Sonntag, 10. Februar 2013

Der Fotoworkshop


Liebe Pappnasen,

ich bin sowas von ein Faschingsmufflon, das kann ich Euch gar nicht beschreiben. Denn ich finde, albern muss man das ganze Jahr über sein :-) Was liegt also näher, als zur närrischen Zeit etwas Sinnvolles zu machen ? Seit langem ist die Fotografie meine Leidenschaft, schon ab der 8. Klasse hab ich selbst meine Filme und Fotos entwickelt. (Für die Jüngeren: es gab früher so altmodischen Kram, da musste man Bilder noch auf Papier entwickeln mit ohne Computer und hatte hinten Filme drin...)
Und gestern machte ich mich auf zu meiner Froindin Uschi, die zu einem Fotoworkshop geladen hatte.

Uschi macht wundervolle Bilder von Mensch und Tier und bietet auch Kurse an (klick).
Ich durfte sogar Uschis Profikamera ausprobieren und so machten wir uns nach dem theoretischen Teil auf in die Pampa, um auch in der Praxis zu üben.
Bei strahlendstem Sonnenschein erklärte sie uns mit Engelsgeduld alles Wichtige, während Luna, hier vorne rechts, aufpasste, dass die Fotomodells auch alles richtig machten.

Einer war zum Models-Bespaßen abbeordert, während die anderen posten und fotografierten:
Foto von SchLichtspiel.de
Google, der tolle Toller, eine kanadische Hunderasse

Wir lernten, wie man sich orthopädisch-bedenklich, aber elegant bei Minusgraden im Schnee hindrappiert, um möglichst spektakuläre Blickwinkel zu erzeugen. (also wir auch, nicht nur der Hund)
Supermodel Luna
Wie man 4 Hunde bei Laune hält und bespaßt, um dramatische Dynamik aufs Bild zu zaubern.


Und als wir hochbegabten Fotografen uns einfotografiert hatten, ging es ans Eingemachte und endlich war Action angesagt. Denn ein sitzendes Motiv kann ja jeder, aber rennende Hunde komplett zu erwischen und auch noch scharf zu bekommen, das ist die hohe Schule :-)


Ente gut, alles gut....
Balou hier hüpfte wie ein Flummi auf und ab und es ist nur meinem phantastischem Auge fürs Detail und meiner ruhigen Hand, gepaart mit einem unglaublichen Reaktionsvermögen zu verdanken, dass ich ihn komplett und scharf in der Luft erwischt habe. Die schpektakuläre Farbkomposition hab ich in weiser Voraussicht bei Petrus vorbestellt:
Bild des Tages: seine Füße sind komplett in der Luft

Edana in Action

Google hier war seeehr gelangweilt, wie sein Blick dem erfahrenen Hundekenner zeigt:

Bei diesem höchst professionellen Shooting bin ich dann gleich ganz übermütig geworden, denn richtig-herumme Hunde kann ja wohl jeder Fotografieren !

Zum Glück war ein besonders begabtes Modell dabei, das auch in außergewöhnlichen Posen eine sehr gute Figur machte und so wagten wir uns an die ganz hohe Kunst des Fotografierens, dem Andersrummen !!!

In dieser Pose unbeweglich zu verharren, fällt selbst dem Heidi Klümpchen schwer !
Seid Ihr bereit für das preisgekrönte, an Dramaturgie und Eleganz nicht zu übertreffende Foto ?
Hier kömmpt es:
Ich finde, das ist wirklich Kunst !

Und schliesslich wurde der Tag durch eine höchst dramatische Location gekrönt, wo wir unter Einsatz unseres Lebens spektakuläre Bilder machten:
On se Road again

Foto Making-Of by SchLichtspiel.de: 3 Bekloppte liegen auf den Schienen (ohne suizidale Absicht, aber was tut man nicht alles für das perfekte Bild ?) (Bevor jetzt besorgte Tierschützer Alarm schlagen: ich konnte ganz von alleine wieder aufstehen ! (hier im Bild links vorne zu sehen, Beine von Steffi inner Mitte, rechts komplett auf der Schiene ist Kessy) und Samstags fahren hier keine Züge..., aber dies kann ich ja nicht verraten, um die Spannung nicht zu verderben...)
Der Pitt-Pullitzer-Preis ist uns gewiss !

Selbstverständlich bekamen alle Models als Gage reichlich Wienerle ausbezahlt.

DANKE Uschi für diesen genialen Tag, DANKE an Steffi und Kessy und natürlich alle Models !

Übrigens nutzt Minnie die Pappnasenzeit auch, um etwas Sinnvolles zu lernen,

Zum Beispiel, was bloß DIESER Blick zu bedeuten hat, wenn Dukie seelig auf der Couch schlummert und Minnie vom Garten aus mit Anlauf auf ihn hüpft.

Ich hab auch nicht die leisteste Ahnung, wie Dukies Gesichtsausdruck zu deuten wäre, darum hat Minnie morgen ihren ersten Schultag !

HÄ ? Schule ? Wozudassdenn?

So, ich geh ihr mal eine Schultüte dafür basteln. Ihren Füller und Stinker-Pansen  zum Naschen hab ich schon besorgt.

Euch allen einen wundervollen Sonntag wünscht

Euere Eve
seltene Rasse: kanadischer Flughund
Hmpf, dauert des noch lange ?
Heissbegehrt war ja die Ente, die die kanadischen Toller ja französisch aussprachen: "die Ohnte, die Ohnte, isch ´abe sie !!!"


Die Mämstin bei der Arbeit

Dieses Bild trägt den litararisch wertvollen Titel: Huiiiiii



Kommentare:

  1. Liebe Mämstin,
    ich bin hin und wech!!!!!
    Völlich hin und wech!
    Grüssla aus dem oberen Frangn

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind wirklich fantastisch geworden!
    Glückwunsch - auch an die Models!
    Lg Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. WOW!!!
    Einfach traumhafte Bilder! Suuuuuperschön! Das Bild, mit den Hunden auf den Gleisen gefällt mir am besten!
    Wirklich toll fotografiert! Gutes Auge;-))
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir!

    ♥liche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. wow liebe Eve, das sind traumhafte Bilder - da sind ein paar irre tolle Schnappschüsse bei -
    es gehört was dazu, die Süßen in verschiedenen Situationen einzufangen -

    liebe Grüße- Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Eeeeeeeeeeeevchen, was sind das für Wahnsinnsbilder............seufz!!!!!!!!!!!!!!!!! Meine süße Eve, die Bilder sind einfach unglaublich - hab sie mir nun schon hundert Mal angesehen und bin völlig von den Socken.........das will ich auch können!!!!!!! Wirklich große Klasse......das sind die wundervollsten Hundebilder überhaupt.......muss gleich auch noch den Link anklicken!!!! Dir und all deinen Süßen ein gaaaaaanz dickes Busserl (musste sehr lachen, wie Minnie guckt trotz Dukes Rüge ;)),

    alles Liebe, bis bald, deine Jade (schon fast erfroren bei diesen Temperaturen)

    AntwortenLöschen
  6. Hammergeile Aufnahmen Eve, brutalst gut.

    WOW!

    Lg
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Epfe, isch leg mir flach!! Das sieht ja alles sowat von genial aus, formidable, würde der französische Flughund wohl dazu sagen, nöchwahr?? Und ich hab mich natürlich auch etwas erschrocken, einerseits, weil ihr da auf den Geleisen gelegen habt, und andrerseits, weil ich mir schon Sorgen um deinen armen Rücken gemacht hab, als ich dein Riiiiiiesenobjektiv entdeckte! Das ist orthopädisch gar nicht vertretbar, sich bei Rücken so'nen Klotz vorne dranzuhängen! Schimpf!! Aber ich weiss ja, ich kann hier rummeckern, solang ich lustig bin, du machst eh', was du willst.....
    Man muss allerdings zugeben: die Bilder sind wirklich ganz grosse Klasse, allesamt! Da hab ich dann beinah gar keine Argumente mehr......
    Huuiiii- der Duki kann sooo böse sein? Mannomann...gut, dass Minnie so viel Charme versprüht! Die kloppt doch den härtesten Kerl weich damit...!
    Ich wünsch euch allen einen wunderbarsten So-Abend, geniesst die warme Stube und lasst es euch gutgehen!
    Herzelischt,
    dat Hummelsche

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Frau Hofknipse.....beachtliche Leistungen - voller Hoch und - Niederachtung aus der Hüfte - im Stehen und Liegen geschossen....bin völlig konstaniert - demotiviert und werde ab sofort nur noch naive Malerei ins Netz hüpfen lassen - von mir persönlich auf Papier gekritzelt....Dieser Workshop war ja wohl mit diesen tierischen Kumpels - wo immer sie bisher über den Catwalk rennen oder fliegen durften - ein Hammer - ja - Hammmmmmer!
    Niemehrnie nehme ich meine Sony mit auf die Jagd - kommt schon sehr komplexbeladen aus meiner Lappentopftipperin ihrem offenen Munde zu hören heraus.
    Das war es - es reicht mir - Lob ohne Ende sei Euch zugewandt und um die Ohren geflogen......ich kann nur noch schwer atmen und bedanke mich für das Lesen dieses verzweifelten Kommentares einer alten Knipse, die sich wohl auch endlich mal weiterbilden sollte, man tut dem eigenen Hundchen ja sonst keinen Gefallen.
    So - liebe Eve - ich wollte damit ausdrücken - dass ich einfach begeistert bin über diese großartigen Fotos. Wunderwunderschöne Momente festgehalten von einer Könnerin.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  9. Supertolle Fotos!! Hast du sosososo schön hingekriegt.Bin ich voll neidisch auf so´ne Freundin ;)
    Die Modells sind seeehr talentiert, aber warum die Duke-Schnute nicht dabei?
    Der hätt sich im Sprung oder auch andersrum im Schnee bestimmt gut gemacht :)))

    Glaube ich dir gerne, das das ein tolles Erlebnis war!
    Und bei Duke Gesichtsausdruck würde ich drauf tippen, das sie ihm die Zahnbürste holen soll, oder??

    Herzlichste Grüße von der auch-absolut-nicht-Närrin Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mämstin, das sind superklasse Bilder. Ich bin sicher, dass nur ein vollkommenes Naturtalent mit angeborenem Reaktionsvermögen, scharfen Augen und Geistesgegenwart solche Fotos fertigbringt:). Ein Kurs kann da nur das I-Tüpfelchen sein.
    Viel Spaß beim ersten Schultag.
    Liebe Grüße
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Eve,
    was für ein hammermäßiges Shooting, supergeniale Fotos von wunderschönen und glückliche Hunden, Lebensfreude pur, da geht mein Herz total auf bei solchen Tieraufnahmen.
    Ich hab gleich geguckt wo deine Freundin so tolle Kurse gibt, ich würde mich da auch sehr für interessieren. Ich will auch so schöne Fotos machen können.
    Wenn Herr Google recht hat, dann ist das in der Nähe von Bamberg, oder?.
    Das wäre nicht so schlimm, 150 km von mir weg.
    lch werde mit deiner Freundin Kontakt aufnehmen.
    Danke für den tollen Post, ich wünsch dir alles Liebe, herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Your photo's look amazing Eve! Well done to you!!!!

    Have a lovely new week,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  13. Mensch Eve,
    da hast Du die Karnevalszeit ja wirklich allerbestens genutzt....einmalige Bilder die jedes Pappnasenbild in die Tasche stecken!
    Denn wo Bitteschön gibt es schon Fliegende Hunde im Schnee und ganz besonders der "Entenangriff" hihi herrlich dieses Minenspiel :)))
    Das dieser Fotokurs ein tolles Erlebnis war und Du sicherlich viele Tipps und Erfahrungen sammeln konntest glaube ich Dir sehr gerne. Sicherlich kommen wir jetzt auch in den ganz besonderen Bildergenuss nicht wahr :))
    Aber sag mal warum war denn Dukie nicht dabei???
    Tja was den Karneval angeht, sitze ich hier mitten zwischen zwei Hochburgen und bin (obwohl hier geboren )
    kein echter Jeck ;))
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  14. Aaaalso, die Fotomodells sind ja sowas von gut! Bleiben solange in der Luft, bis der/die Fotografen endlich abgedrückt haben. Absolut bewunderungswürdig!
    LG
    Bine
    PS.: Manche Fotos sehen so aus, als hätte EIN Hund ZWEI Köpfe hihi....

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Eve,
    da sind dir Wahnsinnsbilder gelungen. Ach, ich beneide dich. Hunde in Bewegung zu forografieren, das wird mir ein ewiges Rätsel bleiben. Aber ich habe ja auch nicht so eine tolle Fotoausrüstung, wie du, dabei wenn ich mit den beiden Rackern unterwegs bin. Ich gratuliere dir zu diesen traumhaft schönen Aufnahmen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja so schön! Und lustich! Die Fotos sind sooo toll und die Texte Knaller. Ich hab so gelacht. Danke Mämstin. Adersrum um hpmf sind meine Favoriten.

    AntwortenLöschen
  17. Wahnsinnstolle Bilder!
    Bin begeistert - alle Achtung!

    Papagena

    AntwortenLöschen
  18. wundervoll, wundervoll..die Hündchen,das Evchen... die Bilderchen......wow.wow.wow

    ♥ Christelchen

    AntwortenLöschen
  19. Echt super tolle Fotos hast du da gemacht!!
    Ich wäre sofort für eine Wiederholung zu haben. Evtl. dann mit Wasser und Badespaß.
    Den meine beiden Jungs sind dort auch nicht zu stoppen.
    Bis hoffentlich bald mal wieder.
    LG Balou, Google und Kessy

    AntwortenLöschen
  20. Och nöööööö........liebstige Eve,
    mein Post von gestern ist verschwunden, tse, tse, tse! Deshalb kam auch der "Test"-Kommentar, nicht dassde Dich wunderst.
    Also, dann nochmal: Die Fotos sind grandios, eins ist schöner als das andere.
    Aber kein Wunder bei diesen Models!
    War das ein Casting für Germanys next Dog-Model?
    Oder gar schon die Entscheidung?
    Aber Du hattest doch sicher für jeden ein Foto!
    Duke versucht schon, als Zahnpasta-Model Eindruck zu schinden.

    Als ich letztens auf dem Weg zum Optiker war, kam mir ein Herrchen mit Kampfhund (könnte ein American Staffordshire oder was Ähnliches gewesen sein)an der Leine entgegen. Als ich die beiden sah, musste ich von einem Ohr zum anderen grinsen und bedauerte sehr, dass ich keine Kamera zur Hand hatte. Der gefährliche Kampfhund hatte einen Plastik-Dinosaurier im Maul. Es sah zu komisch aus: auf einer Seite ragte der Kopf, auf der anderen Seite der Schwanz des Dinos heraus.

    Dir und Deinen Fellnasen schickt viele Knuddler
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  21. Nün endlich komme auch ich mal zum guggen, guggeln und SCHRAIBEN und wöllte gerade darüber nachgedunkt haben, ob Sie, Werte Frau Mämstin, nicht insgesamt wesentlich zu kürz gekömmt waren während dieses unbeschreiblich schönen lustigen Wörgschopps... UNTERDESS dünkte mir, dass das wohl allenfalls daran gelegen haben könnte, dass Sie einfach schon zu viel Wissen mitgebrungt hatten, was wohl ursächlich für das Zukurzkommen gewesen sein müsste... :-)

    RUNDUMMERHUNDUMMERDUMM: Es war a SAU SPASS, Dich dabei gehaved zu haben, liebste Äwwä - and I´ll be looking forward to the next date in SUMMERTIME - wenn we let se dogs run through the deep and half deep waters... SIS is dann nämlich nochmal ne GANZ ANDRE HOUSE-Number... :-)

    Wer Lust hat: Ich kann auch "normal" - und mach das echt gerne mit und für Euch - wenn wir "Blogger" (falls ich tatsächlich in diesem Jahr dazu käme, einen Eintrag zu basteln), einen gemeinsamen Termin fänden, liese sich da schon drüber reden, einen Blog-Special-Foddo-Workshop zu initiieren ;-)

    Liebschdn Gruß - die Erklärbärtante Uschi

    AntwortenLöschen
  22. Hammergute Präsentation in Wort und Bild.....ich muss auch uuuuunbedingt mal wieder gen Pettstadt fahren.....erstens die beiden Schlichtspiel-Mädels Uschi+Lunettche wiedersehen und dann auch eeeeendlich mal diese Schienen-Location live erleben...Ihr hattet bestimmt superviel Spaß und zudem kann man soooooviel von Uschi lernen

    Also nochmal --> supertolle Bilder !!!
    LG aus dem Nordhessenländle

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Eve,
    was für geniale Fotos. Ich bin hin und weg. Wenn ich den Haushund fotografiere ist alles extrem unscharf, nur das Kätzchen (das sich sowieso nur zum Futtertrog bewegt) ist immer einfach zu fotografieren.
    Einfach nur spitze. Vielleicht hast du ja ein paar Tipps für uns.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Alfi

    AntwortenLöschen
  24. So, ich war ja schon gestern hier, habe anschliessend brav nach dem tollen Toller gegoogelt, dabei Herrn Ernst Toller kennengelernt, mich dann über Posen informiert, in die Literatur zur Münchner Räterepublik eingelesen, bin dann in die Weimarer Republik gestolpert, dabei viel mir ein Zitat von Goethe ein, das ich dann erstmal suchte, überm Suchen wurden wieder Reisegelüste entwickelt, die Anna Amalia lockt noch immer... tja undsoweiterundsofort, gestern Ahmt viel mir dann ein, wo das Ganze seinen Anfang nahmte und das ich mich nun zu den Foddos noch nicht geäussert hatte.
    Grmpfh.
    Gut, das die toll sind, haste mittlerweile lesen können, ich schliesse mich der Einfachheit halber meinen Vorschreiberinnen an, dann hab ich wieder Zeit eingespart und habe mehr Zeit mich zu vergooglen.
    Echt toll (also die Aufnahmen, nicht das Vergoogeln) und wenn ich dann noch das Kommentar von Uschi alles andere als Schlicht lese, frage ich mich, nehmt Ihr auch Zuschauer? Ich pass dann auf Minnie auf, das sie Duki nicht zu nahe kommt. Ich wünsche Ihr ausserdem einen tollen ersten Schultag, einfühlsame Lehrer und nette Mitschüler. Wirst Du dann Elternsprecherin?
    Liebste Grüssle vom Mäh

    AntwortenLöschen
  25. Halloeli...durch ein Gewinnspiel auf dich gestossen und mal Grzesse dalassen wollte...

    GlG von einer Mit-Eve <3 und ich dachte mal, der Name waere selten ;-)

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Eve, super Fotos. Meinen Flummi hab ich auch schon versucht im Laufen zu fotografieren, aber leider werden die Bilder nicht scharf. Von daher bin ich schwer beeindruckt.

    AntwortenLöschen
  27. Liebstige Mämstin!
    Beinahe hätte ich es irgendwie geschafft, dieses Wahnsinnsposting zu verpennen. So dachte ich heute Abend bei mir, von der Eve hat man schon lange nichts mehr gehört - aber wer weiß, bei den Vorgängen im Vatikan, vielleicht will man dort jetzt ein Einsehen haben und endlich auch offiziell auf Muttikan umdisponieren. Und weil ich mir Informationen über dieses brandheiße Thema erhoffte, suchte ich deinen Blog auf. Und stelle fest, dass du dich gar nicht auf heilige Stühle gesetzt, sondern auf Schienen gelegt und dich in den Schnee geflätzt hast, um zur weltbesten Flughundfotografin ever zu mutieren! Auch das Andersrummen beherrschst du besser als Willy Dolder oder andre berühmte Tierfotografen! Ich bin begeistert - und zwar in echt!
    Fühl dich gedrückt und geherzt, du Liebe!
    Ich wünsch dir und der Moite ein wunderschönes Wochenende!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  28. liebe eve,
    SO wundervolle (tier)aufnahmenm, so tolle und schöne fotos habe ich schon LANGE nicht mehr gesehen.
    ich hals hunde liebhaberin kann mich nicht nur für die aufnahmen sondern auch für diese herrlichen tiere begeistern.
    herzliche grüße aus österreich
    margit

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Eve, du hast ja so recht, das Foto ist ja schon längst überholt. Habe deins übernommen.

    Habe deine Fotos gerade meinem Mann gezeigt, der ist auch total begeistert.

    Bei dem Anblick von Minnie musste er schlucken.
    Die Ähnlichkeit mit unserem verstorbenen Frollein Maximiliane ist einfach zu groß.

    Ich werde mal demnächst versuchen ein paar Fotos von Herrn Lester zu machen.

    Hab ein wunderschönes Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts