Sonntag, 10. Oktober 2010

3 Geburtstage

Liebe Bloggernation,

nach fast 4 Wochen Turbulenzen ist nun endlich etwas Ruhe eingekehrt und ich finde die Kraft, Euch zu schreiben. Habt herzelichsten Dank für Euere Zeilen und den Mut, den Ihr mir geschickt habt. Macht Euch bitte keine Sorgen, wir sind auf dem Weg der Besserung. Die Kurzversion ist, dass der Gatterich mit einer vermeintlichen Erkältung zum Arzt ist und auf der Intensivstation gelandet ist. Der Arzt benutzte solch hoffnungsvolle Worte wie "dramatisch" und "kurz vor Ladenschluss". Mittlerweile ist er auf dem Weg der Besserung und zum Glück seit Kurzem wieder daheim. Und ich hatte in der Zwischenzeit einen unverschuldeten Verkehrsunfall, als ich gerade vom Krankenhaus auf dem Nachhauseweg war. Mich hat ein junger Hüpfer beim Abbiegen übersehen und die Polizei meinte, mein einziges Glück war, dass ich so eine große Knautschzone hatte. Das fast neue Auto ist Matsch und mein Rücken und Hals auch.

Obwohl ich keine Schuld hatte und die gegnerische Versicherung irgendwann den Wiederbeschaffungswert zahlt, hab ich jetzt seit dem nur noch Gerenne, denn ohne Auto konnte ich weder den Gatterich besuchen, noch selbst zum Arzt, noch arbeiten. Klein Gallien liegt ja hinter den sieben Bergen und da fährt kein Bus ;-)

Und obwohl ich manchmal schon am Verzweifeln war, weil es eben ein wenig viel auf einmal war, bin ich mittlerweile nur noch froh und dankbar, dass es für uns beide so gut ausgegangen ist !

Wir hatten vorher schon in einem Tierheim einen Hund kennengelernt und ihn öfters besucht und Gassi geführt. Er heisst Duke und ist 7 Jahre alt. Eigentlich soll es ein Schäferhund sein, meines Erachtens ist er eher ein Schaf :-) Und obwohl wir abgewägt hatten, es sei noch zu früh für einen "neuen" Hund und er ist ja schon 7 etc. haben wir unser Herz an diesen Charmeur verloren und beschlossen, ihn zu adoptieren.

Duke wurde als Spielzeug für eine Tochter angeschafft, die erwachsen wurde und auszog. Die Eltern konnten mit ihm nichts anfangen und hielten ihn jahrelang in einer Garage mit nem Sack Futter und einer Kiste Spielsachen. Nachbarn haben das Tierheim alarmiert und die haben den Hund da rausgeholt. Und im Tierheim fanden wir ihn und mit ihm die Sonne.

Manchmal braucht es vielleicht ein gravierendes Erlebnis, damit man zur Besinnung kommt, sein Leben überdenkt und wieder geniessen kann. Wir Drei feiern damit jetzt alle einen neuen Geburtstag.

Geniesst die Sonne, geniesst jeden kostbaren Augenblick und froit Euch über die kleinen Schönigkeiten, die reichlich Euer Leben bereichern, wenn Ihr nur genau hinseht !

Euere Eve




Kommentare:

  1. Duke ist zum Knutschen! Und ist definitiv ein Schaf! Aber er lacht förmlich auf den Bildern und das ist mehr als ein gutes Zeichen.
    Euch allen viel Kraft und viel Wärme!
    LG Heike
    von Made-by-May

    AntwortenLöschen
  2. Au Backe,Ihr Armen...da habt ihr ja was hinter euch!!!
    Ich freue mich das alles so gut ausgegangen ist:-)))
    Euer neuer Hundekumpel ist Super niedlich!!!
    Ich drück dich ganz doll....gglg Kiki

    AntwortenLöschen
  3. Liebstes Evchen,
    Ach, es ist soooooo schön, dass ihr endlich wieder auf dem Weg der Besserung seid und auch wenn es zunächst nicht danach aussah, aber da haben viele Englein ihre schützende Hand über euch gehalten!!!! Genießt von ganzem Herzen jeden Augenblick eures neuen Lebens - aber ja nix übertreiben - euch allen einen kuschligen Sonntag voller Glück und Sonnenschein und tausend Küsse an meinen süßen Duke.....er sieht sooooooo knuffig aus.....ich umarme dich gaaaaaaanz fest,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  4. Oh Eve, Eve - komm in meine Arme! Ich bin soooo froh, wieder etwas von Dir zu hören und zu erfahren, was eigentlich passiert ist.
    Leider ist es so, daß solche Dinge immer gehäuft passieren - das Gesetz der Serie! Aber nun habt Ihr es überstanden und seid auf dem Wege der Besserung! Ich bin so glücklich für Euch!
    Dein Duke ist ein Goldstück und er ist glücklich, bei Euch zu sein, das sieht man ihm an!
    Wenn Du es poltern hörst: Das sind die Felsbrocken, die mir von der Seele purzeln!
    Ich drück´ Dich heftig und schicke alle guten Wünsche für weitere Besserung!
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mich eben richtig gefreut, wieder einen Post bei dir lesen zu dürfen ... aber der Inhalt hat mich kurzzeitig dann doch etwas geschockt. Aber wie's aussieht seit ihr alle wieder mehr oder weniger heil. Euer Duke ist übrigens ein wunderhübsches Schäfchen ... :o)hoffentlich ist er dann auch brav wie ein Lamm ;o)
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eve,
    da wir heute auch feiern, ganz regulär, kriegst heute nur ein paar wenige Zeilen, die aber voller Liebe stecken - das ist ja wahrlich noch einmal gut ausgegangen, puhhh!
    Ich freue mich mit euch.
    Duke ist ja sooooo herzig, ich hätte nie und nimmer gedacht, dass er schon 7 ist,
    alles alles Liebe
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Eve,

    freu mich total wieder von dir zu hören. Na euch hats ja ziemlich gebeutelt, alles aufeinmal. Aber Gott sei Dank gehts euch wieder gut. Das Hundsi ist ja goldig, ich finde er hat eine tolle Ausstrahlung und sicher auch einen wunderbaren Charakter, sonst wär er dir nicht aufgefallen. Wünsch dir viel Freude mit ihm. Deine/eure Schutzengerl haben ja volle Arbeit geleistet,...
    Alles Liebe, Rose

    AntwortenLöschen
  8. Da habt ihr alle riesengroßes Glück gehabt!
    Euer Zuwachs ist ja echt ein gaaaaaanz Süßer!
    Ich wünsche euch Dreien alles Gute!
    Genießt den sonnigen Tag!
    GGLG Sophie

    AntwortenLöschen
  9. Dear Eve,

    I had no idea so much was happening around you. I am glad to hear your husband is on his way back. It's quite something to end up in the Intensive Care unit of a hospital. The two of you must have had a horrible time! I hope your neck and back will get better too.

    Don't know if your car can be fixed, but If I could use my magic wand I would certainly use it on you :-)!

    Reading about your new addition to the family made me smile. Glad you are all on your way up again!

    Take care dear Eve!

    Lieve groet, Madelief

    AntwortenLöschen
  10. Meine Guete Eve, da habt ihr in letzter Zeit ja allerhand durchgemacht. Ich bin nur froh, dass ihr alle ok seit und ihr wieder miteinander zuhause sein koennt. Wuensche dir und deinem Gatterich weiterhin gute Besserung und hoffe, das ihr bald wieder einen fahrbaren Untersatz habt. Euer Duke ist ein bildschoener Kerl, wie schoen, dass er es bei euch nun so gut hat.
    Viele liebe Gruesse,
    Anke

    AntwortenLöschen
  11. ♥ ♥ ♥ gaaaanz tolle umärmelung ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Eve, willkommen Duke, was für eine Geschichte und daher feiert ruhig einen dreifachen Geburtstag.
    Recht sooooo, denn das Leben ist verdammt voller Überraschungen, die es dann auch richtig schwer machen. Zum Eurem Glück kreiste über Euch bei allem auch ein Schutzengel. Und Duke: Was für ein schöner Kerl - genau richtig und mit Euch gemeinsam wünsche ich ihm eine wunderbare Zukunft. Ich freue mich jedenfalls, dass ein sooo toller Kumpel in Kleingallien seine liebevolle Heimat gefunden hat.....daher einen dicken Knuddelschubs in seine Richtung.
    Wuff und LG Euch allen
    Aiko

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eve,

    gottseidank ist nicht noch schlimmeres passiert. Wie ich schon schrieb, das Auto ist ersetzbar und Ihr werdet euch wieder erholen, auch wenns a bisserl dauert. Männers! Die gehen immer erst zum Arzt, wenns brennt - das kenn ich. Obwohl, ich bin auch so eine.
    Ist fast unglaublich, das Duke nach so einem Leben soviel Lebensfreude hat; der lacht ja förmlich. Was für ein süßes Schaf. Ich dachte zuerst, Du hättest Dir wirklich ein Schaf angeschafft. Hätte ich Dir ohne weiteres zugetraut.
    Unser kleiner Rambo ist auch so ein Mix aus Hund und Katze, der kann sogar miauen (wenn er herzhaft gähnt, hört es sich so an). Und um Beine herumschmusen kann er besser als eine Katze!

    Ganz viele liebe gute-Besserungs-Wünsche für euch,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Eve,
    ...schön von Dir zu hören....da bin ich ja froh,das Ihr auf dem Weg der Besserung seit....und dann noch so tollen Zuwachs bekommen habt...ich freue mich für Euch!!!
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Eve, Du hast durch Deine Unikum-Aktion inzwischen so vielen Bloggerinnen eine riesen FROIIIIIDE gemacht, so daß Du Dir ganz sicher sein kannst - daß ganz Blogotonien an Klein-Gallien denkt und Euch alles Gute wünscht!
    Blech kann man wieder ersetzen! Gesundheit nicht. Deshalb alles Gute für Euch zwei, - Duke kam im richtigen Moment!
    Liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Eve,

    mannomann, das ist ja heftig. Und ja, danke der Nachfrage ich habe mir schon Sorgen gemacht. Aber, bin ja neugierig, als ich alle Kommentare gelesen habe wusste ich ja, das dein Engel Jade dich betüttelt und da kann es ja nur gut werden.

    Und jetzt hab ich doch glatt ein paar Tränchen verdrückt, (und so Leute gehören ausgewildert, das sind keine Menschen, grr) ich freue mich sooooo, das ihr den süßen Hund (klar ist das ein weißer Schäferhund) genommen habt. Und der Duke (cooler Name) ist sowas von glücklich, wenn ich die Bilder sehe kann ich mich einfach nur freuen, das ihr euch gefunden habt. Und ich wünsche euch viele Jahre Glück miteinander, viel Froide zusammen und der macht euch Beine, das sieht man.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Eve,
    da möchte ich doch auch noch meinen "Senmpft" dazu tun:
    Ich bin erstmal froh, dass es euch wieder besser geht nach all den Vorkommnissen in den letzten Wochen. Manchmal kommt es wirklich knüppeldick und man fragt sich, wie man (frau) das eigentlich alles so schafft....
    Glücklicherweise seit ihr ja auf dem Weg in eine rosigere Zukunft. Euer Duke hat im Tierheim genau auf zwei so liebe Menschen, wie ihr es seit, gewartet. Da bin ich ganz sicher.
    Ich wünsche euch von ♥ eine wunderbare Zeit miteinander.
    Bestimmt zeigst du uns ab und an wieder so zauberhafte "Schafs-Bilder"....
    Alles, alles Liebe
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  18. Oh liebe Eve, da habt Ihr aber was zum Ausstehen gehabt. Was um alles in der Welt ist denn mit Deinem Mann geschehen?
    Ich hatte gedacht, daß Ihr für dieses Jahr genug Pech hattet. Aber wie man sieht, etwas geht immer noch.
    Daß Du nur "leicht" verletzt warst bei dem Unfall ist ja schon Glück. Ich wünsche Euch nun gute Besserung.
    Duke ist zauberhaft, und dem Gewelze nach zu urteilen fühlt er sich ja sehr wohl bei Euch. Ich freue mich für alle Drei, daß er bei Euch gelandet ist. Das ist bestimmt eine Entschädigung für das vorher Erlittene.
    Ich umarme und grüße Euch ganz herzlich, die Christiane

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Eve,
    schön daß es wieder aufwärts geht und sich alles zum Guten wendet! Schon erstaunlich, wie man sich um jemanden sorgen kann, den man "in echt" gar nicht kennt ;o)
    Ha, mit Duke als neuem Familienmitglied lagen wir doch dann fast alle richtig :o) Ein süßer Kerl ist das!
    Ich wünsche Euch von Herzen, daß Ihr wieder richtig gesund werdet!

    Alles Liebe
    Conny

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Eve,

    Das ist ja hart! Dein Unfall, und grad bei Dir mit Deinem ja ohnehin schon geschädigtem Rücken nach dem Sturz letzen Winter... Dann auch noch die "Erkältung, die keine Erkältung war" beim Gatterich (doch hoffentlich kein Infarkt? Mein Vater hatte auch eine "Erkältung", zwei Tage später dann der Schlaganfall mit einseitigen Lähmungen, da kam dann raus, dass die Erkältungssymptome ein Herzinfarkt waren...)
    Und dann musstest Du das auch noch alles alleine managen...
    Wenn es kommt, dann kommt alles auf einmal! Aber jetzt habt Ihr es hoffentlich hinter Euch!

    Und Duke wird Euch sicher wieder aufbauen! Ich dachte erst, er sei noch ein Halbstarker, er sieht so jung aus! Aber so wohl wie er sich offensichtlich schon bei Euch fühlt (das dritte Bild ist heiß *g*) - da kann doch nur alles wieder gut werden!

    Die besten Wünsche für Euch alle drei,
    Verena

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,
    zu ersteinmal zum Gatterich und Dir. Ich wünsche euch weiterhin GUTE BESSERUNG! ... und möge die Rennerei bald vorbei sein.

    Und nun zu dem kleinen Herzog! Süüüüß ist er und schaut ganz schön lieb aus ♥

    Ich weiß jetzt nicht mehr genau, aber hatte ich Dir unseren Niklas schon vorgestellt? =>

    http://pupeswelt.blogspot.com/2010/10/niklas.html

    GLG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  22. Ppppphhhhh, Süsse, und ich froie mich endlos, wieder von dir zu hören und Gottseidank letztendlich nur Gutes! Man braucht manchmal ein ganzes Heer gutgesinnter Geister um sich, dann wird alles - und dieses Heer hast du dir ja schliesslich auch verdient! Dass mit Duke jetzt wieder ganz viel Freude bei euch eingezogen ist, das finde ich supertoll- dieses "Schaf" lässt dich doch auf andere Gedanken kommen und hält deine Seele im Gleichgewicht- und davon brauchst du im Moment ja ganz, ganz, ganz viel!
    Richte deinem Gatterich doch auch meine besten Genesungswünsche aus, und weisst du: Manchmal schiesst einem das Leben einen vor den Bug und will damit was sagen........
    Dass du dich schonen und vor allem zu deinen Gräten Sorge tragen sollst, das brauche ich ja wohl nicht extra zu erwähnen, ne??
    Und da schon wieder die Arbeit ruft, sause ich jetzt mal weiter, aber nicht, ohne dir ganz viele heftige Drücker (oh entschuldige, so dolle darf ich wohl im Moment noch nicht! ;o))) ), einen dicken Knootsch und ganz liebe Grüsse dazulassen!
    Deine Hummela redinosa dingsbums....

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Eve,
    Du liebe Güte, das ist ja ganz schön viel auf einmal!!!! Tja, ich sage immer, genießt den Augenblick, man weiß nie, was gleich kommt...Okay, der original Spruch lautet etwas anders aber das ist mir zu hart...:-))
    Diese Art von Autounfällen haben meine Tochter und ich auch hinter uns.....Danach überdenkt man einiges, auch wenn es nach und nach leider öfter mal wieder in Vergessenheit gerät.
    Duke ist zum Knutschen süß.....wenn man bedenkt, wie grauselig er gehalten wurde......Ich werde diesen Umgang mit Tieren nie verstehen, ich rette ja inzwischen sogar schon eine Ameise in meinem Zimmer oder die Eintagsfliege am Fenster und letztens habe ich sogar eine riesige Spinne, deren Freundin ich im Schlafzimmer so gar nicht bin, mit einem Glas gerettet und raus gesetzt.....
    Tiere leiden zu sehen ist für mich unglaublich schwer und deshalb kann ich so ein Verhalten absolut nicht nachvollziehen.
    Ich freue mich riesig, das dieser tolle Hund so ein wunderbares Zuhause gefunden hat und wünsche ihm von Herzen und natürlich auch Euch, dass er ein biblisches Alter erreicht und somit viel nachholen kann, was ihm bis jetzt in seinem traurigen Hundeleben versagt geblieben ist, aber nach den Bildern zu urteilen, fühlt er sich schon richtig hundewohl bei Euch!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  24. Liebe EvE,

    ich bin ja seit längerem nur noch sehr sparsam in Bloggerland unterwegs und ich muss gestehen, ich bin sehr froh, dass ich Deinen letzten Post erst heute zusammen mit dem aktuellen Post gelesen habe - sonst wäre ich wohl vor Sorge umgekommen!

    Mir lief beim Lesen einen Gänsehaut nach der anderen ...

    Wie schön, dass nun alles wieder in die richtige Richtung geht und Ihr alle drei glücklich und nahezu gesund vereint seid!

    Euch Zweibeinern wünsche ich gute Besserung und ganz ganz viel Spaß mit Duke - ich glaube ja, er hat in seiner Garage nur auf Euch gewartet!! Das vorletzte Bild erinnert mich sehr an unsere Ida - das ist deren Lieblingentspannungspose ;o)

    Ganz liebe Grüße und passt gut auf Euch auf,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  25. Drei mal Alles Gute für Euch !
    Ihr habt Allen Grund zu feiern - was für einen harte Zeit Ihr durchgemacht habt und Du hast Recht manchmal braucht man einen kleinen Anstoss um das Leben zu überdenken - aber nur einen kleinen und nicht so geballt und heftig wie Ihr es gerade durchgemacht habt. Das mit dem Auto ist mega ärgerlich , aber schlimmer ist es wenn es an die eigene Gesundheit geht und ich hoffe es geht Deinem Rücken auch bald besser - Duke ist ein Traum und ich glaube er wird Euch ganz viel Freude bringen, auch wenn es einiger Zeit bedarf den ganzen schrecklichen Zauber zu vergessen
    Ina

    AntwortenLöschen
  26. Mannomann lieb Eve, da habt Ihr aber einiges durch die letzten Wochen.
    Ich bin froh zu lesen, das es wieder Berg auf geht.
    Euer neues Familienmitglied Duke wird Euch dabei sehr helfen - ich ist zum knuddeln.

    Ich wünsch Euch DREIEN alles Liebe
    Nicole

    AntwortenLöschen
  27. Meine liebe Eve,
    in meinem Kopf spielt sich gerade recht viel wirres ab.
    Traurigkeit, Leid,Glück,geschockt.
    Meine Güte, was habt Ihr alles durchleben müssen?!!!!
    Habe mich in den letzten Tagen gefragt, warum ich keine Post in meiner Verfolgerliste über Dich fand und nun so krass.
    Ihr habt so ungeheur Glück gehabt, einen wunderbaren Schutzengel und dann kam der süße "Duke".
    Zur rechten Zeit und wie wir sehen erfreut er sich seines Lebens.
    Doch seine Leidengeschichte,....mir krampfte der Magen.
    Wozu Menschen doch nur Fähig sein können.
    Ich wünsch Euch unerdenklich viel Freude mit dem süßen Fellbüschelchen!
    Und ihr werdet auch an ihm sehr viel freude haben,das kann man ihm absehen!!!!
    Liebste Grüße und weiterhin alles Gute und gute für Dich und Deinem Mann!
    Drück Dich,
    Moni

    AntwortenLöschen
  28. Liebigste Eve, was muss ich hier alles lesen, aber anscheinend haben auch eure Schutzengel sich in Hab-Acht-Position befunden um Euch vor Schlimmerem zu bewahren! Zum Glück denn nun hat sich für euren so süssen Duke eine Tür in ein neues Leben geöffnet, was ja nicht heisst das er deine Beiden ersetzen soll. Er nimmt einen eigenen Platz ein und das ist gut so... für Ihn und besonders für Dich! Ich freue mich sehr das Du diesen Schritt getan hat und bin mir sicher, das Du es nicht bereune wirst! Liebe Eve ich wünsche Dir und deinem Mann weltschnellste Besserung und Duke trägt seinen Teil eh schon dazu lach!!
    Lass Dich ganz herzlich umarmen und sei liebe gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
  29. Wow, da war ja ordentlich was geboten bei Euch in Klein-Gallien. Gott sei Dank seid Ihr beide nun aus dem Gröbsten raus und ich finde, Euer Duke schaut eher aus wie ein Teddybär. Aber die Hauptsache ist, dass er Euere Herzen erobert hat und vor allem, dass er Menschen wie Euch gefunden hat. Ich wünsche Euch allen noch gute Genesung und in der nächsten Zukunft ein gaaanz gaaaaaanz ruhiges Leben.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen
  30. Liebste Eve,

    ich bin so froh, dass es anscheinend wieder aufwärts geht bei Euch!!! Wie schön, dass der Gatterich tatsächlich raus ist aus der Klinik - nun wird auch der Rest wieder gut, Du wirst sehen! (ja, ich hab das bestellt - und diesmal klappt´s!!!!)
    Und Du? Dein Rücken und Nacken auch wieder auf dem Weg der Besserung? Ich hoffe es sehr!!!

    Die Bilder von Duke sind toll - ganz offensichtlich hat er sich schon prima eingelebt bei Euch! Er schaut richtig glücklich aus! Schön, dass er so ein tolles neues Zuhause gefunden hat - es ist wirklich unfassbar, wie manche Leute mit LEBEWESEN umgehen!!! Da hat er eine große Tüte Extra-Liebe verdient!!!

    Ich drück Dich ganz dolle und wünsche den Zweibeinern weiterhin gute Besserung!
    Feiert schön Eure 3 Geburtstage - solche Erlebnisse zeigen einem ja leider immer viel zu deutlich, was wichtig ist im Leben!!

    Alles Liebe,
    Britta

    AntwortenLöschen
  31. Ich muss noch ein P.S. hinterher schicken: ich glaube ja, dass bei Duke eine große Portion Akita drin steckt - die Farbe und das puschelige Fell sehen sehr danach aus.

    AntwortenLöschen
  32. Mein liebes, liebes Evchen!

    Deinen Post zu lesen ist für mich der schönste Moment dieses Wochenendes. Ich muss Dich erstmal gaaaaaaaaaaaaanz fest drücken......... so, ist erledigt.
    Und dann muss ich Dir schreiben, dass ich so erleichtert bin zu hören, dass ihr alle wieder auf dem Weg der Besserung seid.
    Solch schrecklichen Momente im Leben sind unvorhersehbar und erschütternd und Ihr alle hattet wohl eine ganz große Schar lieber Schutzengelchen die Euch behütet und dann zusammengeführt haben.

    Dein letzter Post war so erschreckend..... ich war in Gedanken ganz oft bei Dir und Deinen Lieben. Und da Du ja den lieben Engel Jade an Deiner Seite hattest, wusste ich, dass Du gut "aufbewahrt" bist......

    Und die Entscheidung, dieses süße, knuddelig, flauschige Wesen in Eure Familie aufzunehmen, war wohl die allerbeste! Auf was soll man noch warten, wenn man so ein süßes Wesen schon in sein Herz geschlossen hat?

    Fühlt er sich eigentlich genauso kuschelig an, wie er aussieht???? Und dieses süße blaue Tüchlein..... ein echter, kleiner Herzensbrecher... mich hat er schon becirct ;-)

    Mein liebes Evelinchen, ruht Euch alle gut aus, und erholt Euch gut von diesem Schrecken. Und versprechen musst Du mir, dass Du alles ganz langsam angehen lässt!

    Ich drücke Euch ganz doll und von Herzen.

    Deine Sonja

    AntwortenLöschen
  33. Mann, Mann, Mann……manchmal kann das Leben wirklich ungerecht sein, liebe Eve. Aber ich bin froh, daß ihr auf dem weg der Genesung seid und vor allem bin ich froh, daß Du ein positiv denkender Mensch bist. Da habt ihr DREI wirklich Glück im Unglück gehabt, habt einen sehr fleissigen Schutzengel. Ich würde mal sagen ZWEI ganz besondere, die da oben auf Euch aufpassen. vielleicht war das die bestimmung eurer beiden Süßen, als sie euch so früh verlassen mussten (um auf Euch von oben aufzupassen). Und der süße, knuddelige Duke (ich hätte ihn glatt für nen Welpen gehalten) hat ja auch ein Schweine-Glück, daß ihr ihn aufgenommen habt.
    Ich würde mal sagen, daß sieht nach einem Happy-End aus (hoffentlich). Ich liebe Happy Endings.
    Passt auf euch auf, liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  34. Da ist man mal ein paar Wochen nicht hier und schon macht ihr dumme Sachen, ganz, ganz dumme Sachen. Zum Glück ging es am Ende doch noch glimpflich aus.
    Euer Wollschafhund sieht zum Knuddeln aus. Auch er hat großes Glück und froit sich bestimmt nun bei euch zu sein.

    Liebe Grüße

    die Landfrau

    AntwortenLöschen
  35. Hallo, liebe Eve ...

    auch ich frage mich immer wieder, warum man derart vom Schicksal gebeutelt wird - und dann noch so geballt!!
    Mit ähnlichen Sachen haben wir ja leider auch schon Bekanntschaft machen müssen, aber Eines kann ich Dir aus Erfahrung sagen ... es geht irgendwie immer wieder aufwärts!
    Das wünsche ich Euch von ganzem Herzen, und vielleicht ist ja Euer neuer Familienzuwachs die beste Therapie dafür?!
    Süüüß isser auf jeden Fall!! ... :)

    Einen schönen Wochenbeginn wünscht Dir -
    mit lieben und herzigen Grüßen -
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Eve
    ich bin froh das ein Schutzengel bei euch zur Stelle war u. hoffe es ist bald wieder alles gut,ausserdem freue ich mich so das ihr dem kleinen großen Duke ein Zuhause gegeben habt,was gibt es nur für Menschen die so verantwortungslos sind und Tiere wie ein Möbelstück betrachen ,der Kleine hatte ein großes Glück das er euch gefunden hat und ich wünsche euch ein wunderschöne Zeit mit ihm,ausserdem freue ich mich auf weitere Bilder und Berichte;;)))
    gute Besserung für euch u. ganz liebe Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  37. Guten Morgen!
    Na der ist ja mal richtig süüüß!
    Ich dachte es wäre ein junger Hund! Aber bei genauerem Hinsehen sieht man doch das er schon größer ist... Aber die 7 Jahre sieht man ihm wahrlich nicht an! Total niedlich! Wünsche euch mit eurem Rabauken noch viele schöne Stunden!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  38. Liebste Eve...

    mit Gänsehaut habe ich gerade Deinen Post gelesen und weiß ehrlich gesagt nicht, was ich schreiben soll... dabei gehen mit tausend Gedanken durch den Kopf...
    Erstmal freu ich mich, dass es Dir und Deinem Liebsten schon etwas besser geht. Und dann: Duke ist ein Traum! So ein wunderschöner Hund mit so einem traurigen Schicksal. Ich glaube er passt perfekt zu Euch!!
    Ich hatte ja geschrieben, dass die beiden Hunde von meiner Mama dieses Jahr über die Regenbogenbrücke gegangen sind. Noch vor drei Wochen wollte sie auf keinen Fall einen neuen Hund haben... Vor einer Stunde rief sie mich an und meinte, dass sie da so einen süßen Berner Sennenhund Welpen gesehen hätte, den keiner haben will... Sie ist noch am überlegen, aber ich denke, er wird bald bei ihr einziehen ;o)

    Ich wünsche Euch 3 alles Liebe und drück Euch von Herzen,
    Angelina ♥

    AntwortenLöschen
  39. Ich bin froh, dass du dich wieder gemeldet hast, und ich musste jetzt auch erstmal schlucken. Menno! Da waren unsere Sorgen ja nicht so unbegründet.

    Gut, dass ihr wohl jetzt wieder über den Berg seid! Euer Schafshund sieht wirklich nett aus.
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  40. Du hast uns ja lange im Unklaren gelassen und viele haben sich wirklich Sorgen gemacht. Aber nun sei es Dir verziehen.
    Gottseidank ist es nochmal gutgegangen und ein ganz süßer Hund hat ein neues Heim gefunden. Ich freue mich so für Euch alle.
    Ganz herzliche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Unikumchen hatte dich und deine genialen Posts vermisst! Freu mich, dass es dir und Gatterich wieder besser geht. Euer Zuwachs sieht einfach Zucker aus! Zum knuddeln! Versteh Menschen einfach nicht, die aus irgendwelchen Gründen ein Tier zu sich holen und sich dann nicht drum kümmern. Wie gut, dass es dann auch solche wie euch gibt! :-))GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  42. Herzensliebste Eve!
    Ich hab vor wenigen Tagen erst an eine liebe "alte", vom Schicksal gebeutelte Freundin geschrieben, dass Scheiß-Zeiten in Bezug auf das Leben ungefähr eine ähnliche Auswirkung haben können wie Mist auf Rosen: Sie sind ein wunderbarer Dünger! Du hast geschrieben, ihr feiert jetzt gemeinsam euren neuen Geburtstag, und ich wünsche euch allen dreien, dass aus dem, was euch widerfahren ist, ein wunderbarer, köstlich duftender, das Auge und die Seele erfreuender Rosenbusch wird!!! Euer Duke mag zwar schon sieben Jahre alt sein, aber er sieht nicht nur aus wie ein Schaf, sondern auch wie ein noch ziemlich junger Lausebengel (Ich LIEBE Schafe, erstrecht wenn sie so charmant grinsen, ;o) und ich hätte ihn genau wie ihr nicht mehr hergeben können - wie armselig müssen Leute sein, die sich einem Tier gegenüber so verhalten wie seine "Vorbesitzer"?! An deren Lebensende werden solche Herrschaften garantiert einen sehr unangenehmen "Film" an sich vorüberziehen lassen müssen... und recht geschieht ihnen!) Liebste Geburtstagsgrüße und Umärmelungen - und an Duke herzlichen Glückwunsch, dass er nun an euch geraten durfte!!! Bussi, trau.mau

    AntwortenLöschen
  43. Guten Morgen Eve,
    da hattet ihr wirklich alle einen Schutzengel.
    Du hast ja selbst in deinem letzten Post geschrieben, daß man jede Krise als Chance nutzen sollte, das Leben neu zu ordnen und zu überdenken. Und ich glaube schon, daß der Mensch das nach solch heftigen Erlebnissen, wie ihr sie hattet, ganz oft auch macht. Ich wünsche euch, daß es euch gelingt, aus dem Erlebten Kraft zu ziehen. Ich weiß, daß es möglich ist, nach sehr negativen Zeiten gestärkt da zu stehen.
    Daß sich Duke's Leben bereits völlig neu geregelt hat, ist wunderbar. Schön, daß er mit euch eine neue Familie gefunden hat...wahrscheinlich zum ersten Mal in seinem Leben eine richtige Familie für ihn.

    Alles Gute für euch Drei
    und liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  44. Huhu Du Liebe,
    uiiih da hattet ihr ja in letzter Zeit ziemlich viel auf einmal am Hals. Dann schick ich Dir mal viiiele gute Wünsche, gute Besserung, Kraft und Mut und den nötigen Optimismus um Dich wieder auf den positiven Weg zu machen, vielerlei positive Gedanken und aufmunternde Sonnenstrahlen.
    Der süsse Hund (oder das Schaf wie Du meinst) sieht genau aus wie unser 1. Hund und das war ein altdeutscher Schäferhund... die haben ein Herz aus Gold - und damit scheint er doch genau das zu sein, was ihr gerade braucht. Viele glückliche gemeinsame Momente. Sonnige Herbstwoche Myriam

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Eva,
    oh da habt ihr aber einiges mitgemacht - zum Glück ist es nochmals gut ausgegangen.
    Oft braucht man ja einen kleinen oder großen Schupser damit man wieder sieht, wie gut man es eigentlich hat und wie schön das Leben ist.
    Mein Sohn Lucas ist 2006 an Leukämie erkrankt - er ist Gott sei dank wieder ganz gesund, ist jetzt ein 15 Jähriger Teenager mit wilden Flausen im Kopf. Aber die Zeit seiner Krankheit- so schrecklich sie auch war, hat uns als Familie echt weitergebracht.
    Ganz liebe Grüße und alles Gute
    Silke

    AntwortenLöschen
  46. Alles überstanden und Ihr seid auf dem Wege der Besserung! Ich bin so glücklich von Dir wieder zu lesen.
    Mit dem neuen "Familienschaf" viel viel Freude und Glück, der Duke ist ein phantastischer Kerl :-)
    Liebe Grüsse sendet Dir Dani

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Eve, es geht euch wieder gut und das ist das Einzige was zählt. Wunderbar ist es, dass Duke bei euch eingezogen ist und es ist nicht zu übersehen, wie wohl er sich bei euch fühlt. Er ist ein ganz ganz lieber Wachhund, Glück und Freude beruht hier auf Gegenseitigkeit und das ist so schön. Gute Besserung für euch und ein Hundekiss an Duke von mir und Georgina. Alles Gute ulrike-kristin

    AntwortenLöschen
  48. Liebes Unikumatöschen,

    müssen Sie eigentlich immer so übertreiben? Immer alles auf einmal? Das muss doch... also wirklich... nee... (das "mütterliche Kopfschütteln" beherrsche ich schon ganz prima)! Gut zu lesen, dass nun alles auf einem guten, bessernden Wege ist - das Schäfchen wird's schon schaukeln! Allerherzelichste Grüße von Frau Maus und Minimäuserich

    AntwortenLöschen
  49. Das ist ja ein süßer Kerl und er ist so richtig happy, daß er nun bei euch sein darf!!!
    Ach, das sind ja Geschichten ... aber das ist auch meine Erfahrung - manchmal kommt man nicht eher aus so einem Teufelskreis heraus ... wie gut, daß alles gut ausgegangen ist. Ein Sachschaden ist zu verschmerzen, aber wenn es um Menschenleben geht, das ist unersetzlich!

    Alles Liebe und Gute und für das süße Schäfchen Duke einen dicken Knuddler
    Sara

    AntwortenLöschen
  50. Hi Liebste, ich nochmal, weil ich nicht weiß, ob ich beim nächsten Post zum An-dich-schreiben komme (daher heute schon): ich hoffe, inzwischen ist neben Duke und der Froide darüber nach all dem Chaos wieder ein bisserl Ruhe und Frieden im Hause Unikum eingekehrt! Ich schicke wärmste Küschelbüschel! Herzlichst, trau.mau

    AntwortenLöschen
  51. Hej Eve,

    ich habe soooo gewartet, dass Du wieder eine kleine Seele Zuhause hast! Und nun gebt Ihr einem Schaf das Glück! Was für ein gruseliges Schicksal, aber ich weiß, dass Ihr ihm alles Gute geben werdet...

    Wie schnell sich das Leben verändern kann, habt Ihr gemerkt... Ich wünsche Euch alles Liebe zu Euren "Geburtstagen"!!!

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Katja

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts