Samstag, 12. November 2011

Neues im Mamsthaus

Liebe Nation,

seit gestern ist es bitterkalt in Klein Gallien und die letzten Blätter fallen im grauen Nebel von den Bäumen. Es wird Zeit, den Winter einzuläuten, nur ein klitzeklein wenig.

Und so habe ich ein wenig umgestellt, ein warmes Rot hielt Einzug im Esszimmer und schon ein wenig Rot-Weiss-Karriertes ist zu sehen und die Kissen haben auch einen dicken Zopfpullover übergezogen bekommen. Diese knallroten Mini Alpenveilchen habe ich mit dem schicken Topf in einem kleinen Blumenladen gefunden und mitgeschleppt. Mir geht das eigentlich wie jedes Jahr viel zu schnell, wie Weihnachten immer auf uns zurast, aber mir war gestern einfach schon danach.

 

Die Becher habe ich natürlich auch gaaanz dringend benötigt. Auch dem Gatterich gefallen sie so gut, dass er sie ständig mit sich herum schleppt und sie in den Untiefen des Scheunen-Nirvanas für immer verschwinden. Ich hatte einmal sechs davon. Hier ist der Beweis !
Und dann habe ich etwas Noies für Duki gebaut.
Duki hat 2 Betten im Haus, eines im Erdgeschoss und eines oben im Flur (obwohl er meistens auf dem Boden liegt) (oder auf der Couch - da bin ich ganz inkonsequent :-) Da er so ein Großer ist, waren bisher alle käuflichen Modelle zu klein, zu dünn oder zu unpraktisch. Daher hat er eine dicke Futonmatraze 100x100 cm, auf die ich seine Decken lege, die ich waschen und je nach Laune auch ändern kann, selbstverständlich immer passend zur Deko im Wohnzimmer.

Nun habe ich neulich ein altes Massivholz Kinderbett entdeckt und dem Kind heimlich beim Schlafen unterm Popo abgebaut, keine Sorge, es hat überhaupt NIX davon gemerkt. Es war in einem Kauderwelsch aus Taubengraublau gestrichen und habe es erst ausgebessert und verleimt und dann 3x überstrichen.
 Wie man sieht hat, Duki eifrig dabei geholfen, indem er schon mal geübt hat, wie es sich davor schläft....
So hat Duki nun sein eigenes Kinderbett, zumindest das Kopfteil davon. Das Ding sieht nicht nur schön aus, wie ich finde, es hat auch die praktischen Funktionen, dass die kalte Außenwand nun abgeschirmt wird und die Farbe an der Wand geschont wird, falls Duki mal mit nassen Pfoten an die frisch gestrichene
Wand käme, um dort wundervolle Fußabdrücke hinzudekorieren.
Die Kumpelz Bieber und Dalmatiner müssen natürlich auch das neue Bett ausprobieren.

Falls Ihr also ein altes Bett habt, lassen sich nicht nur Truhenbänke daraus bauen.

Mit ein paar Nebelimpressionen aus dem verwunschenen Klein Gallien (als noch Blätter da waren) wünsche ich Euch ein kuschelig warmes und gemütliches Wochenende !

Euere Eve

 




Kommentare:

  1. ...guten morgen du Liebe,
    ich möchte auch eine so kuschlige Kissenhülle, soooo ein kuschliges Betthaupt,...., ne, ne, ich reiß mich zusammen, halte nicht nur Winter-,äh Herbstschlaf und stecke mein Näschchen heut mal nach draußen,
    Die Sonne lugt schon ein bißchen vor :O)
    Tolle Bilder sind das von Kleingallien !!!
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, Duki's Bett ist ja schoener als meins... ;-)
    Dein Esszimmer ist mal wieder wunderschoen dekoriert! Da macht es bestimmt Spass ein Kaeffchen zu trinken...
    Liebe Gruesse,
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eve! Da warst du ja wieder ganz schön fleißig! Schön ist Dukis Ruhelager geworden! Aber ich habe auch meinen inneren Schweinehund aufgescheucht und gerade 2 von meinen 5 Jahres-Giveaways hergestellt. Zudem habe ich noch einen Pack 3:1 Gelierzucker verarbeitet, den der Gatterich versehentlich statt des normalen gekauft hat. Gleich wird dann noch gebacken für die Hochzeit von Sohn1.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  4. Gibs zu, du kuschelst dich neben Duki und den Fellnasen auch in dieses Traumbett. Dachte ichs mir doch. Hunde wissen halt Luxus zu schätzen und dieses Bett ist wahr königlich. Schöööööön. Und dein Duki hat sich zu einem wunderschönen happy Hund entwickelt, knutsch ihn mal von mir.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  5. So ein schönes Bettchen für deinen Duke? Da ist meines nicht so schön kuschelig ;-(
    Und deine Sitzecke ist sooo gemütlich... ich glaub, ich muss mich doch mal auf einen Tee bei dir einladen *grins*
    LG Ulli

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Süße,
    da würde ich mich doch glatt zu Duki auf das schöne neue Bettchen kuscheln. Ich habe das Gefühl, Duki wird immer hübscher, das macht sicher die gute Pfleg von Dir. Auf dem Foto sieht er sooo gut aus.
    Was Du so alles kannst...., sogar Betten bauen!
    Ganz liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eve, hier ist es auch richtig kalt geworden ... so ein schönes Hundebettchen. Dein Wunsch war mir natürlich Befehl ;-) LG, Carolina

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht echt toll aus bei euch. Drinnen und auch draussen.

    Sach ma, ist die Decke auf Dukis Bett aus seinen Haaren geflochten?

    AntwortenLöschen
  9. Hey, so ein Bett hat doch immer zwei schöne Teile, ein Kopf- und ein Fußteil - gibt es da noch ein Zweitbett?
    Sieht echt klasse aus, Dukis "Bett"! Und echt eine tolle Idee, um das Pelztieranschmieggrau an der Wand zu vermeiden! Ich hatte da bislang immer nur zum Wand-dicht-und-abwischbar-mach-Zeug mit eingebautem Superspeckglanz gegriffen *uaaah*
    Achjaaa, und Deine abwechslungsreiche Deko gefällt mir sowieso immer total! Bezopfpullite Kissen, wechselbare Lampenschirme, Blumenschalen passend zu Kissenbezügen... Einfach nur charmant schön!
    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eve die Hester hat Schlappohren, denn sie ist doch ein Cane da Pastore Maremmano Abruzzese und jawohl, sie ist ganz kuschlig weich, aber leider meist zu cool um zu kuscheln ;-)) LG Carolina ( die Lampe ist von Lene Bjerre )

    AntwortenLöschen
  11. Oh Eve, Those last few photo's of Little Gallie look like a dream. They are so pretty! Lucky you to live there :-)

    Duke is a very fortunate dog to have such a stylish bed for his own.

    Love your subtle Christmas decorations and your new mugs. We love that sort of mugs too! Big, simple and just beautiful.

    Enjoy your weekend!

    Lots of love,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Duki,
    dein neues Bettchen sieht ja urgemütlich aus. Das hat dein Frauchen prima gemacht. Wir beneiden dich. Hier gibt es nur Körbchen und manchmal mogeln wir uns in Frauchens Bett. Sonst kullern wir uns auf dem Sofa rum. Wird aber auch manchmal eng, wenn Frauchen auch noch mit drauf will.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  13. Ich will auch so ein Betthaupt!
    Und einen Duki!

    Herrliche Fotos!
    Aus Nord-Gallien wünsch ich Dir schöne Sonntagsgrüsse,
    die Bine

    AntwortenLöschen
  14. Duki's Bett ist ja wohl der Hammer! Die Luxussupereinmaligperfektezumniederlegenbettvariante! :-))) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Eve, also - was gäbe ich dafür eine solch´tolle Lösung für die Spuren an meiner "Liegewand" zu finden....ist ja sowas von genial und sieht grandios aus...wäre auch sonst nicht stilvoll....für einen solch´tollen Duke.
    Ach - liebe Eve, die Knochen und der Herbst...die passen ja sowas von gut auf einander auf, damit niemand auf die Idee kommt, diese goldigen Tage mit dem Frühling zu verwechseln, sind typischen Kälteeinbrüche und das Knochenknacken schon hilfreich...Frauchen würde sonst glatt noch vor Freude mitten im Garten einen Frühlingstanz aufführen....leider ist eine "knochengerechte" und schöne Radfahrszenerie hier ebenfalls nicht ganz so einfach zu finden, aber immerhin hat sie kräftig die Muskeln in den Dünen kräftig
    trainiert und den Kopf in die gute Luft gehalten. Das muss jetzt erst mal für ein paar Wochen halten...
    Wuff und LG
    Aiko, dem die Deko (rot) natürlich gefällt!

    AntwortenLöschen
  16. Mein liebstes Evelinchen
    (im verwunschenen, nebligen Klein Gallien),
    jetzt muss ich erstmal schnell zu Dir kommen und Dich herzen und drücken für all Deine immer so lieben Worte. Ich freue mich immer soooooooooo dooooooooooll von Dir zu lesen und hatte schön tausend Anläufe zum antworten genommen. Aber ich bin ganz ehrlich, bei Deinem wundervoll kicherigen pinken Post vom letzten Mal konnte ich meistens vor Lachen nicht schreiben ;-)
    Ach Du schreibst sooooo schön und ich wünsche mir sofort ein wundervolles Buch von Dir: "Das Leben der wunderbaren Mämstin in Klein Gallien" ;-)
    Ich bin mir sicher, es würde ein Bestseller werden.

    Mein Mann (er regelt hier zum Glück die technischen Dinge) hat schon vor laaaaaanger Zeit sämtliche Kontakte zum pinken T abgebrochen :-)

    Und Du bist sicher.... herrje.... ihr habe KEIN "Händinätz" in Klein Gallien......nur am kleinen Brückchen????
    Himmel herrje, wo liegt denn nochmal gleich Klein Gallien?? Bin ich vielleicht auf dem Rückweg von Frankreich an Dir vorbeigefahren??? Nein, ich glaube das war Badden Wüttembersch... da bist Du ja nicht???

    Dem flauschigen Duki hast Du ein wundervolles Bettchen gebaut, ich könnt´mich glatt zu ihm und seinen Kumpelz legen und dort meinen Winterschlaf halten.... Bis dahin wird es auch sicher mal wieder hell.
    Meine Bilder mache ich übrigens immer nur wenn die Sonne vom Himmel lacht, daher sind sie auch immer sooo schön hell :-) und immer mit Stativ, dann kann man gaaaaaaaaaaaanz lange belichten ohne zu verwackeln, das geht auch bei nebliger Dunkelheit.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine wundervolle Woche..... und irgendwann MUSS ich kommen und den Duki knuddeln und knutschen, er sieht immer soooooooo flauschelig aus.

    Ein Herz voller Sonne schickt Dir inniglich

    Deine Sonja

    AntwortenLöschen
  17. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!!!!!
    Das BETT!!!

    Ist das geil oder ist das geil?!!!
    Ich sage aus vollster Innbrunst: ich habe noch NIE so ein stylishes Hundebett gesehen, nie niemals nicht!

    Oh, was bin ich FROH, dass du online bist!

    SCHÄÄÄÄRRRRIIEEEEE, ISCH LIBÄÄÄÄ DIRRRRR!!!!
    (und deine einmalige Art zu schreiben!)

    Joanna

    AntwortenLöschen
  18. was für eine tolle idee das hundebett. das darf ich sam nich zeigen, sonst will er auch noch eins ;-)
    LG

    AntwortenLöschen
  19. ...unglaublich...das Bett für Eure Fellnase.. ist echt der Hammer ...und Deine Deko mit den roten Aktzenten sieht richtg toll aus!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Eve,

    ist das mit dem Sprachfehler eigentlich genetisch;-)))? Macht nix, ich konnte trotzdem alles lesen - besonders die Geschichte um das pinke T hat es mir angetan... Herrlisch! Ach je, jetzt geht das bei mir auch los!

    Liebe Grüße,

    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Hach, du meine Allerliebigstemeinigste, ich verstehe dich immer, immer, auch wenn du wirres Zeug schreibst! ;oD Weil, ich bin oft auch a weng wirr, und deshalb! Aber du hast natürlich absolümong recht: Man lebt nur einmal, und deshalb muss man das Leben LEBEN, und nicht an sich vorbeiziehen lassen! Und wenn die Seele genug Futter kriegt, dann kann man den Rest vom Menschen getrost dem Alltag zum Frasse vorwerfen, dann bleibt nämlich noch genug von ihm übrig.....War das wirr genug, hö??
    Aber deine Dukibettenbauerei ist auch ganz viel für die Seele getan, und ich gratuliere dir dazu! Es ist wunder-wunderschön geworden, und ich bin überzeugt, Duki wird herrlichste Träume haben darin, von riiiiiesigen Nageknochen, entzückendsten Hundedamen und immensen Maulwurfhügeln, die man dann umgraben kann!!
    Übrigens muss das wohl sein, dass wir uns irgendwann in the middle of the way zwischen den sieben Bergen und dem flachen Flachland (also zwischen meiner Heimat und deiner!) treffen! Unbedingt!! Allerdings, ob das mit der ganzen Schönheit meinerseits klappt, das weiss isch nischt so genau.....Ich werd jeden Tag einen Tag älter, nämlich, ghihihi....! Ich kann damit umgehen.....Und ich würde auch nicht nochmal 20 sein wollen, aber das wiederum ist ja nun ein gaaaanz anderes Thema!
    Sooo, und jetzt drück ich dich platt und schick 'nen dicken Knootsch und wünsche eine angenehme Woche!
    Bis bald,
    herzlichst
    das deinigste Summsi

    AntwortenLöschen
  22. Schönes Duke-Bett :)
    Ich hoffe dem Äuglein geht es bald besser, ohne den vergeblichen Kampf beim Doc, ihn anfassen zu können!

    Bonny wird es nach der OP morgen bestimmt noch besser gehen...wenn sie es nur endlich hinter sich hätte.

    Euch einen erholsamen Wochenstart,
    lg, Bianca

    AntwortenLöschen
  23. Mein liebster Duke,
    wie ich dich beneide - sooooooo ein himmlisches Bett!! Sowas verspricht mir mein Frauchen ja schon ewig, aber sie kriegt das nicht gebacken :((........kannst wirklich stolz sein, auf deine liebste Eve!!!!!!! Na ja, ich hatte die letzten Tage ohnehin andere Sorgen - hab mal wieder was Olles gefressen und da ging´s mir ziemlich elend :((.......hab meine Family ganz schön auf Trab gehalten.....weißt ja, wie das ist!!! Aber ich bin wieder auf dem Weg der Besserung und es schmeckt schon wieder ;)!!! Gute Nacht und träum was Schönes in deinem noblen Bett - also ich hätte da auch noch locker Platz (brauchst nur Biber und Dalmatiner rausschmeißen)!!!!! Busserl und gaaaaaaaanz liebe Grüße auch ans Frauchen,

    herzlichst, deine Sheila

    AntwortenLöschen
  24. DANKE für den lieben Kommentar:)

    Mir wurde ganz anders als der GG mit ihr vom Doc kam und sagte das ihr diese 7 Zähne gezogen werden mußten, weil die so kaputt waren, das sie schon ganz locker sassen!Und nur durch unsere Schuld, wir haben das immer vor uns her geschoben, ihr den Zahnstein wegmachen zu lassen.
    Es ist unglaublich wichtig, das man darauf achtet. Das doofe ist, das wir sogar Hundezahnbürsten da haben, die man sich auf den Finger steckt und dann damit...aber weil die Hunde das nicht sooo gerne hatten, haben wir das gelassen.
    Blöd, seeehr blöd.
    Sie hat den ganzen Nachmittag geschlafen, aber wenn sie wach geht es ihr gut. Herrchen war ja auch den ganzen Tag bei ihr :)

    Danke für die Sonne!Wir haben so ein Glück mit dem Wetter!Bis auf Morgennebel haben wir den November über echt viiiel Sonne gehabt, was zur Folge hat, das man in totaler goldiger-Herbst-Stimmung...aber nicht in Weihnachtsstimmung...noch nicht ;)

    Liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Eve,
    der Duki hats gut bei Dir - ach wie schön! Ja, sein Bett ist auch schöner als unseres. Man kann doch tolle Sachen aus alten Dingen zaubern.

    Bei uns hat der Nebel sich wieder gelichtet. Heute ist es halbwegs sonnig. Aber wenn man das Schöne in allem sehen kann, erkennt man auch die Schönheit der Nebeltage.

    Viele liebe Grüße und für den süßen Duki einen dicken Krauler
    Sara

    AntwortenLöschen
  26. Das ist ja ein einzigartiges Bett, ein kleiner Kreativanstoß für unseren treuen Vierbeiner!
    lg sabine

    AntwortenLöschen
  27. Oooooohhhhh,verliebt bin...*schmilz*
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts