemann
Markt 9
96450 Coburg
Tel: 09561 8087-0
Fax: 09561 8087-20
info@riemann.de

Falls die Regierungsgeschäfte es zulassen, werde isch natürlemong auch dort sein. Das heisst, Ihr könnt einen Bestsellerautor, einen Monsterhund und die Mämstin in echt sehen. Wenn das mal nicht ein Promiaufgebot ist !
 
Ansonsten sind wir im Unikumshaus endlich mit der Wiese feddich. Der Gatterich grubte sie stundenlang mühevoll um, entfernte Steine und Moos, kippte schliesslich drölfmillionen Kubikmeter Erde drauf und säte (sääte?) einen reicht gedekten Tisch für die Vögel an, in Form von wundervollstem Rasensaatgut. Es war sogar eher ein RasensaatSehrgut. Nun gießt er das ganze Werk täglich und wir hoffen, dass sich bald hoffnungsvoll die ersten zarten Hälmchen zeigen. Wenn nicht, dann betonieren wir den ganzen Summs und malen es grün an.
Nun fehlte nur noch eine sinnvolle Absperrung, damit die ollen Vögel die zarte Saat nicht betreten können.

Und weil er sich schon so viel Arbeit gemacht hatte, schoite er keine Mühe und hat das Ganze auch noch gar wundervoll dekoriert ! Ja-haaa, sehet und staunet:
 Hier nochmal in Nahaufnahme
Und die Fortgeschrittenen können noch eine der Längsseiten durch olle Schränke mit Werkzeug akzentuieren, möglichst so, dass niemand mehr nie nicht durchlaufen kann...

Isses nicht herzallerliebst ? DAS ist die ganz hohe Schule der Gartenarchitektur !

Viel Spaß beim Nachbauen und ein wundervolles Wochenende wünscht Euch

Euere Eve

Kommentare:

  1. ...fein...euer Wieschen...
    Na, dan kann der Gatterich ja im nächsten Winter wieder mitm Trecker drüberfahren...(Späßle)
    ;-)
    beste Grüße!

    Sag mal, gibts bei euch schon Bärlauch? Du wohnst doch neben dem Bärlauchwäldchen...?

    AntwortenLöschen
  2. Meine hoch-verehrte Mämstin!
    Ich hatte mir ja geschworen, das Wort "allerliebst" niemals zu verwenden. Doch nun muss ich meinen Schwur brechen - denn du hast recht: Eure Gartenarchitektur VERLANGT geradezu nach diesem Begriff. EIn riesiger Vogelfutterplatz, eingefriedet mit dekorativen Neptunspießen und umgeben von Antikmöbeln der Superlative, das ist nicht nur hohe Kunst, sondern eben einfach auch allerliebst anzusehen.
    Wie gerne würde ich mir von dir bei der Dichterlesung des Bestsellerautors ein Autogramm holen und den Monsterhund dabei streicheln, aber das wird wohl leider nix, ich habe am kommenden Dienstag (und den benötigten Anreisetagen) schon was vor. Am besten, ihr verlegt Franken ein bisserl näher an uns ran, dann könntest du auch gleich bei
    unserem kleinen Bloggertreffen mitmachen... Fürs erste aber werden wir uns wohl mit der Übermittlung von Luftpost-Küschelbüschelchen zufrieden geben müssen.
    Die kriegst du nun von mir, und der Duki natürlich genauso, und wenn der Herr Gatterich welche möchte, kann er selbstverständlich auch welche haben, ansonsten entbiete ich ihm einfach herzhafte Rostrosengrüße.
    Auf bald, meine Süße, Küsschen, die trau.mau

    AntwortenLöschen
  3. Kunst!!! Schild dran - "Zu verkaufen - 5000,- Euro". Dann ist es erst recht Kunst :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebliebste Eve,
    eine so schöne - grandiose Arbeit, die Gatterich da geleistet hat und so viel kreatives künstlerisches buntes Dingsbums mit Geflattere zur Abwehr aller samenverrückten Vögelein!
    Ganz ehrlich ....ich bin begeistert. Selbst mir wäre das bunte Gestänge jetzt unheimlich und kein Hälmchen würde ich krümmen - erst recht nicht wässern (!).
    Ganz viel Spaß mit meiner liebsten Hundeplatzfreundin Lunamaus....eine stramme und wohlerzogene Krawallmaus erwartet Dich....stopfe sie ordentlich voll mit Leckerlis, dann bleibt sie an Deiner Seite.....und Du kannst Dich voll und ganz dem berühmten Autor widmen........ganz verlegen wird er sein und eine seiner treuesten Fans ganz sicher auch begeistern. Viel Froide wuffe ich raus in die herrliche Frühlingssonne und bitte knuffle Duke auf das heftigste.....
    Wuff und LG Aiko

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die laute Annonce, euer Merkwürden. Wir hoffen, am 27. März bei Riemann auf ein hoch motiviertes Widerstandsnest zu treffen, in dem sich lauter vergnügte Halter von "emotionsflexibel veranlagten Andersbefähigten" die Kante geben. Die Braven sind an dem Abend beim Rütter in Bammberch.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eve,
    jetzt hast du uns neugierig gemacht und nun sind wir gespannt auf deinen Bericht von der Buchlesung und Luna.
    Eure Rasenfläche wird bestimmt schön. Duki hat ja alles überwacht und bei der schönen Dekoration traut sich garantiert kein Vögelein diese zu betreten.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Och diesen ehrenwerten Unikum-Gatterich-Garten-Architekten.... kann man den mal ausleihen? Ich bring ihn abends auch wieder zurück....

    Herzliche Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  8. Ohgottohgott, ja das ist ´ne riiiesen Maloche!Umbuddeln ist immer so´ne Arbeit die auf appellund so gar nicht gerne erledigt wird. Und was unseren Rasen angeht, wir wollten letztes Jahr im Herbst unseren Rasen vertikutieren, haben das dann auf diesen Frühling verschoben....jetzt ist es im Herbst geplant ;)Da ist noch soooo viel andere Arbeit, die erledigt werden will und obwohl wir das tolle Wetter und den freien Tag zum weiter machen genutzt haben, geht´s morgen wieder in den Garten. Hilft ja alles nix.

    Ich hoffe das euer Rasen flott wächst, zumindest schneller als ein Interessent das Gartenkunstwerk kauft ;)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Hui, welch schöne Gartengestaltung! Soll ich Dir mal ein paar Bilder hoch laden - wir haben ganz ähnliche Ecken im Garten ;o)

    Das Plärren der Lämmer ist so herzzerreißend - fast kann ich es bis hierher hören - die ärmsten sehen so verloren aus auf ihrem Hänger :o(

    Aber sie durften bestimmt bald mit den anderen über die Wiese hüpfen!!

    Dein Duke ist echt ein braver!! Unsere Ida hat vor ein paar Wochen eine frei laufende Schafherde zurück in ihren Pferch getrieben - und das ganz ohne Schafehüteausbildung, hihi! Die ärmsten Schafe!!
    Aber wer rechnet auch damit, dass die sonst weg gesperrten Schäflein plötzlich über die Wiese laufen??

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Sonntag,
    Bussi
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Mei EvE! Während Du bei mir geschrieben hast, hab ich bei DIR geschrieben - so ein schöner Zufall! :o)

    Leni wird schon seit JAHREN nicht mehr mit Blitz fotografiert - aber das Trauma hält an, hihi!!

    Bussi!!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eve,

    würdst du uns deinen Gatterich für ein Wochenende borgen ?
    lol, lol, lol ... denn wir haben zZ. 2 Hände zu wenig für die Gartenarbeit.
    Langsam grünt es auf deiner frischen Rasenfläche.
    Da haben die Vöglein doch nicht alles weg gemampft.
    Duke hat entweder gut aufgepasst oder er hat Schmiere gestanden.

    Liebe Sonntagsgrüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  12. Die Sachen von NichtLustig sind teilweise zu todlachen...

    AntwortenLöschen
  13. Ooohhaaa, Evekind, DAS zeige ich mal meinem Vermieter. Denn der IST Gartenbauer, weiss also, was er da tagtäglich so tut, warum er das tut und was es bringen soll. Ich bin mir allerdings nicht so ganz, ganz sicher, ob dein Herzkasperl weiss, dass man, wenn man Vögel davon abhalten will, fremder Menschen Supersehrgutrasensaat wegzupicken, eventuell, möglicherweise, unter Umständen oder sogar am Besten ein NETZ über die sorgsam frischangesääte Rasenfläche drüberspannen sollte.....Nicht wahr??? Denn Vögel haben die unangenehme Angwohnheit, von oben her anzufliegen, auf den Punkt genau und höchst zielsicher zu landen und genüsslich auch das hinterletzte Samenkörnchen herauszupicken! Aber ich muss schon sagen, zumindest die Deko inklusive Haushaltauflösung im Hintergrund könnte sie davon abhalten, euren Rasen in spe zu zerwühlen- vielleicht fallen sie ja tot vor Lachen vom Himmel, ghihihi!!!
    Den kleinen Cartoon finde ich ganz und gar goldig! Recht hat es, das kleine Schafsohnemännchen- Frechheit siegt!
    Und ich drück dich jetzt mal herzelichst, wünsche dir entspannte, sonnigwarme, blütenduftige, seelenhüpfundspringende Frühlingstage,
    dein Hummelchen

    AntwortenLöschen
  14. Kann man denn Deine Gartenarchitektur-Kreativität auch professionell in Anspruch nehmen? Ich will das nur wissen, falls mich jemand danach (oder "darnach"?) fragt! Solche Gestaltung bekommt man ja schließlich nicht überall geboten!
    Sonnigste Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  15. Meine liebstige Eve,
    ich hoffe, es geht euch allen supergut! Genießt die Ostertage! Hier kommen ein paar eiernde Rostrosenküschelbüschel bei dir an!!!

    __**_**________________(¯`°v°´¯)
    _**___**________________(_.^._)
    _**___**_________****___________(¯`°v°´¯)
    _**___**_______**___ ****_________(_.^._)
    _**__**_______*___** ___**
    __**__*______*__**__ ***__** _(¯`°v°´¯)
    ___**__*____*__**___ __**__*__(_.^._)
    ____**_**__**_**____ ____**
    ____**___**__**
    ___*__________*
    __*____________*…
    _*____0____0____*
    _*______@______*___+***************+
    _*_____________*__**_______**********
    __*_____W____*_**________***_____***
    ___*_________*_*_________***______***
    _____**_____**___________***______***
    ____**__________________***______***++
    /*********_________________***_____***__++
    (***********___________(*********_____**__++
    ############################################

    Ich hab übrigens versucht, dir eine Oster-Mail zu schicken, aber da kam eine Fehlermeldung... hast du eine neue Mailadresse?
    Liebste Ostergrüße sowie Urbietorbioderorbieturbioderturboorbioderwiedasheißt, Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓ♥♥♥♥ ჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen
  16. Achja, Unikumatosa, was du unbedingtest auch noch wissen musst:
    Mählchi hat Nachwuchs prodiziert. Guxtu:
    http://rostrose.blogspot.com/2012/04/frohe-ostern-happy-easter.html

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts