Dienstag, 7. August 2012

Summerdogs Workshop

Liebe Fotobesessene,

habt herzlichen Dank für Euer Interesse und die Unterstützung durchs Verlinken vom Tierisch Grenzenlos Verein. Durch Euere Hilfe können hoffentlich noch mehr Hunde gerettet werden.

Am Wochenende hatte ich das Vergnügen, einige der geretteten Hunde wiederzusehen, denn sie waren begehrte Fotomodelle bei dem Foto Workshop "Summerdogs". Meine Froindin Uschi von SchLichtspiel.de und Ihr Kollege Schotti von Foto-Shothoefer organisierten den Workshop, und standen mit Rat und Tat das ganze Wochenende den Teilnehmern zur Seite.

Und auch die Hunde hatten ihren Spaß:
www.schlichtspiel.de
Da sie noch einen hellen (und natürlich besonders fotogenen Hund brauchte, zog ich mit Duki bei tropischen Temperaturen zum nahegelegenen Strand, wo Duki sich erst in Pose setzte und dann von den sonnenverbrannten Workshopteilnehmern gekonnt in Szene gesetzt wurde:

Besonders die immens seriöse Enten-Requisite hatte es ihm angetan:

Dann gingen wir zur Sanddüne, wo Duki brav sitzen blieb, bis ich ihn abrief und er auf mich mit Karacho zurannte. Die Fotografen schmissen sich wie die Paparazzen in den Sand und lichteten Duki in Action ab, was das Zeug hielt:
 Isser nicht wunder-wunderschön ?!

Nach so einer Anstrengung braucht man echt eine Abkühlung, für Mensch und Tier.
www.schlichtspiel.de

Und Dukis Freundin Luna hatte dann auch die Schnauze voll(er Sand) :-)

Danke für den wundervollen Nachmittag !

Wer Interesse an einem Fotoworkshop hat, oder sein Tier professionell ablichten lassen möchte, der kann sich bei Uschi melden: www.Schlichtspiel.de. Wer mag, kann auf ihrer Facebookseite noch mehr Bilder vom Wochenende angucken.

Euch allen eine wundervolle Sommerwoche wünscht

Eve


Kommentare:

  1. Dein Duki ist natürlich ein wunderschöner Star / das Foto ist einmalig toll gelungen! - aber am witzigsten ist das Foto mit dem kleinen Hängeohren-Hund 8ich kann die Rasse leider nicht erkennen) und seinem Frauchen im Wasser. Ich glaube, der muss die Wichtigkeit seiner Mission erst noch lernen?!?
    Ganz leibe Grüße
    Jacqui

    AntwortenLöschen
  2. Echt klasse Fotos :)

    Liebe Grüße,
    - Lilly's Frauchen -

    AntwortenLöschen
  3. Das sind total gelungene Aufnahmen von den Wuffi's! Duki ist sehr gut in Aktion getroffen! Wenn unsere Savvy und Harley nur nicht so photoscheu waeren...

    AntwortenLöschen
  4. Der "Hängeohren-Hund" ist ein 9 Wochen alter Rhodesian Ridge - und ist glaub ich eher aufgrund der subtropischen Hitze denn Sehnsucht nach seinem Frauchen todesmutig in die 20 cm tiefen Fluten gefallen ;-) (Das ist nämlich gar nicht sein Frauchen *ggg*)
    Frau Mämstin: Sie haben wieder einen wunderwunderbaren Beitrag geleistet - ICH persönlich habe nur zwei einzige Gründe, HUNDE zu fotografieren:
    1. Ich LIEB SIE ALLE, und
    2. hoffe ich sehr, dass durch meine Bilder (und Taten und Spenden) vieeeeeeeeeeele viele Tiere gerettet werden können! ;-)
    DANKE für´s Dabei sein an diesen irre schwülheißen Samstag, und
    DANKE für diesen genialen Blog!

    AntwortenLöschen
  5. Ooooooooooooh... wie schööööööööööööööön!!!!!!
    Tolle Bilder, tolle Hunde! Ich will auch endlich so fotografieren können!
    Kann Deine Freundin nicht mal nach Köln kommen und mir meine Kamera erklären?
    Wenn sie das hinkriegt, bekommt sie vielleicht sogar meinen Hund ans laufen..??! *lach*

    Ich geh mal bei FB nach weiteren Schönheiten gucken!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Heheheh..........jetzt muss ich feststellen, dass mein Kommentar gar nicht veröffentlicht wurde! Wo ist er denn geblieben?
    Ich hatte geschrieben, dass der braune Hund, der sich am Bein festklammert, etwas verzweifelt aussieht. Er mag wohl kein Wasser!
    Aber ich habe auch geschrieben, dass Duki der allerschönste ist und dass Du ihm das sagen sollt
    So!
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  7. Superschöne Fotos! Aber ist ja auch keine Kunst bei so einem fotogenen Hundi wie Duke :) Habe zum Geburtstag ein Hundefotobuch von Elliott Erwitt geschenkt bekommen. Gesammelte Hundefotos aus seinem ganzen Leben. Tota schön "seufz"
    Liebe Grüße und vielen Dank für deine lieben Glückwünsche ;)
    Bussi, Beate

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Unikumatosa,
    was für schööööne, herzige, amüsante Bilder! Man spürt die Begeisterung der Hunde für die Sache richtig heraus, alles wirkt völlig natürlich und lebensfroh! Und was hat sich Duki für'ne dolle Ente an Land gezogen.... ;oD Das rasendes-Fellnäuel-Foto hat extrem viel Dynamik...ob ich jetzt mal wieder losbastle?? blinzel.... Der kleine Braune, der sich da im Wasser wahrscheinlich (noch) nicht sooo ganz wohl fühlt, den find ich aber auch sowas von Zucker! Er (oder sie??) guckt so herrlich bedröppelt....
    Unsere Ferien neigen sich hier gaaaanz langsam, aber mit unerbittlicher Sicherheit dem Ende zu. Wir geniessen die verbleibenden Tage noch in vollen Zügen! Gestern waren wir auf der Alp, am Montag im Freilichtmuseum...mal gucken, was uns heute noch einfällt...!!
    Ich drück dich, bis bald!!
    Herzelichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts